Heiraten?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von caroline-2011 26.11.10 - 08:41 Uhr

Also mein Partner und ich sind seit 3 Jahren zusammen. Nun erwarten wir endlich unser erstes Kind (bin noch ca 6. Woche und hoffe einfach das alles gut ist).

Jetzt steht natürlich die Frage im Raum:
Heiraten oder nicht?
Heiraten wir dann nur wegen dem Kind?
Ist es besser für das Kind wenn es weiß Mama und Papa sind verheiratet und gehören wirklich zusammen?
Ist es besser wenn wir den gleichen Namen haben?

Beitrag von majleen 26.11.10 - 09:26 Uhr

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Ob ihr verheiratet seit, oder nicht, ist dem Baby erst mal ziemlich egal. Und auch danach kann ja immer noch geheiratet werden. Das geht ja auch mit Kind ;-) Z.B. Kind als Blumenkind, Ringträger...

Ich selbst wollte nie schwanger heiraten. Ich wollte einfach ein schönes Kleid :-p

Wir waren fast 5 Jahre zusammen, als wir geheiratet haben. Und es war ein toller Tag. Jetzt sind wir 2,5 Jahre verheiratet und immer noch genauso glücklich, wie vor über 7 Jahren.

Glücklich sein könnt ihr sicher auch ohne Trauschein, aber ob ihr einen gemeinsamen Namen wollt, könnt nur ihr entscheiden. Es gibt ja auch Ehepaare, die keinen gemeinsamen Namen haben und trotzdem eine Familie sind.

#winke #klee

Beitrag von kerstin0409 26.11.10 - 09:36 Uhr

Hallo #winke

ich denke auch, ob verheiratet oder nicht, stört das Kind nicht. Ihr seid dann sowieso eine Familie :-p

Mein Mann und ich haben nach knapp 7 jähriger "wilder Ehe" :-p nun heuer im August geheiratet.
Ich bin noch nicht schwanger, wir wollten das trotzdem klassisch und traditionell machen, zuerst heiraten und danach Kinderwunsch, für mich bzw. uns gehört das doch auch dazu zu heiraten.
Ist natürlich auch eine finanzielle Absicherung, vorallem wenn Kinder da sind, ausserdem wenn man sich sicher ist, dass man eine gemeinsame Zukunft hat, warum nicht. :-p

Liebe Grüße #winke

Beitrag von anyca 26.11.10 - 09:56 Uhr

Heiraten solltet ihr, weil ihr plant, euer Leben miteinander zu verbringen. Das Kind sollte nicht der Grund sein, höchstens der Anlaß.

Beitrag von 24hmama 26.11.10 - 11:49 Uhr

hi

wir haben 2 Kinder (bald 4 und bald 1)
Wir sind nicht verheiratet
ABER wir heiraten nächstes Jahr.

Meine KIds hatten bislang keine Nachteile
und der Große freut sich jetzt schon auf die Hochzeit.

Wir haben noch nicht geheiratet weil wir noch nicht unbedingt wollten.
aber jetzt plötzlich ist alles "stimmig"
Wir heiraten nicht wegen der Kinder
sondern weil dieses "Gefühl" plötzlich da ist #herzlich


Alles Gute für die Schwangerschaft:-D

Beitrag von sabine301180 26.11.10 - 23:38 Uhr

Hallo Caroline,

das wichtigste ist erstmal eine schöne Schwangerschaft und für das Baby wenn Papa und Mama zusammen gehören. Dazu müßt ihr nicht unbedingt verheiratet zu sein. Wir haben geheiratet als ich zum 2. Mal schwanger wurde aber natürlich so früh, dass ich problemlos ein wunderschönes Hochzeitskleid anziehen konnte.
Ich finde es ist für die Kinder schon besser wenn die Familie den gleichen Namen hat - noch wichtiger ist dass ihr euch liebt und euch nicht nur der Name gemeinsam ist.

LG Sabine#winke