brauch dringend rat! Trotz mens schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nettesmauserl30 26.11.10 - 09:07 Uhr

HI
Ich dreh bald durch, weil ich nicht weiss ob ich schwanger sein könnte oder nicht. Daher schreib ich euch kurz, weil ich gerne wissen würde ob soetwas jemand kennt
ich hab mir am 12 oktober die spirale entfernen lassen, hatte 3 tage spät er bereits die mens.
Die nächste Mens war letzte woche ( vom 17.11- 21.11) und jetzt bin ich irgentwie total verwirrt #kratz! Meine erste Mens war 32 Tage nach enfernen der spirale. Aber was sind das jetzt für komische anzeichen???
Die Mens war eineim Tag total stark, und am nächsten Tag so gut wie vorbei. Hab jetzt seit 2 Tagen irgentwie das Gefühl doch schwanger sein zu können, weil sich alles irgentwie komisch anfühlt. Ziehen in der leiste, hundemüde, rückenschmerzen.Vor allem das Ziehen spüre ich seit 2 Tagen fast durchgehend und fühlt sich an als würde die Mens schon wieder kommen, und es ist auch ein leichtes stechen dabei! ES laut Kalender erst am 5.12
Ich bin mir nicht sicher, weil ich ja doch die Mens hatte #augen
Ich kenn mich wirklich nicht mehr aus............#schwanger ja oder nein???
War von euch schon mal jemand trotz mens schwanger? Ich hatte das noch nie, daher würd ich gerne eure erfahrungen wissen.....
sorry wenns, lang wurde, aber ich würd schon gern wissen was mit mir los ist, bin irgentwie total verwirrt
lg und danke schon mal
mauserl #winke

Beitrag von cori1969 26.11.10 - 09:23 Uhr

Mache doch maleinen Test ansonsten wartest du noch mal ein paar tage und steuerst dann den Doc noch mal an vielleicht ist auch dein Zyklus etwas durcheinander#liebdrueck#klee glück.
LG.Cori

Beitrag von sephora 26.11.10 - 09:30 Uhr

Was meinst du jetzt mit ES am 5.12? du vermutest doch schon schwanger zu sein, oder?


falls du doch schwanger bist, dann mach doch einfach mal nen Test. Dieser müsste mittlerweile auf jeden FAll positiv sein wenn du in dem letzten Zyklus einen ES hattest.

Meist ist es aber auch so, dass der Körper auf Hormonveränderungen reagiert. In deinem FAll wurde die spirale entfernt und nun muss sich der körper erst dran gewöhnen und nochmal neu einspielen.

lg

Beitrag von nettesmauserl30 26.11.10 - 09:42 Uhr

danke
ja das vermute ich auch! Doch es fühlt sich alles etwas komisch an, und vermute eher nicht schwanger zu sein weil ich ja die mens hatte
Obwohl es ja sowas gibt, das man trotz mens schwanger ist #kratz
lg und danke euch
#winke

Beitrag von sunshine-80 26.11.10 - 10:03 Uhr

Hallo,

teste doch einfach :-)
Wenn du SS bist wird er positiv anzeigen und wenn er negativ ist, dann ist dein Zyklus durcheinander.

Der Körper muss sich evtl. nach der Spirale erst erhollen und sich umstellen.

Alles Gute #klee

LG

Beitrag von frago 26.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

so wie du die Blutung beschreibst, könnte das durchaus eine Einnistungsblutung sein. Schwangerschaft und trotzdem Periode gibt es nicht, auch wenn das immer wieder Frauen behaupten. Das sind dann eben diese Einnistungsblutungen und die werden dann oft für die Periode gehalten. Mach einfach in ein paar Tagen noch einen Test und pass schonmal vorsichtshalber auf (weißt schon, schwer heben, Alkohol, etc.) Ich drück die Daumen, auf ein positives Ergebnis. :-)

Liebe Grüße

Beitrag von nettesmauserl30 26.11.10 - 10:59 Uhr

hi
danke für deine worte! Ich hab getestet, aber leider negativ #heul
Kann eine einnistungsblutung so stark sein?
naja jedenfalls ist laut urbia kalender mein #ei sprung am 5.12 und wir werden wieder fleissig bienchen los schicken und hoffen das es in diesem ÜZ klappt #schmoll
#winke und danke
mauserl