welche Fingerhandschuhe taugen wirklich etwas? Bitte um Hilfe :-)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von liurin 26.11.10 - 14:23 Uhr

Hallöchen, heute morgen war der Garten schön zugeschneit und die jungs wollten nur noch raus. Also angezogen Schneehose & co. aber bei den Handschuhen für den Großen (5,5 J.) ging dann nix mehr. Hatte sie vor 1-2 monaten bei ernstings gekauft. fingerhandschuhe und wasserabweisend. man war ich froh sie gefunden zu haben. und nun??? großes geschrei beim anziehen. sohnemann kam nicht rein #schock also rein schon aber hatte mega probleme mit den einzelnen fingern... wir haben uns ne halbe ewigkeit abgekrampft und ende vom lied, nachdem fast auch schon bei mir die tränen kullerten und wir alle schweißausbrüche bekamen #schein, sohnemann ging ohne raus. er war fix und fertig, wütend, sauer und traurig... und ich auch :-[

könnt ihr mir denn richtig gute, praktische und einfach anzuziehende empfehlen? liebäugel mit denen von jack wolfskin, aber bei dem hammerpreis möchte ich mir auch irgendwie sicher sein, dass er rein kommt und das sie vor allem wirklich warm halten und wasserdicht sind. ich müsste sie wahrscheinlich bestellen, da hier alles weit und breit natürlich schon ausverkauft ist. und das in berlin #schock

und der kleine (2 j.) hatte die stoffhandschue von H&M an, die kannste och vergessen... 2x schnee angefasst und schon triefendnasse hände #schmoll

von welchen fingerhandschuhen seid ihr denn begeistert? fausthandschue finde ich sehr unpraktisch und mögen meine jungs gar nicht...

tausend dank und LG

Beitrag von sonnenschein.pfeili 26.11.10 - 14:41 Uhr

Hallo,

wir hatten auch unsere Problemchen mit den Handschuhe...

Letztes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt haben wir die Lösung für uns gefunden:

So eine Art "Schlauchhandschuh" - der Daumen ist extra, der Rest der Finger zusammen, aber der Handschuh ist vorn offen. Haben extra eine Nummer größer gekauft, so sind die Finger im Schlauch drin, aber Marek kann damit auch mal was aufheben...

Sind übrigens gestrickte "Schläuche"--- halten schööön warm!!!!

Vielleicht ist das ja was für euch...

Liebe Grüße

Ines

Beitrag von doreenn 26.11.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

mußte gerade lachen, genau dieses Szenario spielte sich vor zwei Tagen bei uns ab, und unsere Handschuhe sind auch von Ernstings, was habe ich die Dinger verflucht. Naja eigentlich haben wir schöne von Roeckl, aber mein Sohnemann möchte auch gerne Fingerhandschuhe, denn die anderen sind Babykram.
Nun ja habe dann im Internet geguckt und habe jetzt welche hierliegen von Minymo, die haben auch einen stolzen Preis, ich hoffe das sie ihm passen und dann auch das halten, was versprochen wird, ansonsten schick ich sie zurück. Mal sehen heute ist er erst mal bei Oma, anprobieren müßen wir dann morgen!

http://www.amazon.de/Minymo-Outdoor-Handschuhe-Match-Groesse/dp/B00465DHXC/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=baby&qid=1290782692&sr=8-3

LG Doreen

Beitrag von andi626 26.11.10 - 17:11 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat welche von Aldi, die sind nicht schlecht.

Und für meinen Kleinen (4 Jahre) mit Minihänden habe ich ewig gesucht bis ich welche gefunden habe. Überall gabs nur Fausthandschuhe, aber zum Schneemann bauen sind die ein bißchen doof.

Vor ein paar Wochen haben wir endlich welche bei C&A gefunden. Die sind echt Mini aber passen :-D.

Andi626