Was haltet Ihr von den elektrischen Babyschaukeln???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabibi 26.11.10 - 12:33 Uhr

Huhu ,mal ne frage!!
Unsere oma hat uns gefragt was wir denn noch Weihnachten fürs baby bräuchten! Da nach drei kindern schon fast alles vorhanden ist fällt mir einfach nix ein!
Beim rumschnüffel im netz ,bin ich auf so ne elektrische baby schaukel von chicco gestossen,die echt süss aussieht!!
Mit melodi usw.
Hatte das bisher bei noch keinem kind,aber irgrndwie kann so ein ding doch auch gantz praktisch sein oder???
Was meint ihr??

Beitrag von gsd77 26.11.10 - 13:13 Uhr

Hallo,
ich persönlich hatte das bei keinem Kind, aber meine Nachbarin hatte es für ihre Kleine und sie liebte es! Die Schaukel stand wenns warm war im Garten draussen und die kleine Maus darin, war mit Musik und Bilder die sich drehten über ihren kopf!

War bissi neidisch weil die kleine Maus manchmal 1 Stunde drinnen sass und ganz amüsiert war. Mein Zwergi war nie auch nur 30 min mit sich alleine beschäftigt :-), er war immer schon ein "beschäftige mich" Krümelchen "hihi".

Alles Liebe!

Beitrag von angel2110 26.11.10 - 13:25 Uhr

Hallo.

Meine Maus hatte auch eine Schaukel und hat sie geliebt.
Und für mich fand ich es auch ganz praktisch, weil ich keine der Mütter bin, die ihr Baby ÜBERALL mit hin nehmen. Und wenn sie da drin saß, wusste ich, sie kann nichts anstellen :-p

LG angel

Beitrag von shadow-91 26.11.10 - 13:37 Uhr

Ich habe die hier für unseren Zwerg gekauft

http://www.amazon.de/Fisher-Price-J6978-Baby-Gear-Babyschaukel/dp/B000E8UEIG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1290774973&sr=8-1

Meine Nichte hatte auch eine und hat es geliebt

Beitrag von gingerbun 26.11.10 - 13:37 Uhr

Hallo,
ich finde eine solche Erfindung ehrlich gesagt ganz schlimm aber sie passt ja irgendwie in diese ganze schreckliche plastische Toys-are-us-Welt. Wer meint er müsse es haben - bitte. Aber ich finde es irgendwie schon ganz abartig. Dann bind ich mir mein Kind lieber um.. Naja - meine Meinung!
:-)
Gruß!
Britta

Beitrag von -nawi- 26.11.10 - 21:59 Uhr

Mein Kind konnte ich mir nicht mal eben einfach so umbinden.

Jonah fand Tuch, Bondolino & Co. ganz schrecklich. Eine Minute in so nem Teil und das Geschrei ging los.

Die Schaukel hingegen hat ihm super gefallen und ich als Mami hatte auch mal nix gegen ein 30 min. lang ruhiges Kind. ;-)

Also, jeder wie er mag, nicht jedes Kind ist gleich. Aber was an so einer Schaukel abartig sein soll, kann ich nun wirklich nicht begreifen. #kratz

LG -nawi-

Beitrag von lilo73 26.11.10 - 14:02 Uhr

Bei meinen ersten beiden Kindern hatte ich eine. Bei meinm 3. ja und das Ding war gold wert, wenn ich mal schnell essen kochen etc. mußte. Jetzt hab ich mir wieder eine angeschafft!
LG lilo

Beitrag von aliane 26.11.10 - 14:34 Uhr

Ich hatte von meiner Freunden mitbekommen, dass das Ding nur für ein bestimmtes Gewicht geegnet ist.

Also bei einem 7 Kilo schweren Kind ist dann nicht mehr zu gebrauchen. Und 7 Kilo sind im 4 oder 6 Monat schnell erreicht.

Meine Nichte ist nun im 4,5 Monat und 7 Kilo schwer.

Überlege es dir ob sich die Investition für den Kurzen Ueitraum lohnt.

Beitrag von vicki81 26.11.10 - 17:10 Uhr

Kenne auch Kinder, die da total drauf standen. Muss aber sagen, dass uns das zu viel Schnick Schnack und v.a. zu teuer ist für die kurze Zeit, in der das ding genutzt werden kann. Ich bin weiß Gott nicht alternativ und hab nix gegen Technik, aber bei dem Ding kam selbst mir der Gedanke, dass das ziemliches "Abschieben" ist. Wenn ich dann mal kochen oder duschen will, haben wir eine normale Wippe besorgt und die "Unterhaltung" würd ich dann übernehmen.
Wobei die Vibrationsfunktion schon wieder was hat (persönlich würd ich mich ja auch über einen Massagesessel freuen;-)).
Aber wenn ich mich recht erinnner, war das doch das gleiche wie bei den Wippen - Baby soll nicht zu lange drin liegen wegen der Muskulatur. Dann lohnt es sich nämlich nicht wirklich und nimmt dazu eine Menge Platz weg.

Naja, muss jeder selbst entscheiden. Und ich geb zu, dass ich es auch nützen würde, wenn wir es geschenkt bekommen.

Beitrag von supermutti8 26.11.10 - 20:17 Uhr

wir haben die hier http://www.4mybaby.ch/images/PollySwingSketching.jpg (also so ähnlich) und die konnten wir nutzen bis unser Sohn fast 1 Jahr war..

Beitrag von gslehrerin 26.11.10 - 23:46 Uhr

Ich finde sowas furchtbar.
Aber ich finde auch "Leuchte-blink-und-spiel-Musik"-Mobiles über den Köpfen von Neugeborenen ganz schlimm.
Du hast es offensichtlich bei 2 Kindern nicht vermisst, lass die Oma doch lieber einen Babyschwimmkurs oder sowas bezahlen.

LG
Susanne