wie steht ihr dazu: mit baby zu besuch in raucherwohnung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 26.11.10 - 07:52 Uhr

Hallo,

mein vater ist raucher.raucht nur in der wohnung wenn wir nicht da sind.wenn wir zu besuch kommen, geht er aufd en balkon.letztens kamen wir vom besuch zurück und unsere klamotten stanken ganz dolle nach qualm.also mein vater geht dann wie gesagt immer raus auf den balkon zum rauchen.anscheinend auch oft wenn wir nicht da sind, aber es stinkt schon extrem nach qualm,w as man anhand der klamotten merkt, diese riechen extrem.
würdet ihr da in diesem fall darum beten, ´besser durchzulüften oder istd as egal fürs baby?

Beitrag von junimama10 26.11.10 - 08:08 Uhr

Hallo:-),

würde ihn bitten durchzulüften und viel. noch an dem Tag

bevor ihr kommt nur draussen zu rauchen.

Ich wollte auch nicht in ne Wohnung wo es nach Qualm stinkt,

bzw. das dem Baby zumuten.

LG

Beitrag von nalle 26.11.10 - 08:22 Uhr

<< würdet ihr da in diesem fall darum beten, ´besser durchzulüften oder istd as egal fürs baby? <<<


Dann geh auch Bitte nicht mehr an die Luft mit deinem Baby " Abgase usw."
Geh auch Bitte nicht mehr in öffentl. Gebäuden mit viel Menschen "Ansteckungsgefahr sämtl. Krankheiten"
Geh auch Bitte nicht mehr mit dem Baby in Räumen wo stickige Luft ist " Asthma Gefahr"
Und auch nicht mit dem Baby über den Weihnachtsmarkt laufen,denn da wird auch geraucht ;-)


Also ganz ehrlich,dass der Qualm unangenehm stinkt (gerade für Nicht raucher) verständlich aber er paffrt euer Baby nicht an es ist eben "NUR" Kalter Rauch und kann NICHT schaden !



lg

Beitrag von katrin.24 26.11.10 - 08:31 Uhr

Kann mir dir nur anschliessen.

Also manchmal wird hier so übertrieben.
Hab erst mal gelesen das welche verlangen wollten das die Leute in ihrer Wohnung nicht rauchen sollen. Ok, wenn das Baby da ist ist das ja klar aber dann müssen solche Leute daheim bleiben.

Ich rauche nicht, mein Freund schon, wir rauchen nicht in der Wohnung aber würden wir das tun könnte mir das sciehr niemand verbieten.

Lg, Katrin

Beitrag von ronjaleonie 26.11.10 - 10:01 Uhr

HM, ich kann dir als ehem. Raucherbaby ja mal berichten, wie unschädlich der Qualm ist...

Meine Mum hat während der SS geraucht, während dem Stillen, während meiner gesamten Kindheit. Ergebnis: Asthma, zig Allergien, Neurodermitis, total kaputte Haut.

Ich wäre froh gewesen, das alles nicht mit ins Leben zu bekommen.

Bei uns wird nicht geraucht, auch von keinem Besuch, und wo geraucht wird, bin ich mit meinem Baby nicht anzutreffen.

Beitrag von mss.fatty 26.11.10 - 08:34 Uhr

"""NUR" Kalter Rauch und kann NICHT schaden !"""

kalter rauch ist durchaus schädlich ist. die giftstoffe hängen in der luft (auch wenn gelüftet ) und lagern sich auf oberflächen oder in sitzmöbeln ab, sie werden wie staub immerwieder aufgewirbelt.

lg


Beitrag von nalle 26.11.10 - 08:38 Uhr

Das ist genauso wie die Luft draussen !!!!

Gehst du nun mit dem Baby nicht mehr auf die Strasse ?

Beitrag von mss.fatty 26.11.10 - 08:44 Uhr

nein, draussen ist die schadstoffkonzentration i.d.R. nicht so hoch wie in einer Raucherwohnung.

ich gehe mit meinem baby auf die straße und ich gehe auch meine rauchenden freunde besuchen wenn sie vorher durchlüften.

ich habe lediglich gesagt das deine behautung nicht stimmt, es ist eben nicht NUR kalter rauch.

deine 4 ausrufezeichen kannste dir also sparen.

Beitrag von nalle 26.11.10 - 08:45 Uhr

Deswegen habe ich das NUR in " " gesetzt !!!


Beitrag von mss.fatty 26.11.10 - 08:50 Uhr

" es ist eben "NUR" Kalter Rauch und kann NICHT schaden ! "

das hast du geschrieben, und das ist falsch.

mehr habe ich nicht gesagt.

Beitrag von nalle 26.11.10 - 08:53 Uhr

Welche schäden hat es denn ?


ich bin in einer Tabakscheune gross geworden .... und hab nichts.

Meine Tochter ist 11 Jahre und hat nichts.


Beitrag von mss.fatty 26.11.10 - 09:02 Uhr

ich bin auch in einem raucherhaushalt großgeworden und ich habe auch nix.

aber du willst doch jetzt nicht ernsthaft ne diskusion darüber anfangen ob rauchen ( auch passivrauchen) schädlich ist?

Beitrag von nalle 26.11.10 - 09:06 Uhr

Natürlich möchte ich das nicht aber ich keine meine Umwelt nicht meiden und meinen Freudes/verwandenkries auch nicht verbieten in Ihrer Wohnung zu rauchen !

