Babys Ausstattung - Was fehlt noch?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chidima2011 25.11.10 - 22:59 Uhr

Das hab ich bis jetzt alles. An Kleidung ist es noch einiges mehr, allerdings ist der Rest von einem Jungen ;) Das Aufgezählte sind jetzt nur die rosa Klamotten... :D

Kleidung:
Bodys lang- und kurzarm - ca. 30x 50/56
Pullover - 6x 56
Jacken - 2x 50/56 u. 2x 62/68
Strumpfhosen - 6x 50/56 u. 2x 62/68
Hosen mit Füßen - 4x 50/56
Socken - 11 Paar für Winter
Strampler - 4x 56 u. 1x 62/68
Wagenanzug Teddyoverall - 50/56
Schlafanzüge - 5x 50/56 u. 1x 62/68
Mützen - 5x Erstling
Schlafsack Winter - 2x 70cm
Halstuch - 1x, Lätzchen

Möbel und Zubehör:
Wiege mit Matratze, Nestchen, Bettwäsche und Himmel
Wickelkommode u. Wickelauflage
Schrank u. Bett

Sonstiges:
Babyschale
Fläschchen - 1x 300ml u. 1x 150ml (falls das Stillen nicht klappt)
Milchpulverportionierer
Trichter
3 Schnuller
Rassel
Badethermometer
Kapuzenbadetücher 6x
Mullwindeln 6x
Waschlappen
Kirschkernkissen
Spieluhr
Babydecke
Sicherheits Wattestäbchen

Was ich noch brauche:
Kinderwagen u. Fußsack
Haarbürste, Nagelschere, Nasensauger, Fieberthermometer
Windeleimer
Flaschenbürste
Milchpumpe (möchte stillen)
Spieldecke u. Mobile
Matratze für Babybett
Babybadewanne o. TummyTub
Pflegecremes
Windeln u. Feuchttücher
...

Fällt euch noch was ein, was ich unbedingt holen sollte? Hab ich i-was Unnützes aufgeschrieben?

Beitrag von coco1902 25.11.10 - 23:11 Uhr

Huhu...

30 Bodies??????????????????????????????? Wozu in aller Welt braucht man 30 Bodies???#schock#schock#schock

Und dazu noch andere Farben???

Also bekommst du Drillinge??? :-p

LG Coco

Beitrag von missanjachen 25.11.10 - 23:21 Uhr

hey,

da hast du ja schon fast alles zusammen.

Moltontücher vielleicht noch! Die könntest du noch gebrauchen.
Feuchttücher brauchst du nur für unterwegs, sonst reicht wasser oder papietücher mit z.b. olivienöl (tipp von ner Hebamme) Pflegecremes braucht man wohl auch nicht unbedingt, wenn dann soll die von Waleda oder wie die heißen, gut sein. Vielleicht noch einen Pucksack, da kann das kleine gut drin strampeln und mögen sie wohl sehr gern.

Lg missanjachen

Beitrag von chidima2011 25.11.10 - 23:42 Uhr

Die 30 Bodies sind von dem Jungen!!! Ich hab selbst dann noch 5 oder so in rosa geholt!!#rofl

An Cremes meinte ich so Wind & Wetter o.ä., da sie ja im Januar kommt und ich gerne viel spazieren gehen möchte...

Was ist der Unterschied zwischen Moltontüchern und Mullwindeln?

Beitrag von missanjachen 26.11.10 - 00:12 Uhr

Moltontücher sind etwas dicker und somit auch wärmer als die Mullwindeln, die kann man gut in den KiWa legen oder ins Bett.

Die hebamme in meinen GVK meinte diese cremes brauch man nicht unbedingt, bei minus 10 gerad geht man auch eher selten spazieren glaub ich bzw. ist auch nicht so gut für die kleinen...

Beitrag von ladyna79 25.11.10 - 23:49 Uhr

Hallo,

30 Bodies sind echt heftig.. ;-)

Was Du noch brauchen koenntest:
- Einmal Wickelunterlagen fuer die Wickelauflage
- Stilleinlagen und Still-BHs
- Thermometer fuer's Flaeschchen
- trockene Kosmetiktuecher

Ich wuerde noch 3 Mullwindeln dazu kaufen. Bin mit 6 Stueck nicht hingekommen.

LG & alles Gute,
Ivonne

Beitrag von chidima2011 26.11.10 - 01:02 Uhr

Ist so was wie Babykostwärmer (später dann, hab aber eigtl. vor selber zu kochen) oder Sterilisator nötig? Oder tuts auch ein Topf?

Beitrag von ladyna79 26.11.10 - 12:07 Uhr

Also, ichhabe auch gestillt, bis die Kleine 5 Monate war.

Den Babykostwaermer habe ich nur fuer die Flaschen gebraucht, aber nur zum warm halten oder zwischendurch mal schnell aufwaermen (Muttermilch und Flaschenmilch), wenn sie zu langsam war oder halt erst eine halbe Stunde spaeter die Flasche brauchte.

Ein Babykostwaermer ist gut, um abgepumpte Muttermilch zu erwaermen.
Aber nicht zum warm machen von Wasser.. das dauerte vieeeeeel zu lange und fuer Brei schon gleich gar nicht. Das war mir zu zeitaufwaendig.

Meine Kleine bekommt selbstgekocht und Glaeschen. Ich mache beides in der Mikrowelle warm. Habe es erst im Wasserbad erwaermt, aber das dauerte mir dann auch irgendwann zu lang.

Ich habe einen Mikrowellensterilisator. Mit Topf war das auch zu umstaendlich ;-)

LG
Ivonne

Beitrag von tragemama 26.11.10 - 02:40 Uhr

Tragetuch oder Komforttrage?

