AS am 17.11. // gestern sehr, sehr starke Blutung // jetzt Cytotec

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von liese1301 26.11.10 - 13:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nache meiner 2. FG im Jahre 2010 (1x Januar, 1x November), hatte ich letzten Mittwoch meine zweite Ausschabung...

Während der Woche hatte ich dann auch nur schwache Blutungen, eher Schmierblutungen...

Gestern morgen aufeinmal Bauchkrämpfe und dann ging es los... Sooo starke Blutungen hatte ich in meinem gesamten Leben noch nicht... Das war echt der Hammer... #zitter

Bin dann direkt von der Arbeit zum nächsten FA gegangen und hab das mal checken lassen...

Die meinte, daß da immernoch Gewebe mit ca. 15mm Größe vorhanden ist. Die Blutung ist erstmal nicht schlimm, anscheinend war wohl der Muttermund die Woche noch zu und daher hat es auch nicht geblutet.
Sie hat mir dann Cytotec verschrieben, was ich mind. 3 Tage nehmen soll und dann ganz normal nächste Woche zu Nachkontrolle bei meinem Arzt...

Den ganzen Tag gestern hab ich echt geblutet ohne Ende... Nicht schön!!! War schon kurz davor, ins KH zu gehen...

Naja, jetzt hab ich ein paar Sachen über Cytotec gelesen und bin sehr verunsichert, was sie mir da verschrieben hat...
Andererseits bin ich auch verunsichert, was die AS angeht... Haben sie da geschludert?? Ich meine, soviel Gewebe sollte da doch nicht mehr vorhanden sein, oder?!

Hat irgendwer da mehr Erfahrungen??

Liebe Grüße
Louise mit Joelle (*2007) an der Hand und zwei #sternchen im Herzen

Beitrag von miezi.04 26.11.10 - 20:11 Uhr

Hallo Du Liebe,

also bei mir ist auch noch was drin und ich hatte die AS am 12.11.10.
Meine FÄ hat mir ne normale Pille gegeben mit der Hoffnung dass dann bald die Mens kommt u. der Geweberest mit raus. Das Ergebnis (ob´s geklappt hat) bekomme ich wahrscheinlich am 09.12. Ich hoffe soooooo, dass ich das nicht nochmal durchmachen muss.

Ob sie geschludert haben, hab ich mich auch schon gefragt, aber die FÄ meinte, dass sie bei Kinderwunsch halt vorsichtig sein müssen, dass sie nix verletzen (Risiken bis zur Unfruchtbarkeit wurden ja auch im Aufklärungsgespräch genannt, wenn du dich erinnerst).
Aber warum dass das nicht gleich kontrolliert werden kann???!!!

Alles Gute dann

#katze mit Kili (2) an der Hand und #stern im #herzlich

PS: Starke Blutungen und Krämpfe hatte ich auch erst 4 Tage danach, das soll wohl "normal" sein.