Netten Spruch zum Abschied auf Arbeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gashen 26.11.10 - 11:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da ich nächsten Donnerstag schon, dank Resturlaub und Überstunden in den Mutterschutz starte, suche ich nun einen netten Spruch den ich an die Kollegen per Mail schicken kann. Ich werde auch eine Runde Süßigkeiten, Pfefferkuchen und was man so zur Vorweihnachtszeit gerne nascht ausgeben.
Nur eben der nette Spruch fehlt mir noch. Damals bei meiner Tochter hatte ich auch einen, aber ich weiß ihnnicht mehr und der gleiche wäre auch doof.

Vielleicht wisst Ihr was nettes?

Danke schon mal
Gabi mit Leah 3 J an der Hand und Wuselprincess 28+4

die sich schon so freut die Vorweihnachtszeit so richtig zu genießen und nächste Woche schon das letzte große Screening hat-wow!

PS: habe heute Morgen das erste Mal Last Christmas im Autoradio gehört-jetzt ist offiziell Weihnachten! Freut ihr Euch auch schon so?

Beitrag von hoehni17 26.11.10 - 11:48 Uhr

*neidisch sei* #hicks Ich hab auch am 14.2.10 Termin und muss noch bis zum 23.12.2010 #heul

Hier mein Text:
nach über 6 Jahren beim ..... tausche ich vorerst meinen Schreibtisch gegen einen Wickeltisch ein.

Ich bin ab dem 24. Dezember 2010 bis ca. Februar/März 2012 nicht zu erreichen. Meine Vertretung wird übernehmen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches neues Jahr 2011 und möchte mich gleichzeitig für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Liebe Grüße

Beitrag von gashen 26.11.10 - 11:54 Uhr

Danke Dir, das klingt doch gut.

Ich bin auch echt superfroh dass ich zu Hause bleiben kann. Mir fällt alles so schwer und das bei 4 Stunden täglich! Bei meiner Tochter hab ich damals Vollzeit gearbeitet und es war alles easy!

Aber Du wirst sehen, die Zeit vergeht ganz schnell...

Beitrag von bebegim1610 26.11.10 - 12:02 Uhr

Ich gehe am 03.12 in Mutterschutz und dachde daran das zu schreiben.

Die Zeit vergeht schneller als man denkt,
wenn einem das Schicksal in andere Bahnen lenkt.
Seit einiger Zeit bin ich nun zu zweit,
und der kleine Zwerg wächst und gedeiht.
Die Geburt steht nun bald vor der Tür,
denn der Mutterschutz startet jetzt und Heut bei mir.
Vielen Dank für die schöne und lehrreiche Zeit,
ich wünsche Euch allen viel Glück für die Zunkunft.

Gruß
Bebegim