Hilfe bei Namensfindung!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bavariapink 26.11.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

bin in der 29. SSW
Wir bekommen wohl einen Jungen.

Einen Mädchennamen hätte ich schon gehabt.
Aber bei Jungsnamen fällt mir die Wahl echt schwer

#schwitz

Es stehen noch immer 6 Namen auf der Liste!
Klar wir haben noch ein wenig Zeit - trotzdem würd ich gerne schon nen Namne wissen.

Wir heißen mit NN Golba -
ein wie ich finde unkomplizierter und gut passender, schöner Name.
Der Vornamen soll deutsch und eher klassisch sein.
Bin leider sehr voreingenommen,
da ich im Kindergarten arbeite und viele Kinder kenne!

Uns gefällt schon immer Bruno - nach dem Uropa meines Mannes.
Trau mich aber glaub ich nicht recht. #kratz Zumindest als Zweitname auf dem Papier soll er aber stehen.

Zur Auswahl stehen:

Andreas Bruno G.
Bastian Bruno G.
Bruno Michael G. (Michael wie der Taufpate)
David Bruno G.
Luis Bruno G.
Martin Bruno G.

Uns gefallen alle Namen!
Was gefällt euch am besten?

Danke
LG Bavaria

Beitrag von dresdnerin86 26.11.10 - 14:39 Uhr

Mir gefällt Bastian Bruno G. am Besten

LG,
Gwen

Beitrag von connie36 26.11.10 - 14:39 Uhr

uff.....wenn ich ehrlich bin, gefällt mir gar keiner.
bruno.....ich hatte in meiner grundschulklasse einen kerl...gebaut wie ein schrank, und der war schon immer ein schläger...daher kann ich auch mit dem namen bruno nicht viel pos. verbinden...sobald ich den namen höre, denke ich immer an diesen grossen, fetten kerl.
martin...das ist ein name auch aus meiner klasse, der ist in der psychatrie gelandet, schliesse ich auch aus.
wenn du shcon solche namen bevorzugst, dann eher noch andreas...meine wahl wäre es nicht, aber andreas passt glaube ich noch am ehesten.
jungsnamen sind schwierig zu finden.
wie wäre es mit johannes bruno?
lg conny 29.ssw

Beitrag von bavariapink 26.11.10 - 14:41 Uhr

Johannes heißt mein Bruder!

Beitrag von connie36 26.11.10 - 14:45 Uhr

schade....der hätte schön gepasst.:-p
mh....oder ...lass mal nachdenken....paul....was wäre mit paul bruno?
lg conny

Beitrag von bavariapink 27.11.10 - 11:26 Uhr

Paul find ich auch schön, mein Mann aber nicht #rofl

Beitrag von haseundmaus 26.11.10 - 14:39 Uhr

Hallo!

Mir gefällt David Bruno am besten!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von vany27091986 26.11.10 - 14:40 Uhr

Luis Bruno finde ich am besten!!!
#pro
Liebe grüße....

Beitrag von majleen 26.11.10 - 14:56 Uhr

Bei Bruno denk ich immer an den Bären ;-)

David Bruno Golba #pro


Oder:

Luka Bruno Golba

Jannis Bruno Golba

Mattis Bruno Golba

Jörn Bruno Golba

Beitrag von katjafloh 26.11.10 - 14:58 Uhr

Andreas Bruno G.

oder

Bruno Michael G.



LG Katja

Beitrag von leela81 26.11.10 - 15:31 Uhr

Von deiner Liste gefällt mir am besten vom Klang her David Bruno
soll der zweite Name eher stumm sein dann gefällt mir am besten Luis Bruno.

Ansonsten vielleicht:

Thorben Bruno Golba

Philipp Bruno Golba

Jacob Bruno Golba

Lars Bruno Golba

Frederik Bruno Golba

Jens Bruno Golba

Fabian Bruno Golba



#winke Leela






Beitrag von vicki81 26.11.10 - 17:00 Uhr

David Bruno oder Bruno Michael. Luis heißen bei uns im Moment ganz viele und bei Andreas und Michael hätten wir in unserem Umfeld dann das Problem, ob wir einen der vielen Erwachsenen oder den Kleinen meinen.

Bruno ist eine Geschmackssache, ich find aber, dass der Name was hat - und erst recht, wenn es dazu noch eine Familiengeschichte gibt.

Beitrag von escada87 26.11.10 - 17:35 Uhr

Bruno Michael gefällt mir am Besten

Beitrag von ungeheuer 26.11.10 - 17:46 Uhr

ja, wie das so ist 10 Leute 10 Meinungen :-)
Ich finde Bruno schön. Ob allein oder als Doppelname. Auch die Idee mit dem Opa ist toll. Wir wollen das bei unserem Kleinen auch so machen.

Und wegen dem "ich kannte da einen der so hieß"... das kann bei jedem Namen passieren.

Laßt euch nicht verunsichern! Wenn euch der Name gefällt ist es in Orndung.
Und wenn der Opa auch so hieß ist der Name ja auch schon erprobt.

Ich tendiere ja zu einem einzelnen Vornamen. Einfach nur Bruno und gut.
Aber auch Bruno Michael ist schön.

Wünsche eich noch viel freunde bei der Suche.

Beitrag von pocahonti 26.11.10 - 19:21 Uhr

David Bruno oder alternativ Bastian Bruno!
Andreas und Martin sind mir zu "altbacken" und Luis im Moment zu häufig...
Deshalb David oder Bastian! :-)

Unser Kleiner wäre auch fast ein David geworden, hat aber leider meinem Mann nicht so gut gefallen.
Jetzt bekommen wir einen Julius... :-)

LG und noch eine schöne Schwangerschaft,

Silke mit Mäuselchen 3 J. + Zwillis 36.SSW

Beitrag von niki1412 26.11.10 - 19:41 Uhr

Hallo!

Bruno Golba gefällt mir am besten.

Danach, aus Deiner Liste, David dicht gefolgt von Martin.

LG und alles Gute!

Niki mit Helena #blume und #klee 23.SSW

Beitrag von frifri10 26.11.10 - 20:36 Uhr

ich wäre dann mal für Bruno Michael :-)

Beitrag von juneau 26.11.10 - 21:31 Uhr

david !! :D

ist mein absoluter lieblingsname :D

lg

Beitrag von malinwell 26.11.10 - 22:05 Uhr

Oh ist das schön!!!!

Traut Euch auf jeden Fall und nehmt Bruno als Rufnamen!

GLG
malinwell mit #baby (boy??) 20.SSW (der nach seinem Urgroßvater Bruno heißen wird ;-) und wir waren uns auch lange nicht sicher)

Beitrag von hael 26.11.10 - 23:37 Uhr

Ich finde schön, dass ihr der Name des Uropas nimmt. Meine Mutter ist eine Bruno-Fan und redet mir der Name immer ein, aber irgendwie passt es mir nicht so ganz. Ich finde Bruno Michael und Andreas Bruno Golba am besten, ich finde es kling schön. Sonst gefallen mir auch David Bruno und Martin Bruno, wobei es mir bei Martin zu viel N ist. Bastian Bruno und Luis Bruno gefallen mir nicht so sehr von klang, aber vergebbar sind die sicherlich. Schwierige Wahl!

LG,
Leah