frage zur frauenmantel

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sylwia2101 26.11.10 - 09:38 Uhr

guten morgen ihr lieben#winke

wollte einmal wissen ob ich mit frauenmantel schon jetzt anfangen soll oder sollte ich lieber noch warten bis die tempi in den nähsten tagen steigt???#kratz
soviel ich weiss sollte man ab dem ES damit anfangen und ich glaube das der gestern bei mir war doch so wie meine kurve ausseht bin ich mir unsicher.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921603/546532

danke fürs antworten und wünsche euch einen schönen tag#winke

Beitrag von majleen 26.11.10 - 09:40 Uhr

Bei deiner Kurve kann man leider nicht wirklich agen, ob da jetzt ein ES war, oder ob es wie die anderen Male wieder runter gehen wird. Das sind ja fast die Alpen :-p

Beitrag von sylwia2101 26.11.10 - 09:48 Uhr

ja da hast du recht alpen konnten es auf jeden fall sein mit viel vorstellungskraft ;)
ich denke mal da warte ich lieber noch 2 tage, mal sehen was kommt.danke

Beitrag von kimiko 26.11.10 - 09:45 Uhr

An deiner Stelle würde ich Ovu´s machen. Sag mal, warum liegen nur so wenige Tage, zwischen deinem ES lt. Kalender und dem NMT? LG

Beitrag von sylwia2101 26.11.10 - 09:51 Uhr

huhu
also was ovus angeht kann ich die vergessen. habe die schon mal gemacht. ab ZT 10 damit angefangen, hatte einen zyklus von 50 tagen also waren auch die ovus schnell weg und es ist mir einfach zu teuer.
was den ES angeht da bin ich mir noch garnicht sicher ob ich einen hatte.LG