Was ist mit ihr los? Habe so Angst..bitte lesen..

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von habeangst 26.11.10 - 09:52 Uhr

Guten Morgen

erstmal vorneweg es hat eigentlich nichts mit Partnerschaft zu tun, aber ich möchte gerne schwarz bleiben weil mich hier sehr viele kennen.

Gestern ruft mich meine Mutter im Geschäft an. Ich gebe mal fast genau das Telefonat nach:

Mama: Habt ihr am Sonntag Mittag Zeit?
Ich: Nein, T. kommt mit Familie zum Kaffee. (T.= meine Schwägerin)
Mama: Am Samstag Abend?
Ich: Ja da hätten wir Zeit, wieso?
Mama: Da brauch ich euch mal kurz.
Ich: Ok, kein Problem.
Mama: Habt ihr auch morgen Mittag Zeit?
Ich: Ja wir wollten nur schnell die Winterreifen aufs Auto machen, dann haben wir nichts vor, wieso?
Mama: Ich muss ganz dringend mit euch reden.
Ich: Um was gehts?
Mama: Das kann ich dir jetzt noch nicht sagen, entweder du wirst mich auf ewig hassen oder du freust dich drüber. Ich muss eine Beichte abgeben.
Ich: Bist du schwanger?
Mama: Nein, nicht schwanger, ich will nicht heiraten und ich ziehe nicht weg.


so das wars im Großen und Ganzen..

sie hat heute ihren letzten Arbeitstag, ab dem 1.12. hat sie einen neuen Job als Spielhallenaufsicht.

was war euer erster Gedanke als ihr das jetzt gelesen habt??

ich werd daraus nicht schlau...

meine ersten Gedanken waren sie arbeitet im Puff oder sie ist lesbisch und will uns am Samstag ihre Geliebte vorstellen...

aber wenn das so wäre wüsste sie dass ich sie nicht hassen würde da sie mich seeeehr tolerant erzogen hat. Ich habe weder mit Schwulen noch Lesben noch sonst irgendwem Probleme.

Dann dachte ich mir sie ist vielleicht schwer krank. Aber eine Krankheit beichtet man doch nicht. Das macht man doch nur wenn man was angestellt hat oder??

mein Gott seit gestern Abend kann ich an nichts anderes mehr denken.

Bis heute Mittag ist noch sooo ewig.

Was denkt ihr was das sein kann??

Gruß

Beitrag von thea21 26.11.10 - 09:54 Uhr

Helfen kann ich dir nicht, aber meine Sensationsgier verlangt nach Auflösung, wenn sie heute Mittag mit euch geredet hat.

Beitrag von ronja74 26.11.10 - 11:18 Uhr

Mir gehts genauso - bin jetzt ohne Ende neugierig!!
Obwohl ich es ein echt kindisch finde, Dich so auf die Folter zu spannen. Also, was richtig Schlimmes wirds nicht sein...

Beitrag von binnurich 26.11.10 - 10:03 Uhr

das erste was mir einfällt: dein Vater ist nicht dein wirklicher Vater...

das liegt aber daran, das es in dem Buch was ich gerade gelesen habe darum ging

Beitrag von habeangst 26.11.10 - 10:05 Uhr

Das wäre für mich nichtmal so schlimm, da ich eh nicht das beste Verhältnis zu ihm habe. Das fällt also auch weg.

Beitrag von binnurich 26.11.10 - 10:13 Uhr

eben genau das könnte der Grund dafür sein, dass es eben nciht wirklich schlimm ist, dass sie es dir sagt.

Hassen könnte man, weil man es erst so spät erfährt.


Oder du bist adoptiert.

Aber das würde man auch so nicht machen.

Beitrag von -kopfsalat- 26.11.10 - 10:04 Uhr

"Das kann ich dir jetzt noch nicht sagen, entweder du wirst mich auf ewig hassen oder du freust dich drüber. Ich muss eine Beichte abgeben."

Diese Aussage würde ja nun nicht zu einer Krankheit passen.

Ein Outing dagegen schon eher *gggg*

Oder auch ein Bruder/eine Schwester von der du noch nichts weißt?


Ich möchte auch gern wissen, was dabei rauskommt. Bitte berichten :-)

Gruß
Salat

Beitrag von haifa 26.11.10 - 10:05 Uhr

Oh man, wie ich solche Gespräche hasse. da wird man nur neugierieg - oder aber Dich treibst jetzt unwissend herum.


Vielleicht hat sie im Lotto gewonnen und das Geld verbraten?

Oder Du bist ein uneheliches Kind und darfst Deinen Vater kennenlernen?


Keine Ahnung, lasse mich aber gerne von Dir aufklären.

LG
haifa

Beitrag von happy_mama2009 26.11.10 - 10:09 Uhr

Vielleicht bist du adoptiert?

Beitrag von anrufen? 26.11.10 - 10:58 Uhr

Ruf sie an und sage, dass du Angst hast.
Dann sagt sie dir vielleicht, um was es geht...

Beitrag von zahlenhexe 26.11.10 - 11:48 Uhr

Als meine Eltern das zu uns gesagt haben, kam die Trennung bei raus. Danach hat es Jahre gedauert, bis der Satz wir müssen reden, nicht mehr so negativ besetzt war. Auch dieses vorherige Ankündigungen find ich schrecklich.

Ich hoffe, dass Du Dich drüber freuen kannst. Vielleicht schätzt Deine Mama Dich gerade etwas falsch ein und das Thema macht Dir vielleicht weniger aus als sie denkt.

Ansonsten bin ich auch neugierig was dabei raus kommt.

Beitrag von danny001 26.11.10 - 11:49 Uhr

krankheit?

Beitrag von habeangst 26.11.10 - 12:05 Uhr

Hab doch gesagt dass das nicht sein kann.

Sowas beichtet man nicht und zweitens wieso soll ich mich freuen wenn sie krank ist??

Beitrag von danny001 26.11.10 - 12:12 Uhr

oh sry... falsch geantwortet!!

tut mir leid.

also ich denke ,das es etwas sein könnte,das sie vielleicht schon jahrelang bedrückt oder verheimlicht??

ich hoffe,das es nichts ist,was dich aus der bahn werfen könnt!!

Beitrag von bensu1 26.11.10 - 14:25 Uhr

hallo,

jetzt misch ich auch mit :-p.

ich schätze mal, dass sie euch sagen wird, dass sie auswandert. nach australien. ;-)

lg
karin