Wie ist das mit dem gemeinsamen Baden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von destiny101990 26.11.10 - 00:01 Uhr

Guten Abend #winke

ich wollt euch mal fragen ob ich mit meiner 2 Monaten alten Tochter gemeinsam baden darf????
Ab wann habt ihr mit euren kleinen gebadet und wielange?

Danke schonmal für Antworten :-)

Lg Daniela #winke

Beitrag von lilalaus2000 26.11.10 - 00:11 Uhr

Hallo Daniela.

Ich nahm meine kleine das erste Mal mit 4 Monaten mit in die Wanne, nur um zu sehen wie sie sich so macht, weil ich zum Babyschwimmen wollte und da kann man gut sehrn wie sie so im "großen" Wasser, also ohne Begrenzung zu den Seiten und Boden, klarkommt.
Sie schaute ganz erschrocken, war ihr nicht ganz geheuer. Aber ich gehe leiber erst nächstes Jahr, ich will sie nicht ins Schwimmbad tun, ins warme Wasser und dann raus in den Schnee, auch wenn sie gut geföhnt ist.

Ich schweife ab.... meine so 10 Min dürfte ja kein Problem sein, aber vorsicht, die pinkeln ins Wasser ;-)

Beitrag von ladyna79 26.11.10 - 00:12 Uhr

Hey Daniela,

meine Kleine ist 9 Monate und ich hab bis heut noch nicht mit ihr zusammen gebadet.

Das hatte mehrere Gruende... erstmal hatte ich noch 12 Wochen nach der Geburt Blutungen, dann haette ich auch gar nicht gewusst, wie ich die Maus in der Wanne halten soll, wenn sie so klein ist und ausserdem bade ich viiieeeel zu warm fuer die Kleine. Bei 37/38 Grad friere ich.

Jetzt sitzt sie allein, hat ausserdem einen Badering, nun koennten wir theoretisch. Mir macht es aber viel mehr Spass ihr von draussen zuzugucken.

Der Papi allerdings war schon mehrmals mit ihr in der Wanne.. aber da war sie schon aelter, als 2 Monate.

Ich denke nicht, dass was dagegen srpricht, dass Du mit Deiner Kleinen badest, wenn Du Dir das zutraust. Von der Dauer her... so ca. 5-8 Minuten.

Viele Gruesse
Ivonne

Beitrag von caya-marlene 26.11.10 - 00:26 Uhr

Hallo,

wir sind erst mit dem Lütten zusammen in die große Badewanne gegangen, als er seinen Kopf alleine halten konnte. Er findet es super und planscht schon immer kräftig. Länger als 10 Minuten bleibt er aber nicht im Wasser, ich lasse immer heißes Wasser nachlaufen, wenn er raus ist und bleibe noch ein bißchen liegen.

Liebe Grüße

Beitrag von nastja23 26.11.10 - 05:19 Uhr

hallo...

also ich hab mit meiner kleinen zusammen gebadet, als sie 2 monate alt war....war relativ einfach(man muss halt noch das köpchen dabei halten) und die hat schön gestrampelt im wasser....das hat ihr gut gefallen....
wir haben immer so ca. 10 minuten zusammen gebadet....
aber seit sie selber sitzen kann, mag sie nur noch alleine baden in ihrer badewanne....:-D

lg
nastja23+milana fast 10 monate#verliebt

Beitrag von schnuppelag 26.11.10 - 07:36 Uhr

Klar kannst du :-)
Seit unser Kleiner zu groß für seine Babywanne ist, bin ich immer gemeinsam mit ihm baden gegangen. Das Köpfchen zu halten ist ja kein Problem... und außerdem fahren die Kleinen voll drauf ab, endlich frei strampeln zu können :-D
Wir sind immer für ungefähr 10 Minuten in der Wanne :-)

Beitrag von eklis1974 26.11.10 - 08:25 Uhr

Unsere Kleine ist 9 Wochen alt und mein Mann nimmt sie immer mit in die Wanne. Er legt sie sich entweder mit dem Bauch auf seinen Arm, oder schiebt sie auf dem Rücken liegend hin und her- sie hat einen Heidenspaß daran.
Klar ist die Wassertemperatur nicht die, die mein Mann braucht, aber ich hole Cara nach ca. 10 Minuten raus und dann kann der Papa sich heißes Wasser nachlaufen lassen ;)