Valette die zweite... bin so unzufrieden... HILFE!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von nudelmaus27 26.11.10 - 13:48 Uhr

Hallo!

Hatte vor ein paar Tagen schon mal gepostet, dass ich jahrelang keine Verhütungsmittel genommen habe. Wir wollten Kinder und es hat eben gedauert und gedauert und so sind insgesamt 5 Jahre ohne Verhütung ins Land gegangen und 2 Kinder entstanden.

Nun wollen wir definitiv keine Kinder mehr, allerdings kenne ich meinen Körper sehr genau und wußte ohne Verhütung immer genau wann der ES war usw..

Trotzdem und vor allem weil ich nicht andauernd die Pest haben wollte (habe tierische Probleme während der Mens.=Migräne, schlimme Rückenschmerzen usw.) habe ich am 1.10. mit Valette angefangen und wollte 3 Monate durchnehmen, was ich auch getan habe. Nun habe ich seit 4 Tagen jeden Morgen schlimme Kreuzbeinschmerzen und Blutungen (helles Blut), was beides nach ca. 2-3 Stunden verschwunden ist. Auch hatte ich während der ganzen Zeit immer mal wieder ganz leichte Schmierblutungen.

Nunja meine FÄ meinte Zyklus abbrechen (habe noch 7 Pillen) und Pause machen, dann wieder einen Zyklus, dann Pause und dann wieder 3-Monats Zyklus. Der Net - Doktor meinte Zyklus nicht abbrechen, Pille zu Ende nehmen und dann Pause machen.

Naja und ich überlege nun abzubrechen und das Zeug garnicht mehr zu nehmen, denn außer diesen Blutungen und Schmerzen, bin ich von übellaunig bis depressiv alles und ich habe überhaupt keine Lust mehr auf meinen Mann.

Was würdet ihr denn tun, bin so unschlüssig aber so ist es auch sch....!

Nudelmaus

Beitrag von salome25 26.11.10 - 21:23 Uhr

Ich würde das tun, was dir geraten worden ist. Natürlich nicht das, was im Netz steht, sondern deine FÄ wird schon Recht haben. Weiß nicht, aber ich halte auch nicht so viel von Langzeitzyklen mit der Pille.

lg
salome