Wie war bei euch der 26-Wochen-Schub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von engel-88 26.11.10 - 13:59 Uhr

Frage steht ja schon oben. Danke schonmal für euere Antworten.
lg, engel-88

Beitrag von kudeta 26.11.10 - 14:09 Uhr

Meine Süße ist jetzt gute 23 Wochen alt und ich hab das Gefühl, dass der 19-Wochen-Schub DIREKT in den 26-Wochen-Schub übergegangen ist... ;-)

Sie hat die ersten 3 Monate durchgeschlafen (von 8 bis 7) und seit der 14. Woche ist irgendwie der Wurm drin. Es gibt Nächte, da meldet sie sich stündlich und sei es nur mal ein Alptraum, aber ich bin dann ja trotzdem wach. Spätestens um 1 Uhr gibt es ein Fläschchen und um 4 oder 5 dann nochmal. Das kenn ich so gar nicht - so lang ich voll gestillt hab, hat sie durchgeschlafen. #schmoll

Tagsüber ist sie zwar mittlerweile wieder super gelaunt, aber ich glaub trotzdem an den 26-Wochen-Schub. Sie lernt auch einfach soo viele Dinge grade, die müssen ja irgendwie verarbeitet werden.

LG, K.

Beitrag von littlequeen 26.11.10 - 14:20 Uhr

wenn der 26 wochen schub von der 20 bis zur 35 woche geht, dann war der bei uns so das sie plätzlich nicht mehr durchgeschlafen hat (vorher von 18 bis 5 uhr, einmal stillen, weiter schlafen bis 7 uhr, sondern spätestens alle 2 stunden gestillt werden wollte, gar nict von meinem arm wollte, sehr schwierig beim essen - selbst ihr lieblingsbrei war plötzlich ein problem) wurde und sehr nörgelig war, aufgehört hat er eher schleichend also nicht so schnell wie er kam, sind immer noch bin den nächten am knapsen, aml klappt es von 19 bis 5 mal nur bis 23 uhr und dann alle 2 stunden :( und dabei ist sie jetzt 36 wochen.....dafür ist sie seit 2 wochen seit sie alleine sitzen kann tagsüber sehr zufrieden - wenn sie genug schlaf bekommt ;)

Lg littlequeen die nicht so recht an die ganzen schübe glaubt, sondern eher daran das Kinder halt phasen haben unabhängig von der woche sondern eher von der jeweiligen entwicklung abhängig und die ist seeehr individuell.

Beitrag von espirino 26.11.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

mein Mini ist jetzt 5 Monate, also so ca. (oh Gott, ich hab die Wochen nicht mehr gezählt) 22-23 Wochen? Weder vom 19 Wochen-Schub noch jetzt vom bevorstehenden merke ich was. Hat durchgeschlafen seit er 6 Wochen alt ist. Er meckert eh sehr wenig.

LG Jana

Beitrag von schnuppelag 26.11.10 - 15:56 Uhr

Kann ich dir gar nicht beantworten, denn bei uns dauert der 19-Wochen-Schub schon seit der 16. Woch an (Huschel wird morgen 35 Wochen alt) :-D