Frage!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buddylein 26.11.10 - 09:29 Uhr

Bin nun 36+4. Es wird eine Beckenendlagengeburt!!! Heute 4 Tag mit regelmäßigen schmerzhaften Wehen, Muttermund ca. 2 cm offen. Bräunliche Schleimzeichnung.
Hebamme sagte mir, es dauert nicht mehr lange.
Die Schmerzen werden immer schlimmer, Wehen nur noch mit veratmen erträglich.
Jetzt sagte mir meine Hebi gestern Abend, sollte sich jetzt nichts in den nächsten Stunden tun, sollte ich es mit dem Cocktail probieren.
Es sei wirklich nur ein Funke der überspringen muß, damit die Erfolgswehen kommen und bei dem 4. Baby unbedenklich.

Was meint ihr??? Meine Kraft läßt jetzt wirklich nach.

Beitrag von kleinemaus166 26.11.10 - 09:37 Uhr

Hallo!

Ich kann Dir nur sagen, dass meine Hebamme dringend von dem Cocktail abrät!!!!!
Außerdem bekommen die meisten da übelsten Durchfall drauf und wenn Deine Kraft eh schon nachläßt, dann solltest Du Dir Durchfall ersparen!

Und wenn Cocktail, dann nur unter Aufsicht von Arzt oder Hebamme, auf keinen Fall allein daheim!
Soweit ich weiß ist da auch Schnaps drin ( die "harmlose" Version hat Sekt dabei- beides auch selbst am Ende der Schwangerschaft nicht unbedingt gut....)

Alles Gute für Dich!

Lg kleinemaus & #baby Alexander (31+2)-und auch noch BEL #nanana

Beitrag von michaela0705 26.11.10 - 09:40 Uhr

Also wenn deine Hebi dir beisteht, dann würde ich sie jetzt nochmal anrufen, ihr schildern wie es aktuell aussieht und sie fragen ob sie rumkommt wegen dem Cocktail.

Ich hab den in meiner letzten SS auch bekommen, aber dafür solltest du nicht allein sein. Grade weil du eine Beckenendlagengeburt vor dir hast wäre es sicher hilfreich wenn deine Hebi dabei wäre. Bei mir war damals nur mein Mann dabei!

Es war so:
11:00 Cocktail
14:00 Durchfall (ca 15 Minuten dann wars rum)
15:00 Fruchtblase geplatzt
18:05 Baby da #verliebt

Ich wünsche dir alles alles Gute und hoffe dass du trotz der schwierigen LAge eine tolle Geburt haben wirst #herzlich

LG, Micha ET-6#verliebt