übertreibe ich? oder würde euch das auch nerven

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ??? 26.11.10 - 10:13 Uhr

hallo...
ich versuche es mal kurz zu machen..

seid ca paar wochen schreibt mein freund mit einem bekannten,der hat seine freundin betrogen usw und nun ist sie weg.er will sie wieder,sie will ihn wieder,vertaruen ist weg usw...

auf jeden fall heult er sich bei meinem freund seid 2 wochen aus,die kennen sich garnicht richtig.
vorgestern der brüller...seine ex ruft an!!" ja ich weiß das du kontakt zu S. hast.was redet ihr usw."
die frau kennt mein freund überhaupt nicht,aber er tel mit der das erste mal ca 1 stunde deswegen,gestern auch wiedr...erst sms ganze zeit(er schreibt sie an) dann abends um zehn musste er sie wieder anrufen,dauer 20 min.

ich wollte mit ihm gestern endlich wieder mal sex,aber die probleme anderer waren wichtiger.

das schlimme ist das das nicht der erste ist,der sich bei ihm ausheult.
und jedes mal erzählt mein freund seine geschichte mit der ex,wie sehr er sie liebte usw,wie er ihr hinterher gerannt ist bla bla bla...


habe zu ihm gesagt das er nie damit abschließen kann,weil er es jedes mal irgendwem von neuen erzählt.

er findet das alles nicht schlimm,ich würde übertreiben.

aber er muss sich mal in meine lage versetzen...jeden tag muss ich mir das geleber anhören wie schlimm die trennung für ihn war usw.

ich verstehe das er den allen helfen will...aber da so viel zeit zu investieren finde ich scheiße von ihm.
vorallem tel er jetzt mit der ex von seinem bekannten,sie ist soo verzweifelt und mein freund so verständnisvoll....hat sie keine freunde???

und ja ,eifersucht ist auch dabei:-[

wenn ich was sage dann bin ich sofort die zicke

Beitrag von binnurich 26.11.10 - 10:16 Uhr

das wäre mir irgendwie alles zu blöd.
also vielleicht übertreibst du, aber so ein hach und herje und.... wäre nix für mich und ein Mann, der so ist, wäre kein Mann für mich.

Beitrag von ??? 26.11.10 - 10:18 Uhr

nein so ist er nicht...

er versucht die zusammen zu bringen.die beiden wissen nicht da er zu beiden kontakt hat.

er sagte weil ich so zicke,wird er mir nix erzählen und es dann machen wennich nicht da bin...was soll ich davon halten.

es ist ja nett das er helfen will,aber jeden tag paar stunden mit dem einen schreiben,und mit der zu tel....

es nervt mich

Beitrag von binnurich 26.11.10 - 10:30 Uhr

also: mich wrde es auch nerven

Beitrag von 88lovve 26.11.10 - 10:23 Uhr

hi

ja sobald eure beziehung und euer sexleben darunter leidet ist es ein problem...und männer sagen dann gerne mal du übertreibst oder du zickst...aber das verstehe icha cuh immer nicht wie manche sich nur zu gerne mit anderen problemen rumschlagen...ich meine wenn es ein guter freund ist alles kein problem...aber auch da sollte es nicht zu weit gehen..aber so wie du beschriebst sind die ja garnicht so dicke...das würde mich auch sauer machen wenn er dann keien zeit für mich hat und lieber mit menschen rumdiskutiert die ihn eigentlich nicht soviel wie ich bedeuten...aber eifersüchtig brauchst du glaube ich nicht sein...ist leicht, weiss ich ;-)
aber am besten wenn er mal wieder zeit für dich hat...telefonierts du auch mal die ganze zeiut mit einem freund oder so...wenn er es so nicht kapieren will das es zu weit geht musst du eben mit den gleichen waffen zurückschlagen hehe
aber sprich ihm am besten erstmal ganz sachlich darauf an und erkläre ihm warum es dich so nervt und dich traurigh und sauer mache...wenn er nciht doof ist wird er es verstehen..denn sonst darf er bald keine bezihungstipps mehr geben sondern um seine eigene kämpfen...

liebe grüsse#liebdrueck

Beitrag von ??? 26.11.10 - 10:37 Uhr

ja genau das habe ich ihm auch gesagt...

