Schwangerschaft trotz Milchproduktion???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetstephie 26.11.10 - 13:24 Uhr

Hallo ihr Lieben!!!
Ich hatte vor zwei jahren einen Abgang im 4 mon und jetzt wo wir gefästigt sind wollen mein mann und ich unseren Kinderwunsch erneut anpacken...
Nun aber habe ich seid dem Abgang immernoch Milch zwar nur ganz ganz geringe Mengen aber nun meine Frage ...
Stellt sich überhaupt eine Schwagerschaft dabei ein oder muss ich abwarten bis die Quelle ausgetrocknet ist???
Vielen Dank für eure hilfe und alles alles liebe euch bei eurem Wunsch!!!
LG Stephie

Beitrag von pumagirl2010 26.11.10 - 13:26 Uhr

Wie kann es sein das du noch milch hast??? Vorallem ist es auch schon 2 jahre her#kratz

Beitrag von sweetstephie 26.11.10 - 13:35 Uhr

Ich habe keine ahnung... habe halt grosse brüste und meine fa sagte es sein die hormone und das es sich von ganz allein wieder einstellen wird...nun also seid 2 jahren...

Beitrag von marie-chen2 26.11.10 - 13:26 Uhr

OH, ich kann zwar deine Frage nicht ganz beantworten, aber ich denke wenn du doch deine Mens regelmäßig? hast, dann kannst du ja auch eigentlich ss werden.
Versuchs mal mit Tempi messen, so siehst du ob du einen ES hast! Zusätzlich kannst du noch Ovus nehmen.

Viel Glück

Marie

Beitrag von sweetstephie 26.11.10 - 14:00 Uhr

Ich Danke dir und wünsche auch dir alles alles Liebe!

Beitrag von ramonaji 26.11.10 - 13:45 Uhr

Hallo,

also ich mus dir sagen, ich habe meinen Sohn 2 1/2 jahre gestillt und habe immer noch Milch.
ich bin schwanger geworden, habe es aber in der 13 Woche verloren.

Wenn du ganz normal deine Periode hast, kannst du auch schwanger werden.

LG ramona#herzlich

Beitrag von sweetstephie 26.11.10 - 14:03 Uhr

Das tut mir so Leid für dich..!
Ich hoffe auch du erfährst noch dein Glück und wünsche dir alles alles Liebe dafür!!!
Gleich stärkt es aber auch meine Angst das ganze nochmal durch zu machen...#zitter