Eisenbahn von Piko

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mummy8100 26.11.10 - 10:54 Uhr

Hallo

Ich möchte meinem Sohn zu Weihnachten eine Eisenbahn schenken.HO Starter-Set von Piko.
Da ich keine Ahnung von einer Eisenbahn habe, frage ich mich wie das funktioniert,muss man die einfach zusammenstecken und dann fährt die Eisenbahn ??

Sorry für die blöde frage,aber ich möchte mich nicht vor meinem Sohn blamieren.

LG und vielen Dank

Beitrag von 280869 26.11.10 - 11:56 Uhr

Mein Mann ist Modelleisenbahnspieler, gut seit 15 Jahren nicht mehr.;-)
PIKO und HO sagt mir was.
Also du brauchst eine Platte mit Häuschen und Bäumchen und da nagelt Mann seine Schienchen drauf .Das solll der Spaß an der Bahn sein die Platten zu gestalten, Gibt es aber auch fertig zu kaufen.

Dann kommt der Zug darauf und mit Trafo(keine Ahnung was noch alles(die Patte ist von unten sehr verkabelt) zum fahren.

Wie alt ist dein Sohn? Ich denke mal das ist eher was für Jugendliche.
Vorsicht wenn Papa Eisenbahnbegeistert ist dann darf Söhnchen nur noch zuschauen, am besten hinter Glas (ich spreche aus Erfahrung#rofl )

Es gibt aber auch größere Züge ähnlich Playmobil nur viel teurer da braucht man nur zusammenstecken und losfahren.

VG 280869

Beitrag von linnie73 26.11.10 - 15:56 Uhr

Hi,
da ich begeisteret Modell- und Original Eisenbahnerin bin, kann ich dir nur raten auf das alter des Kleinen zu schauen,H0 egal ob Piko, märklin usw. ist eher was für Jugendliche da man sehr viel Feingefühl und ein wenig technik begeistert sein sollte. Wie meine Vorschreiberin schon sagte, muss man eine Holzplatte am besten auf einem Gestell haben, da sehr viele Drähte verbunden werden müssen. Ich geb dir ein grobes Beispiel:
Vom Trafo aus kommt Strom auf die Schienen, damit die Lok fährt, zudem müssen Signale, Schranken usw..am Trafo verbunden werden, da das alles koordiniert ablaufen muss.
Die ganze Platte muss eben sein, damit die Lok nicht dauernd irgendwo hängen bleibt.
Ebenso das bekuppeln von Lok und waggons muss abgestimmt sein, sonst entgleist der ganze Zug, da H0 schon ziemlich klein ist, ist das eher was für geschickte Finger.
Dazu kann ich dir noch eins sagen, Reparaturen und weiterkauf kann sehr teuer werden(mehrere hundert euro)

Ich würd dann eher eine für kinderhände geschaffene, grobere Eisenbahn kaufen. Ich weiß ja nicht wie alt dein Sohn ist, aber wäre thomas und seine Freunde nicht was für ihn? Solche startersets gibts auch , die sind von Märklin glaub ich.

LG