Umfrage! Seltsame Angewohnheiten eurer Tiere...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von justagirl22 26.11.10 - 14:14 Uhr

Hi..

..ich starte mal eine lustige Umfrage, um zu hören, ob eure Tiere genauso bekloppt sind wie meine manchmal..:-p

Also ich habe 3 Katzen und einen Hund.

"Affe", Katze, 1,5 Jahre alt: "spricht" den ganzen Tag :-D, hört aufs Wort, weckt mich morgens, indem sie mich mit ihrer Pfote ins Gesicht ditscht oder mir an der Nase knabbert, klaut mein Essen vom Teller, während ich esse #schock

"Coonie", Katze, 1,5 Jahre alt: lässt sich gerne an Ort und Stelle fallen wie ein nasser Sack, was dann meist zur Folge hat, dass sie irgendwo runterplumbst, klaut alles und "versteckt" es dann im Bad ;-)

"Odi", Katze, 1 Jahr alt: wird quängelig, wenn ich nicht rechtzeitig ins Bett gehe, weil sie meist bei mir unter der Decke schläft. Sie verfolgt mich dann auf Schritt und Tritt und miaut mich an, bis ich ins Bett gehe. Springt fremden Leuten auf den Rücken :-p Versucht einem das Essen aus dem Mund zu klauen..#schock

Mein Hund ist, soweit ich das beurteilen kann, der einzig normale hier.:-D

So, jetzt seit ihr dran..

LG

Beitrag von justagirl22 26.11.10 - 14:15 Uhr

Hm..ich seh grad..ich habs ins falsche Forum gepostet. #klatsch
Bitte verschieben! Danke!

Beitrag von zweiflerin 26.11.10 - 14:48 Uhr

Eine meiner Katzen quatscht den lieben langen Tag und die andere zerrupft immer die Klorollen:-D

Beitrag von rinni79 26.11.10 - 14:52 Uhr

Hallöchen,

na das hat du echt 3 tolle #katze. Da sind unsere wohl doch harmlos gegen.

#katze Püppi ist 10½ Jahre und lieb, kuschlig, macht nix kaputt, ihr ist es egal wann es fressen gibt...nur schläft sie auf der Bettdecke--->mal bei mir, mal bei meinem Mann, dreht man sich um, sie bleibt steif liegen, bewegt sich keinen cm...tja und trotz das sie dadurch unabsichtlich schon tausendmal aus dem Bett geflogen ist, kommt sie immer wieder #klatsch

#katze Cleo ist 2½ JJahre, sie hat eine tolle Uhr: Punkt 18.50Uhr will sie fressen, macht ein Jammer Konzert vom feinsten, renntwenn sie unter Strom steht, weil es nicht nach ihrer Nase geht an den Türrahmen hoch und schaut von oben runter und lässt sich dann fallen, also ne Rolle von oben#rofl. Sonst ist sie auch sehr schmusig, wir werden täglcih getreten und massiert und sie schnurrt...und sie verteilt liebesbisse an fast jeden der sie streichelt.

Essen klauen die Mädels nicht, aber unsere #katze verstorbenen, oh je, da war kein essen sicher, Fleisch vom Teller, aus dem Mülleimer, wenn der draußen stand...Pistazien von meinm Mann...alles was man essen könnte #koch. Das vermisse ich nicht, doch der eine der beiden #katze hat immer nach genau 2 Minuten, wenn das Licht im Schlafzimmer ausging am Bett gesessen und gemauzt: also Decke hoch, Kater drunter und ab an den Bauch oder auch im Winter an das Fußende--->das fehlt schon sehr, dabei wurde die ganze Nacht geschnurre schnurr schnurr...

LG.Co.

Beitrag von espirino 26.11.10 - 14:54 Uhr

Hallo,

Molly #katze schläft irre gern im Laufgitter und

Josi #katze versteckt die Plüschtiere der Jungs unter ihrem Bett.

Jessi #hund würde ihr Leben geben für ein Faserchen Frischfleisch

LG Jana

Beitrag von germany 26.11.10 - 14:55 Uhr

Hallo,

meine Hunde haben einen totalen Schaden.

Der große legt sich zum Beispiel heimlich immer so ins Bett, dass es aussieht als wäre er ein Mensch. Er legt sich also auf die Seite und legt sein Bein über mich. Oder er legt sich so, dass er mich dauernd anpustet mit seinem Atem.

Dann krabbelt er einem ständig auf den Schoß, also soweit das beis einer Größe halt möglich ist und legt seinen Kopf auf unsere Schulter und drückt seine Wange ganz fest an unsere.

Das schlimmste ist eigentlich, dass er dauernd in die Wanne steigt und das Wasser anmacht um zu trinken, auch wenn der Wassernapf voll ist..#klatsch


Die Zwei haben noch viel mehr dummheiten im Kopf und machen auch sonst viel Mist. Das alles aufzulisten wäre zu viel.


