Mundhygiene

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esfir 26.11.10 - 11:03 Uhr

Hi . ich gehe am Mittwoch zum Zahnarzt. Weißt Ihr ob man die Mundhygiene in Frage kommt. Es wird mit irgendwelche Oberflächen Gel _ Anästhesie gel gemacht? Oder soll ich lieber auf so was verzichten. danke für die Info. lg Esfir

Beitrag von gingerbun 26.11.10 - 11:09 Uhr

Hallo,
das wird Dein Zahnarzt Dir am besten sagen können. Ich würd ihn fragen.
Gruß!
Britta

Beitrag von maeuslepub 26.11.10 - 11:14 Uhr

Hi,

ich verstehe gerade nicht so ganz welche Behandlung bei dir gemacht werden soll #kratz
Falls Du eine normale Untersuchung machen lässt wo der Zahnstein nur entfernt wird kann man es mit einem Anästhesie Gel machen lassen. Ebenso bei einer professionellen Zahnreinigung. Dabei wird das Gel lediglich auf die Schleimhaut aufgetragen und ist nicht weiter schädlich für das Kind.
Bei einer etwas aufwendigeren Behandlung ist es mit dem Gel auch kein Problem, solltest Du jedoch sehr schmerzempfindlich sein würde ich doch zu einer richtigen Anästhesie raten ( gibt es auch ohne Adrenalin). Klär es in Ruhe ab was dein Zahnarzt bei Dir machen will. Er wird dann schon das Richtige tun.

Lg Bine