Baby zu klein ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeannette1183 26.11.10 - 10:35 Uhr

Guten Morgen zusammen,

war gestern bei 17+5 beim FA. Dem Baby gehts super, Herzschlag usw. alles tip top in Ordnung.

Jedoch ist es wohl mit jetzt knapp 17 cm Länge wohl 1 - 1,5 cm zu "klein" für diese Woche. Ich werde jetzt wohl um ca. 1 - 1 1/2 Wochen zurückgestuft.

War das bei Euch auch schonmal so ?

Der Arzt meinte auch, es sei nicht weiter schlimm - man müsse es nur weiter beobachten. Daher habe ich jetzt einen Termin für in 2 Wochen anstatt erst in 4.

Sollte ich mir Gedanken machen ?

LG und einen schönen Tag

Beitrag von ohneworte88 26.11.10 - 10:37 Uhr

Bei mir wurde am Anfang auch immer gesagt es sei zu klein usw ...
Nun höre ich ständig OH nein, schon 2000g das ist viel zu groß (schwer) bin in der 32 SSW und dem Baby gehts super !!!

Beitrag von connie36 26.11.10 - 10:52 Uhr

hi
um die zeit zurück oder vorzustufen ist dämlich. denn die kinder entwickeln sich jetzt nach ihrem persönlichen bauplan, nimmer so direkt nach tabelle.
meine war einen ticken zu lang....in der 20.ssw, was solls, mein mann ist 2 m gross und meine beiden grossen mädchen sind auch sehr lang.
liegt wohl in den genen.
die grosse ist mit 10 jahren schon 160cm gross. hat schuhgrösse 41.
die kleine ist mit fast 9 146cm gross...
woher soll da ein kleines kind kommen?
lass dich nciht verunsichern.
lg conny 29.ssw

Beitrag von esha 26.11.10 - 11:01 Uhr

Also jetzt noch zurückzustufen ist Quatsch...manchmal machen die Mäuse ne Pause und dann schießen sie wieder in die Länge...und ich denke die Größe ist völlig im Rahmen.
Lass dich nicht stressen.
LG esha mit Julius (23 SSW)

Beitrag von chez11 26.11.10 - 11:26 Uhr

huhu

mach dir keine gedanken dann bekommst du eben nur ein kleines baby.
Mich hat man damals auch total verrückt gemacht, Baby zu klein und zu leicht.
Die versorgung wurde dauerhaft untersucht und zum schluss kam sie bei 39+6 also einen tag vor termin mit 47 cm und 2990 gramm#verliebt
sie war eben nur ein kleines baby aber trotzdem kerngesund;-)
sie ist auch heute noch eher kleiner und leichter als andere in ihrem alter (sie ist jetzt 4 und wiegt ca 15 kg)

jetzt die 2. ist ebenfals wieder kleiner und leichter aber diesmal mach ich mir darum keine gedanken solange der rest in ordnung ist wird wohl auch sie eben ein kleines Baby sein;-)

LG und alle gute#herzlich