Schauspieler Michael Brea köpft seine Mutter

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von cherymuffin80 26.11.10 - 11:44 Uhr

Der US Schauspieler Michael Brea (u.a. Ugly Betty, Step up 3D) hat seine eigene Mutter mit einem Schwert geköpft.

Das ist doch echt krank! Religiöser Wahn als "Ausrede" finde ich ja mal wieder abartig!

Ich frage mich wie man seine eigene Mutter töten kann und dann auch noch dermaßen bestialisch!

Macht man das um in die Medien zu kommen???

Ich versteh sowas wie gesagt nicht!

Beitrag von daddy69 26.11.10 - 11:49 Uhr

"Macht man das um in die Medien zu kommen??? "

Ja klar! Nacktbilder, Drogen, Mutter köpfen. Alles für die Publicity.

Beitrag von gunillina 26.11.10 - 12:01 Uhr

Was tut man nicht alles für ein wenig Aufmerksamkeit...

Beitrag von sanne2209 26.11.10 - 11:50 Uhr

Schrecklich!

Aber den kenne ich nixht, goggle hat auch nichts gebracht

Beitrag von cherymuffin80 26.11.10 - 11:51 Uhr

Och, ich finde in google findet man recht viel zu ihm, fand den bisher immer ganz schnuggelich deshalb schockt es mich umso mehr :-(

Beitrag von -kopfsalat- 26.11.10 - 12:14 Uhr


7.710.000 Ergebnisse unter Google Bilder
326.000.000 Ergebnisse unter Google Web

Beitrag von pupsismum 26.11.10 - 12:49 Uhr

"Nichts" ist halt ein sehr dehnbarer Begriff. #rofl

Beitrag von manavgat 26.11.10 - 12:21 Uhr

Er hat das bestimmt gemach, damit Leute wie Du etwas Freude im Leben haben...

Gruß

Manavgat

Beitrag von cherymuffin80 26.11.10 - 12:49 Uhr

#klatsch Ja stimmt, freut mich voll

Beitrag von purpur100 26.11.10 - 12:23 Uhr

"Macht man das um in die Medien zu kommen???"

nein, er hat das bestimmt gemacht weil er wußte, daß du dich darüber tierisch aufregen wirst und hier bei Urbia ein Posting dazu starten wirst.

#augen

Beitrag von cherymuffin80 26.11.10 - 12:49 Uhr

Ironie setzt etwas Intelligenz beim Empfänger voraus!

Beitrag von purpur100 26.11.10 - 13:00 Uhr

die bei dir nicht gegeben ist?
Oder was wolltest du mir mit deinem Posting sagen?

Beitrag von mauseannie 26.11.10 - 12:30 Uhr

"Ich frage mich wie man seine eigene Mutter töten kann und dann auch noch dermaßen bestialisch!"

Du kennst eindeutig meine Mutter nicht...

Beitrag von puschel80 26.11.10 - 12:36 Uhr

#schock

Beitrag von roze 26.11.10 - 12:37 Uhr

Ich hoffe mal, dass das ironisch gemeint ist.#aerger

Beitrag von king.with.deckchair 26.11.10 - 12:38 Uhr

Nee, wahrscheinlich hat sie die Idee aufgegriffen und ist nun bereits zur Tat geschritten... #augen

Beitrag von roze 26.11.10 - 12:40 Uhr

Kann mich nicht dran erinnern DICH angesprochen zu haben.#kratz

Beitrag von king.with.deckchair 26.11.10 - 12:46 Uhr

Tipp: Diskussionsforum = Man darf allen antworten.

Beitrag von altehippe 26.11.10 - 14:41 Uhr

#rofl


Blödheit ist schon was tolles.

Beitrag von king.with.deckchair 26.11.10 - 12:38 Uhr

Böööööööööööse!

Aber das sind ja meist die besten...

#rofl

Beitrag von katiebaby2511 26.11.10 - 12:49 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

dito #schein

Beitrag von selmi22 26.11.10 - 23:01 Uhr

Mein Bruder ist bezogen auf unsere Mutter ganz deiner Meinung #cool

Beitrag von phoebemiau 26.11.10 - 12:56 Uhr

Hallo

mich schockte diese Nachricht auch, fand ihn auch sehr sympatisch bisher und frage mich was ihn solch einen Menschen fährt ums so zu handeln und sich sein Leben so zu zerstören und seiner Mutter zu nehmen!

Was mich aber auch schockt ist die Tatsache wie manch einer hier das ganze ins Lächerliche zieht, aber hauptsachen mal die 100te Sinnlosdiskusion über Popstars und Co oder diese ganzen gefakten RTL Sendungen, darüber regt man sich hier ernsthaft auf. Traurige aber typische Urbia Welt!

LG

Beitrag von purpur100 26.11.10 - 13:02 Uhr

nein, typisch Urbiawelt wäre, wenn sofort "ebenfalls Kopf ab" gerufen werden würde #aha

Beitrag von phoebemiau 26.11.10 - 13:06 Uhr

Nein, auch ernste Themen ins Lächerliche ziehen ist typisch Urbia!

  • 1
  • 2