Beitrag von 30.11.10 26.11.10 - 07:52 Uhr

#schock Der grösste Teil ist unnötig wir Bürste, 30 Bodys, Wickelkomode, Kinderwagen.

Ansonsten haste alles zusammen;-)

Beitrag von julimond28 26.11.10 - 11:43 Uhr

Huhu, also 30 body's sind viel, ok!!
Aber eine haarbürste, Wickelkommode und Kinderwagen doch nicht#kratz

Beitrag von lilly7686 26.11.10 - 08:27 Uhr

Hallo!

30 Bodies.... Heftig.

Ich würde noch ein Tragetuch besorgen (und eine Trageberaterin dazu ;-) ). Meine Kleine hasst den KiWa und wird ausschließlich getragen (ist auch viel schöner so).

6 Mullwindeln? Also ich würde die Anzahl der Bodies mit der Anzahl der Windeln tauschen ;-)
Okay, vielleicht brauchst du keine 30 Windeln, aber zumindest mehr als 6. Kommt allerdings drauf an, ob du ein Spuckkind bekommst. Meine Große hat wenig gespuckt, da kam ich mit 10 aus.
Meine Kleine spuckt etwas mehr, würd ich aber auch noch nicht als Spuckkind bezeichnen. Allerdings braucht sie eine Mullwindel zum Kuscheln beim einschlafen. Wir haben etwa 30 Stück. Es würden aber 20 reichen.

Pflegecremes braucht ein Baby nicht. Ich würde höchstens eine Wundschutzcreme kaufen, aber auch nur verwenden, wenn das Baby wirklich rot ist. Sonst reicht MuMi ins Badewasser.

Und wenn du stillen möchtest, dann kannst du dir schon in der SS eine Stillberaterin suchen. Die kannst du dann im Falle von Problemen oder Unsicherheiten anrufen.
http://www.afs-stillen.de
http://www.lalecheliga.de
Beide Vereine arbeiten ehrenamtlich, du zahlst also nichts für deren Hilfe.

Liebe Grüße!

Beitrag von shakira0619 26.11.10 - 08:54 Uhr

Hallo!

Hier wird sowieso jeder eine andere Meinung haben. Da schrieb jemand, Wickeltisch und Kinderwagen braucht man nicht. Die nächste braucht 30 Mullwindeln.

Wenn Dir etwas fehlt, kannst Du es immernoch kaufen. Es ist ja nicht so, daß Du nicht mehr aus dem Haus kannst, sobald das Baby da ist. :-)

Mein Sohn ist schon 4 Jahre alt. Aber ich hatte eine Wickelkommode und einen Kinderwagen. Ich hatte auch eine Wärmelampe über der Wickelkommode. Mein Sohn war 46 cm klein. Die 50/56er Klamotten waren VIEL zu groß. Aber meine Mama hat noch Mini-Bodys in Größe 46 besorgt, als ich im Krankenhaus war und der Kleine in den Krankenhausklamotten versunken ist.

Einen Nasensauger hatte ich auch. Ist absoluter Schwachsinn. Ich fand die Dinger gruselig und habe den dann weggeschmissen. Ich hatte auch noch Fäustlinge, damit das Baby sich nicht kratzt. Die sind noch neu mit Preis dran. Brauchte ich nicht. Ich bin mit 4 Mullwindeln gut klargekommen. Allerdings hatte ich 12 Babyflaschen, weil ich nicht gestillt habe. Auch super fand ich den Flaschenwärmer, darin kann man später auch Breigläser aufwärmen.

Ist ein TummyTub dieser Babyeimer zum Baden? Ich hatte beides. Mein Sohn fand den Eimer gut, aber mit ein paar Monaten hat er nicht mehr reingepaßt, war aber trotzdem noch zu groß für die große Badewanne. Und mal ehrlich: Man hat keine Lust, jedesmal mit in die Wanne zu steigen, um das Baby im Arm zu halten. Deshalb noch die Babybadewanne.

Mein Baby hatte immer Strampler an. Keine Strumpfhosen. Daher wären mir Deine Strampler zu wenig. Aber wie schon erwähnt: Besorgen kannst Du es immernoch, denn Du weißt nicht, wie groß Dein Baby zur Welt kommt und wie schnell es wächst.

Einen Fußsack für den Kinderwagen hatte ich, habe ich aber nie benutzt. Wir bekamen zur Geburt ein Lammfell geschenkt. Ich habe das Lammfell in den Kinderwagen gelegt und das Baby im Schlafsack da rauf. Noch eine Decke drüber, fertig.

11 Paar Socken sind eigentlich auch zuviel. Denn Babyfüße stinken normalerweise nicht. Aber nun hast Du sie schon.

Ich würde noch diese dicken Tücher kaufen, die man unter das Bettlaken legt. Denn manchmal kann die Windel überlaufen und dann hast Du die Bescherung.

Eine Dose für den Schnuller fand ich auch praktisch.

Bei den Cremes habe ich ausprobiert. Am besten fand ich die von "Bübchen".

Was Du noch unbedingt kaufen musst, sind Mülltüten für den Windeleimer. :-)

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von zuckerpuffel 26.11.10 - 12:01 Uhr

Wow, 30 Bodies sind mal ganz schön viel :-)

Denke aber, dass du alles da hast.

Beitrag von why-is-me-so-dumb 26.11.10 - 12:28 Uhr

Hallo,

ich würde mir noch zwei Mollton-Matratzenschoner für Dein Bett kaufen. Wenn Du stillst und nicht mit BH schlafen möchtest, brauchst Du die.
Bei mir war morgens das ganze Bett voller Milch...

LG, Sophie