Die kleine hat noch die Macke, dass sie niemals auf dem Boden sitzt. Sie sitzt immer auf ihrem Bruder (Also richtig ein bein links, eins rechts) oder auf unseren Füßen ect. Keine Ahnung wieso. Madame will wohl einfach keinen kalten Po bekommen:-p



lG germany mit Tyson *14.02.2008 und Emmely *14.10.2008

Beitrag von chatta 26.11.10 - 15:03 Uhr

Hallo,

das ist genau unser Thema!

Meine Siam Suky ist gesprächig ohne Ende. Sollte es dann aber wirklich mal vorkommen, dass sie nichts zu sagen hat, so antwortet sie zumindest. Als ob sie sich dazu genötigt fühle, denn manchmal ist es auch nur ein klägliches Piepsen, das sie von sich gibt.

Ist sie der Meinung, ich hätte ihr zu wenig Abend-Fressen gegeben, versucht sie die ganze Nacht, mir ihren Teller ans Bett zu bringen #rofl.
Ausserdem frist sie immer FAST alles weg, geht dann ein paar Schritte durch die Küche, überlegt es sich noch einmal und frisst dann die 2 übrigen Bröckchen (ähnliches Ritual auch beim Kaklo, da kommt sie raus, befindet, dass 10 Minuten Scherren doch noch nicht genug waren und steigt wieder rein, um das Werk zu vollbringen).

Die Teppiche in Küche und Bad werden auch immer nur nachts vergenusswurzelt, tagsüber schärft sie sich höchstens mal gähnend die Krallen dran...

Sie frisst meine Pflanzen an #nanana. Erwische ich sie dabei, sag ich in einem ganz bestimmten Ton "nooooo" (sie spricht nämlich spanisch ;-)) und sie hört zwar auf, zu knabbern, bleibt aber starr da sitzen, mit dem Blatt im Mund und wartet, ob ich wieder weggeh :-p.

Morgens knabbert sie an meiner Nase, aber NUR morgens im Bett und nur an meiner Nase.

Duscht einer von uns, steht sie die ganze Zeit vor der Dusche und schreit so lange, bis man die Kabinentür ein Stückchen aufmacht, damit sie reingucken kann. Dann ists gut. Sie streckt, wenn ich aus der Dusche komme, auch immer einen Arm nach mir aus,a ls wolle sie mich zu ihr runterziehen. Ich tu ihr dann auch den Gefallen, Tropfen fallen auf sie runter, sie quietscht und hoppelt schonmal in die Küche, wo dann das Geschrei vor dem Frühstück losgeht...




ich könnt noch Stunden so weiter schreiben... fragt mich besser nicht nach meiner Katze ;-)...

LG
cha und Sook

Beitrag von firneregiel 26.11.10 - 15:05 Uhr

Hallo,

unser #hund Jacky kackt auf 3 Beinen und wenn es ihm zu viel abends wird, geht er ins Schlafzimmer und "bellt" sein Körbchen an. Eine besondere Eigenart ist auch, dass er nach dem letzten Gassigang sich vor die Balkontüre stellt und winselt. Lässt man ihn raus, dann setzt er sich auf den Stuhl und pennt...

Lg
firne

Beitrag von maddytaddy 26.11.10 - 19:20 Uhr

Mein Hund setzt sich neben einen aufs Sofa, wirft einem seinen Kauknochen in den Schoss und schaut einen dann groß an. Der Grund: Emmy möchte, dass man ihr den Kauknochen hält wenn sie dran knabbert. #augen..;-)

Sie grinst auch immer wenn einer nachhause kommt und niest dabei. Sie zeigt da richtig die Zähne und zieht die Mundwinkel nach oben. Sieht zwar fies aus, aber sie freut sich richtig dolle und wirft sich hin, damit man ihr den Bauch krault.

LG

Beitrag von alpenbaby711 26.11.10 - 20:27 Uhr

Mein jüngster Gonzo hüpft gerne auf meinen Rücken oder besser gesagt würde er gerne. Wird aber nichts weil er runterknallt und voll ins Katzenklo rein. Im übrigen sorry aber wie eklig ist das denn die Katze essen holen zu lassen meine kommt gar auf den Tisch weil da fliegt sie runter. Da hat ne Katze doch nicht zu suchen.
Ela

Beitrag von justagirl22 26.11.10 - 20:49 Uhr

Hi,
meine Katzen kommen auch nicht auf den Tisch. Sie schleichen sich schön von hinten an und schlagen dann blitzschnell zu...#aerger

Beitrag von alpenbaby711 27.11.10 - 07:28 Uhr

So soooooooo solche gemeinen Schleicher sind das also. Hmmmm die sind ja richtig hinterfotzig, grins.
Mich fallen die höchstens mal auf dem Fußboden an, grins.
Ela