bei uns ist zur zeit auch der wurm drin...und anstatt um fremde ,sollte er sich um seine eigene beziehung kümmern...

er versteht mich auch nicht,weil er es mit mir nie erlleben musste..
ich bin in seine stadt gezogen und meine ganzen ex freunde sind nicht hier,und können uns nicht über den weg laufen.und ich tel auch nur mit freundinnen,so bekannte männer hab ich garnicht,die mich anrufen und nach rat fragen könnten....

und das versteht er halt nicht..das ich ständig mit sowas konfrontiert werde.immer sehe ich die ex in der disco,die er anstarrt weil sie da abrbeitet.und und und...

oh mann...ich will ka das es mich kalt lässt,aber ich kannnicht.

Beitrag von seelenspiegel 26.11.10 - 10:41 Uhr

<<<telefonierts du auch mal die ganze zeiut mit einem freund oder so...wenn er es so nicht kapieren will das es zu weit geht musst du eben mit den gleichen waffen zurückschlagen>>>

Solche Kleinmädchenspiele finde ich äusserst albern und so sinnvoll wie ein drittes Bein.

Beitrag von 88lovve 26.11.10 - 11:38 Uhr

ich sagte ja auch erstmal reden...und ja es ist kindisch ABER manche mäönner sind auf dem stand eines kindes hängengeblieben und verstehen es nunmal nicht anders...manchmal muss man männern es eben auf ihr art zeigen.

Beitrag von seelenspiegel 26.11.10 - 14:19 Uhr

Mhh...und wenn der Partner lügt, muss man selber auch lügen.....gleiches mit gleichem vergelten um jeden Preis, und eine kleine Rache schadet nicht?


Sry....sowas ist billig und gänzlich ohne Niveau....zudem wie ich schon sagte absolut albern und zeugt von nicht vorhandenem Respekt dem Partner gegenüber.

Es ist grundsätzlich egal wer mit sowas anfängt....einer sollte es beenden oder die Konsequenzen ziehen, dann aber bitte ohne wenn und aber und ohne dusselige Spielchen zu spielen.

Es ist menschlich sich über so etwas zu ägern....überhaupt kein Thema....aber das bedeutet doch nicht, dass man so etwas nicht vernünftig regeln kann, besonders da es ja um einen Menschen geht, den man liebt. (Zumindest setze ich das mal in einer Beziehung voraus!)


Beitrag von seelenspiegel 26.11.10 - 10:34 Uhr

Sicher ist es schön anderen helfen zu können, bzw. in einer Situation mit der man selbst nicht klar kommt auch mal eine Schulter zum ausheulen zu haben, aber die Konstellation finde ich schon ein wenig seltsam.

Bei wirklich guten Freunden würde ich sagen, Du siehst das zu eng, aber bei eigentlich sehr weitläufigen Bekannten würde ich das evtl. auf Dauer auch als störend empfinden, und man kann es mit der Hilfsbereitschaft auch ein wenig übertreiben.

<<<wenn ich was sage dann bin ich sofort die zicke>>>

Naja...ich weiss ja nicht WIE Du ihm Dein Anliegen vorträgst.....da macht ja durchaus der Ton die Musik, aber in einer Partnerschaft sollte man auch über so etwas reden können.

Du verlangst ja nicht, dass er da KEINE Hilfe anbietet.....sondern nur dass er es in einem vernünftigen Rahmen hält, oder?

Beitrag von ??? 26.11.10 - 10:44 Uhr

also so lief es gestern ab....

21.00--ich komme zu ihm aufs sofa und mache ihm deutlich was ich von ihm will...
haben dann rumgealbert und er sagte mehrmals ein blöden spruch,:-(bin dann aufgestanden und bin kurz zum pc und dann ins bad(um mich frisch zu machen#sex)

komme wieder,er sitzt am pc und chattet mit diesem S. es war halb zehn.
ich sage zuihm" machst du bitte aus und kommst rüber?"
er" ja gleich,muss um zehn noch kurz mit A. tel"
ich nix dazu gesagt,nur genervt geguckt...
dann war zehn,er immer noch am pc,hat denn ausgemacht und handy in die hand und ins schlafzimmer(weilich tv geguckt habe)und hat sie angerufen und 20 minuten tel.kam um halb elf wieder und sagt wie müde er ist ob wie rüber gehen wollen..:-[super...

