TF+7 Menszeichen, bitte nicht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von niba74 26.11.10 - 08:49 Uhr

Hallo ihr Lieben#winke
Bin ja nun TF+7 und eingentlich war ich bis jetzt auch noch ganz entspannt.
Seit gestern abend habe ich aber das typische Ziehen im Unterleib, was ich immer eine Woche vor meiner Mens habe.
Nun bin ich so traurig, war es das schon, oder könnte es auch auf einmal vom Utrogest kommen?
Bin total fertig#heul:-p, obwohl ich mich an ein positiv klammere.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
LG Nicole mit hoffentlich noch 2 Krümeln an Bord

Beitrag von nana29 26.11.10 - 08:57 Uhr

Oh mei...

Aber Nicole, du weißt doch, das liest man hier oft und es muss gaaaaar nix heißen!

Vielleicht ist das ziehen davon, dass es sich grad jemand bei dir für längere Zeit häuslich einrichten will;-)

Ich weiß, es ist leichter gesagt, wenn´s einem nicht selbst so geht - aber trotzdem - versuch dich abzulenken und positiv zu Denken!!!!

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Bitte stress dich nicht!

Liebe Grüße

Steffi

(die du bisher ja auch oft mit lieben Mails unterstützt hast;-))

Beitrag von niba74 26.11.10 - 09:00 Uhr

Hallo Steffi, danke für deine lieben Worte.#herzlich
Ich gebe dir Hoffung nicht auf, ist gerade aber nicht so einfach.
LG Nicole#winke

Beitrag von sunnysunshine1984 26.11.10 - 09:01 Uhr

Hallo,

es muss definitiv nichts heißen!

Bei meiner ICSi hatte ich auch eine Woche vor nmt Mensziehen, das sich sogar ständig verschlimmerte, sodass ich jeden Moment mitd er Mens rechnete. Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate alt ;-)

Bei unserer Kryo war es allerdings genauso - und die ging negativ (bzw mit einem gaaanz frühen Abort) aus.

Es ist so schwer nicht auf solche Sachen zu achten, aber vllt kannst du dir trotzdem immer wieder sagen: warten wir es ab - ich kann es eh nicht beeinflussen ... und genauso ist es.

Alles Gute wünsch ich euch!!

Sunny

Beitrag von niba74 26.11.10 - 09:04 Uhr

Hallo Sunny
dann nehme ich mal dein erstes Beispiel und hoffe darauf, daß wir uns genauso freuen können.
Danke für deine Antwort, ihr helft einen hier wirklich immer sehr, das hilft, danke.
Dir auch alles Liebe und Gute#herzlich#klee
LG Nicole

Beitrag von pmkatrin 26.11.10 - 09:22 Uhr

hallo

also die anderen habens ja schon gesagt, was du ja im grunde auch weißt, gell...aber ich weiß wie das ist, wenn dieses ziehen kommt, was man ja bislang nur negativ kennt.....aber ich kann dir versichern, dass du dieses ziehen auch noch spüren wirst, wenn du die ersten US-Bilder schon in der hand hälst.... ;)
im grunde ist dieses ziehen ja nur die angespannte gebärmutter, die prall ist und gut durchblutet ist, das ist sie nun leider mal in beiden fällen....also versteif dich auf nix....du mußt leider abwarten.....ich weiß es ist leicht gesagt, ich steh noch am anfang der WS und in ein paar tagen gehts mir sicher ähnlich wie dir...und ich hoffe, dass dann auch urbianer da sind, die die stimmung hochhalten können ;)

alles gute und nicht verzweifeln!

lg
pmkatrin

Beitrag von niba74 26.11.10 - 12:37 Uhr

Ich danke dir für deine liebe Antwort#herzlich
Es hilft schon einfach, wenn man nette Antworten bekommt und sich dann noch an die Hoffnung klammern kann.
Wünsche dir gaaaaaaaaanz viel Glück.
LG Nicole#winke

Beitrag von vicki77 26.11.10 - 09:24 Uhr

hallo,
ja mir gehts grade sehr ähnlich wie dir tr + 5 bzw es + 9

habe seit mittwoch so ein ziehen im kreuz, das ist sonst kurz vor der mens, die käme ohne medis montag, als eigentllich ist es früh dafür, aber bei meiner letzen icsi hatte ich auch diese anzeichne und dann kam die mens auch wirklcih noch vor dem test.... diemal nehem ich aber nicht nur utro sondern auch duphaston, mal sehen, wie lang das alles dauert...
lg

Beitrag von niba74 26.11.10 - 13:05 Uhr

Hallo#winke
Ich drücke uns beiden mal ganz kräftig die Daumen, das wir uns täuschen und die Symptome eine andere Ursache haben (#baby)
Alles Gute
Nicole#winke

Beitrag von motmot1410 26.11.10 - 10:39 Uhr

Da schlägt der WS-Koller gerade richtig zu, hm?:-p
Das heißt wirklich gaaaarnichts. Ich hatte diese Mens-Zeichen sogar bis zur 7.SSW ;-)
Achte jetzt lieber nicht zu sehr auf Anzeichen, sondern lenk Dich lieber ein wenig mit dem tollem Winterwetter ab#freu

Beitrag von niba74 26.11.10 - 12:39 Uhr

Hallo#winke
Auch dir ein #herzlichliches Dankeschön für deine lieben Worte.
Wollte eigentlich auch gar nicht auf Anzeichen reagieren, aber diese haben mich völlig aus dem Konzept gebracht.
Ich halte durch und denke postiv.;-)
Gaaaaaaaanz liebe Grüße Nicole#winke

Beitrag von kessi30 26.11.10 - 12:10 Uhr

Hallo Nicole,

auch ich kann dich nur zu gut verstehen!!
Ich bin heute bei TF+6 und ich habe seit gestern das selbe!!#schock
Dazu habe ich auch noch die ganze Zeit heiß Hunger auf Süßes!! Was ich sonst nie habe, immer nur 2-3 Tage bevor die Mensu kommt!! Das ist sogar gestern meinem Mann aufgefallen und der meinte nur, " du bekommst aber nicht deine Tage, oder#schock?"
Das hatte ich bei den letzten 3 ICSI nicht. So, jetzt kann ich das natürlich auch positiv werten!!!
Also wie du siehst, mir geht es nicht anders und man verstrickt sich in wilde Theorien!!!!
Wann hast du BT?
Meiner ist am 06.12. noch soooooooooo lange!!
LG
Kessi#liebdrueck

Beitrag von niba74 26.11.10 - 13:02 Uhr

Hallo#winke
Danke für die lieben Worte
Mein Bt ist am 03.12, also nun noch genau eine Woche durchhalten.
Oh Gott, schaue gerade auf die Uhr, genau um diese Uhrzeit weiß ich es schon#zitter
Dir auch alles, alles Gute#herzlich
Lg Nicole#winke