Fortsetzung "Verunsicherung beim Arzt..." + neues 3D-Bild (31. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissytiane 26.11.10 - 14:26 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte allen die mir so lieb auf meinen Thread von vorgestern geantwortet haben nochmal DANKE sagen!!!!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2912192&pid=18420284

Ihr habt mir echt MUt gemacht! Heute morgen hatte ich den Termin beim Spezialisten und er sagt, dass alles NORMAL ist!
FW-Menge im oberen Normbereich und das Kind ist eine Woche weiter. Und nicht 6, wie mein FA dachte. Anscheinend ergeben sich öfter solche Messungenauigkeiten/Fehlmessungen, wenn eben viel FW da ist und dadurch das Bild verzerrt wird!

Also ist unser Kleines gesund! #huepf
Ich bin soooo erleichert!
Und zu alle dem gab es auch noch geniale 3D-Bilder, da htte es sich schon allein deswegen gelohnt zum Spezialisten zu gehen! ;-)

Liebe Grüße, eine erleichterte Chrissy

PS: Bild ist in VK!

Beitrag von aylin-89 26.11.10 - 14:31 Uhr

Halloo

OOO wie süssss mein kleiner junge möchte irgendwie sein gesicht micht zeigen (bild ist in VK) schon das 4. te mal nix... bin voll trauriggg


lg aylin ET -34

Beitrag von qrupa 26.11.10 - 14:49 Uhr

Hallo

na siehst du. Manchmal ist zu viel geschalle auch nicht alles. Wenn man sich hier mal die Beiträge durchliest kommen solche Verunsicherungen (die ja so gut wie immer völlig sinnlos sind) ziemlich oft vor