Beitrag von leopoldina1971 26.11.10 - 10:34 Uhr

Also das würde mich an deiner Stelle viel mehr stören:

<<...und jedes mal erzählt mein freund seine geschichte mit der ex,wie sehr er sie liebte usw,wie er ihr hinterher gerannt ist bla bla bla...>>

<<.....jeden tag muss ich mir das geleber anhören wie schlimm die trennung für ihn war usw...>>

#kratz



Auch als Mann wird man manchmal als "Seelsorger" in Anspruch genommen. Das finde ich nicht störend, im Gegenteil.



Beitrag von binnurich 26.11.10 - 10:49 Uhr

aber wenn er immer und für jeden da ist und dann auch noch seine Storry darlegt... finde ich das Waschweibmäßig und auch für eine Frau wäre das in meinen Augen übertrieben

Beitrag von leopoldina1971 26.11.10 - 11:02 Uhr

Aus der Ferne kann man die Situation schlecht beurteilen. Auch finde ich es hier wesentlich, zu wissen, wie alt den die TE bzw. ihr Freund ist bzw. die Leute, die Rat bei ihm suchen. Denn junge Menschen haben doch oft ganz andere Beziehungsprobleme und reflektieren diese auch ganz anders. Da gibt es viel #bla und manchmal auch viel #bla um Nichts.

Warum sollte es nicht auch ein männliches Pendant zur weiblichen Schnatterkiste geben? Wenn der Andere damit klar kommt?! Ich glaube, es gibt mehr männliche Waschweiber als man denkt. ;-)

Im Übrigen denke ich, dass es in der Beziehung der TE ganz andere Probleme gibt, die eines Gespräches bedürfen.

LG

Beitrag von ??? 26.11.10 - 11:12 Uhr

ich bin 28 und mein freund 26...

die anderen beiden auch so ungefähr,genau weiß ich es nicht.

die beiden haben halt schlimme probleme,er hat sie wohl auch geschlagen und belügt sie usw.
erst hat nur er meinem freund allse erzählt,dann rief sie an.
jetzt steht mein freund sozusagen zwischen zwei stühlen und hat sioch da so reingesteigert,das er die beiden schon von sich aus anschreibt wie es läuft usw...

und das nervt mich,weil wir selber probleme haben,zwar nichts schlimmes,aber wenn man sie nicht lößt,dann werden sie schlimm.
und er gibt lieber anderen tips,und neben bei muss ichmir ständig was über seine ex anhören.

er liebt mich,keine frage...

aber mich wurmt es trotzdem,das er das telefonat wichtiger fandt als unseren gemeinsamen abend und dann ist er noch sauer weil ich ,wie er es sagt**so eine fresse ziehe**

ich habe jetzt vier tage spät,da hat er genug zeit und wird es mir wahrscheinlichnicht mal erzählen.

Beitrag von leopoldina1971 26.11.10 - 11:36 Uhr

Warum kannst du es nicht etwas gelassen sehen? Man kann die Sache ja auch nüchtern betrachten; wissend, dass es nicht von Dauer ist dieses #bla mit dem Freund und dessen Ex.
(Mein Mann würde mir in dieser Hinsicht nie Vorschriften machen....auch nach 2stündigen #bla -Telefonaten. Auch nicht nach 2stündigem Urbia-#bla Ein neckischer Kommentar ja, aber als existenzielle Beziehungskiller sieht er dies nicht.;-))


Viel #klee

Beitrag von sunshine... 26.11.10 - 10:40 Uhr

An der Stelle Deines Freundes hätte ich zur Angebeteten, als sie anrief, gesagt:

Schätzelein, für meinen Freund habe ich gerne ein offenes Ohr, aber wir sprechen im Vertrauen und wenn Du Interesse hast an dem was er sagt dann ruf ihn doch bitte an.

Du übertreibst nicht.

Beitrag von frieda05 26.11.10 - 11:25 Uhr

www.urbia.de
und das hiesige Forum empfehlen ;-)

Schule aus.

GzG
Irmi

Beitrag von seelenspiegel 26.11.10 - 14:21 Uhr

Schule aus??? #gruebel

Ich habe aber mein Pausenbrot noch nicht gegessen Tante Irmi #schmoll