Muss mir mal Luft machen *slipo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bebegim1610 26.11.10 - 09:03 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich muss mal meinen Frust loswerden. Seit 3 Wochen sind mein Mann und ich gezwungen bei meinen Eltern zu schlafen. Unsere neue Wohnung wird und wird nicht fertig. Um ganz zu erzählen warum würde es zu lange dauern. Jetzt sind wenigstens Teppiche, und Tapeten drin aber es gibt noch so viel zu machen. Mein eigentliches Problem ist mein Papa und mein Mann die einen regelrechten Hahnenkampf abhalten. Ich muss dazu sagen das mein Mann nur Englisch spricht und die Verständigung der beiden eher schlecht als recht klappt. Mein Papa ist ein Handwerkerurgestein und mein Mann hat schon viel gemacht aber lange nicht so wie mein Papa. Nun ist das Problem das mein Papa inzwischen alles so perfekt machen will das er einfach langsam wie eine Schnecke ist. Meinem Mann steigt dann natürlich der Kamm weil er so langsam mal wieder seine Privatsphäre zurück hätte. Na und mein Papa behandelt ihn ja momentan als währ mein Mann ein nixkönner. Es ist eher so das mein Papa sofort unter der Decke hängt wenn mein Mann ihn nicht gleich versteht. Mein Mann ist schon zu Kleinkind geworden weil er angst hat irgendwas falsch zu machen.

Na und zwischendrin ich mit meinem dicken Bauch die rein gar nichts machen kann. Ich sitze voll zwischen zwei Stühlen und weiß nicht mehr zu wem ich halten soll. Ich bin ernsthaft am überlegen ob wir am Sonntag unsere Luftmatratze in unser eigentliches Schlafzimmer stellen und in der neuen Wohnung schlafen. Denn wenn ich nichts mache gibt es am Wochenende einen riesen Knall und einer von beiden geht hoch wie eine Bombe.

Was würdet ihr machen Männe zum 1000sten mal beruhigen und weiter bei meine Eltern schlafen, oder in der 33SW ab auf die Luftmatratze.

Ich bin echt ratlos.

Danke fürs zuhören

Euer Bebegim

Beitrag von dresdnerin86 26.11.10 - 09:08 Uhr

Wie wäre es deinem Mann und deinem Vater die Verantwortung für die Arbeiten zu entziehen und eine professionelle Firma die Arb eiten fertig machen zu lassen? Dann ist alles schnell erledigt und ihr könnt bald umziehen.

Gruß,
Gwen

Beitrag von bebegim1610 26.11.10 - 09:14 Uhr

Das ist es ja da war schon eine Prof. Firma drin die alles nur noch schlimmer gemacht hat. Jetzt müssen wir teilweise Sachen sogar neu machen.

Mir reißt nur leider der Gedultsfaben. Die beiden Männer die da in der Wohnung arbeiten sind weder meine Mann noch mein Papa. Das sind zwei Jockel die sich momentan nicht grün sind.

Beitrag von andreahetke 26.11.10 - 09:20 Uhr

also ich würde mich mit meinen mann ab in die wohnung machen..ist zwar nicht so toll für dich..aber der streß bei deinen eltern ist ja auch nicht grad gut für dich..

lg

Beitrag von bebegim1610 26.11.10 - 09:34 Uhr

Mir bleibt wohl keine andere wahl, denn einer von beiden explodiert sonst noch.

Und ich bin ehe schon fertig mit den Nerven.