Frage zur Katzentoilette

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von baebbels79 26.11.10 - 10:56 Uhr

Hallo zusammen,

am besten Fange ich mal von vorne an. Wir haben 2 Katzen (12 und 10 Jahre). Bisher haben sie sich immer 1 Toilette geteilt und ich hab sie 1x tgl. gereinigt.

Seit einiger Zeit ist es so das die 10 Jahre alte Katze zwar zum kleinen Geschäft noch drauf geht, aber fürs große geht sie rein und läßt den po aussen und macht auf den Fussboden. Die 12 Jahre alte Katze pinkelt auch ab und an ins Waschbecken, Spülbecken oder Badewanne und macht ihr großes Geschäft ca. 30 cm vom Katzenklo entfernt.

Leider haben wir keine andere Möglichkeit die Klos zu stellen. Nun haben wir mittlerweile 2 Toiletten da stehen, ich mach beide 2x täglich sauber aber es wird trotzdem nicht besser. Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte und was wir noch machen könnten?

So langsam muss sich was ändern. Unser Sohn schläft schon seit ner Woche bei uns weil er angst hat er könnte nachts reintreten und unsere kleine fängt bestimmt auch bald mit dem krabbeln an.

Freue mich über Antworten und Tipps und Tricks.

LG
Stephy

Beitrag von kimchayenne 26.11.10 - 11:54 Uhr

Hallo,
erstmal solltest Du beim TA organische Ursachen ausschlissen lassen.Sollte da alles okay sein,könnte es sein das das Klo zu klein ist(bei unserm kleinen Klo paast die Norwegerdame auch nicht ganz rein und der Haufen landet davor),die Streu nicht mehr genehm oder das sie langsam unter Demenz leiden,alles möglich,da wird dir wahrscheinlich nur helfen alles mögliche auszuprobieren.
LG KImchayenne

Beitrag von baebbels79 26.11.10 - 15:15 Uhr

Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Bei TA waren wir schon, da hat sich rausgestellt das unsere 12 Jahre alte Katze eine Schilddrüsenerkrankung hat, sonst ist aber alles ok. Und daran kann es lt. Tierarzt nicht wirklich liegen. Außerdem machen es ja beide. Dann werde ich mich am WE mal darüber machen und überlegen was mir noch alles so einfällt.

LG
Stephy

Beitrag von simone_2403 26.11.10 - 13:25 Uhr

Hallöle

http://www.jeannys-catvilla.de/html/unsaubere_katze.html

Lies mal ;-) vieleicht hilfts ja.

lg

Beitrag von baebbels79 26.11.10 - 15:16 Uhr

Hi,

supi!! Vielen Dank für den Link. Werde mich am WE gleich mal darüber machen und alles mögliche ausprobieren.

DANKE!!

LG
Stephy