Tempi immernoch erhöhnt nach ausbleiben der Periode

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smettie 26.11.10 - 08:37 Uhr

Alsooooooo

ich bin jetzt seit Montag überfällig ( heute ist Freitag ) und meine Tempi ist immernoch zwischen 36.7 - 37. War gestern beim FA und er meinte wenn ich schwanger wäre, wäre es noch zu früh um was auf dem Ultraschall zu erkennen. Vllt hab ich auch eine geplatzte Zyste. Aber sicher war sie sich nicht. Kann durch eine geplatzte Zyste die Tempi immernoch so hoch anzeigen ? Bin ein wenig verwirrt....

Beitrag von bilauth 26.11.10 - 08:42 Uhr

Warum testest du denn nicht ???
Hat dein FA Ultraschall gemacht ??

LG Bilauth

Beitrag von smettie 26.11.10 - 08:44 Uhr

Ja hat sie und sie meinte es wäre noch zui früh um was zu erkennen. Ich soll nächste woche sonst nochmal einen SST machen. Naja fand das Gespräch und die Untersuchung sehr seltsam..

Beitrag von bilauth 26.11.10 - 08:52 Uhr

Ein SST müsste aber schon positiv sein wenn du schwanger wärst.
Hast du zuhause mal einen gemacht ??

LG

Beitrag von smettie 26.11.10 - 08:56 Uhr

Ja nachdem meine Periode einen Tag ausgeblieben ist...aber der war Negativ. ABer mein Körper macht die totalen Veränderungen durch. Daher bin ich ja so verwirrt.

Beitrag von majleen 26.11.10 - 08:44 Uhr

Wenn war denn dein ES? 12-16 Tage danach ist dein NMT. Der FA kann so früh beim US nichts sehen, aber er hätte ja nen Test machen können