Und nochmal,wenn ich mit Baby komme,dann wird NICHT/NIE in der Wohnung geraucht sondern auf dem Balkon.

Und das ist ok.


Beitrag von mss.fatty 26.11.10 - 09:12 Uhr

nalle,

ich habe auch garnix dagegen gesagt. ich sagte lediglich, dass es nicht stimmt das es "NUR" kalter rauch ist.

das stimmt einfach nicht.

und ja, auch wenn gelüftet wurde sind diese partikel in der luft...eimal aufs sofa gesetzt und schon wirbelt der ganze giftige scheiß durch die luft.






Beitrag von mauz87 26.11.10 - 13:34 Uhr

Kuam fängt man mit einem Thema an was mit der Gesundheuit anderer zu tun hat , geilen sich gleich die Geister daran auf wenn Leute ( und zum Glück gibt es diese) die nicht immer die Meinung der Mehrheit vertritt.

Bei manchen hier ist es egal wie man sich zum thema Rauchen an sich versucht zu äußern es ist eh negativ udn das eigentliche Thema wird wieder mal wie so oft in diesem Laden hier bei Seite geschoben.


Vorallem geht die Frage wie man dazu steht ganz flöten.Aber das werden nie alle verstehen.Schnacken nur unsinnigen Müll und beantworten die eigentliche Frage nicht, nein Wir belabern lieber welche die nicht der gleichen meinung sind wie fast 90% der Anwesenden.

Bombe!

Beitrag von monab1978 26.11.10 - 09:57 Uhr

"ich bin in einer Tabakscheune gross geworden .... und hab nichts. "

Naja, "nichts"... das kann ja auch noch kommen! Und ausserdem hast du ja mindestens eine sehr tabakfreundliche Grundeinstellung davongetragen. Und das kann schon davon kommen, dass nahe Bezugspersonen rauchen.

LG
Mona

Beitrag von marzena1978 26.11.10 - 08:40 Uhr

Na ja, wenn ich mein Baby einer Raucherwohnung aussetze dann handle ich ja mit Vorsatz, ich kann es ja verhindern wenn ich will.:-D
Die Umwelteinflüsse nicht....es ist also kein gutes Argument was du da bringst und kalter Rauch ist schädlich, ganz besonders für so ein kleines Baby.#zitter

Beitrag von nalle 26.11.10 - 08:42 Uhr

Na dann darf ich nie wieder zu Freunden

#zitter#zitter#zitter#zitter


#klatsch

Beitrag von marzena1978 26.11.10 - 08:48 Uhr

Wenn dir Freunde wichtiger sind wie dein Baby....wie schon unten geschrieben, ich mache es so und es klappt wunderbar.#pro
Die Freunde können auch zu dir kommen.;-)

Beitrag von nalle 26.11.10 - 08:51 Uhr

LoL


Ok,ich gebe sämtl. Freunde auf wegen meinem Baby ! #klatsch


Beitrag von marzena1978 26.11.10 - 08:54 Uhr

Lese doch mal richtig.#kratz

Ich habe nie behauptet du sollst deine Freunde aufgeben.....na ja aber es müssen ja ganz tolle Freunde sein wenn du von Aufgeben sprichst wenn du nicht zu ihnen mit Baby kommst weil in der Wohnung geraucht wird.#gruebel

Beitrag von nalle 26.11.10 - 09:01 Uhr

Na sag mal,ich kann doch meinen Freunden NICHT verbieten in der Wohnung zu rauchen !!!!

Das sie NICHT rauchen,wenn ich mit dem kleinen da bin,ist doch wohl selbstverständlich !


Beitrag von marzena1978 26.11.10 - 09:06 Uhr

Wieder so ein sinnloses Argument.....#gaehnNatürlich kannst es nicht verbieten, das ist mir klar aber du kannst die Wohnung meiden.#pro
Das tust du aber natülich nicht weil dir ja sonst die Freunde weglaufen.:-p
So jetzt sind wir wieder am Anfang der Diskussion.;-)

Beitrag von nalle 26.11.10 - 09:10 Uhr

#rofl#rofl

Weil mir die Freudne weg laufen ??

Neeeeeee,weil ich einfach nicht so eine einfache Schiene fahre wie Ihr !


Mein Kind wird tägl. etwas ausgesetzt und man kann es auch echt übertreiben !


So Thema ende !

Gott sei Dank ist meine Tochter noch NIE krank gewesen(Erkältung etc),weil ich NIE auf solche Sachen geachtet habe was schaden könnte !

Gerade solche Kinder,wo die Eltern immer auf ALLES achten sind gefährdeter wie andere ;-)


So das wars !

Beitrag von marzena1978 26.11.10 - 09:25 Uhr

Klar, ich glaube DU machst es dir verdammt einfach.

Natürlich mein Sohn ist gefährdeter wie deine Tochter weil er keinen kalten Rauch und Gestank einatmet. Das leuchtet mir natürlich ein.#aha

Ah so und mit der sogenannten " einfachen Schiene" fahre ich sehr gut.#pro

Sorry, aber ich hab selten so eine "Scheisse" wie gerade von dir gelesen.:-p

#winke



















  • 1
  • 2