Mutterschutzfrage - Wie wird das mit dem Urlaub gerechnet?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von huhn1 26.11.10 - 10:10 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren, wie der ARbeitgeber das rechnet mit dem Mutterschutz.

Ich habe voraussichtlich ET-Termin am 29.05.2011. Danach habe ich ja 8 Wochen Mutterschutz.

Rechne ich meinen Urlaubsanspruch nur bis 29.05. oder auch noch die 8 Wochen danach?

LG Sonja

Beitrag von julk 26.11.10 - 10:13 Uhr

8 Woche länger wird gerechnet. Also bis Ende des Mutterschutzes hast Du anspruch, wenn Du eine Frühgeburt hast, kommen natürlich nochmal die vier Wochen, die Du länger Mutterschutz hast dazu. Da gleiche gilt, wenn das Kind zwei Wochen nach Et kommt und Du logischerweise dann erst ab da die 8 Wochen zählst, dann kommt das auch noch drauf. Aber das weiß man dann natürlich erst im Nachhinein und verechnet es dann.
Liebe Grüß JULK

Beitrag von sunny140 26.11.10 - 10:13 Uhr

gute frage! das wollte ich auch fragen aber ich glaub die 8 wochen kommen noch dazu naj mal sehen was die anderen sagen

lg sunny140

Beitrag von swhoch2 26.11.10 - 10:14 Uhr

Hi, #winke

auch für die 8 Wochen danach.

LG Sabrina

Beitrag von dresdnerin86 26.11.10 - 10:21 Uhr

Also ich hatte gestern erst Personalgespräch. Ich habe ET am 26.05 und bekomme anteilig 20 Tage Urlaub für 2011 (normalerweise bekomme ich 29 Tage). Anteiliger Urlaub bis zum Ende des Mutterschutzes. Der Urlaub kann auch nach der Elternzeit genommen werden. Wenn du noch Urlaub aus 2010 hast, musst du den bis zum Mutterschutz nehmen.

Viele Grüße,
Gwen
14+1

Beitrag von poky81 26.11.10 - 10:21 Uhr

Ich habe gerade gestern meine neuberechnung erhalten. Definitiv ET plus 8 Wochen!!!

Beitrag von huhn1 26.11.10 - 10:41 Uhr

Huhu,

super, dann bin ich ja noch früher als gedacht daheim!:-D Ich dachte, die 2 Monate kommen nicht dazu. Seeeehr schön - dann bin ich ja offiziell ab 15.04. weg und davor noch der Urlaub - supi. :-D Ich hoffe nur, der ET-Termin rutscht nicht noch weiter nach hinten. #zitter Aber diesmal siehts gut aus, bei meiner ersten tochter war ich von Anfang an 1 Woche immer nachkorrigiert, diesmals sinds nur 2 Tage, letztes Mal wurde gar nichts nachkorrigiert.

DANKE EUCH!!!!#liebdrueck

LG Sonja

Beitrag von susannea 26.11.10 - 13:27 Uhr

Du hast mindestens bis Juli Urlaubsanspruch, also 7/12 des Jahresurlaubes.