internt...hösschen grrrrrrrrr

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von grrr 26.11.10 - 14:57 Uhr

ich habe gerade im verzeichnis nach einem lied gesucht das ich vor ca.2 wochen gehört habe und da sehe ich das mein freund auf einer seite für gebrauchte hösschen kaufen war!
das ding daran ist er kann es noch nicht mal abstreiten das er es wirklich gekauft hat denn vor 2tagen habe ich in seinem schrank unter den pullovern eine fremdes hösschen gefunden und ihn auch darauf angesprochen gehabt und er sagte noch das muss deins sein, ich wusste das es nicht meins ist aber konnte ja nichts beweissen das er lügt.
der streit ist eh noch nicht ganz ausgestanden!
klar hat er mich nicht richtig betrogen das kann ich jetzt wenigstens ausschliessen denke ich aber das ist auch soetwas wie betrügen für mich!
ich werde ihn denke ich heute abend darauf ansprechen wenn er von der arbeit kommt.
wie würdet ihr das ansprechen und was würdet ihr machen?
ich bin mega enttäuscht und sauer!

Beitrag von scrollan01 26.11.10 - 15:05 Uhr

#rofl

Au Mann!

Was MACHEN denn hier so viele Männer nur??????????

Gehen die nicht arbeiten?

Haben die keine ernsthaften Hobbies?

#schein

Beitrag von redwoodjohaudiduu 26.11.10 - 15:20 Uhr

So langsam mache ich mir auch Gedanken #kratz

Beitrag von guest70 26.11.10 - 15:14 Uhr

Mir würde es langfristig um's Geld leid tun!!!

Kenne mich nicht aus mit dieser Art Fetisch. Müssen es Höschen von anderen Frauen sein? Ansonsten würde immerhin dein Bestand an Dessous aufgestockt - dann hättet ihr beide was davon.

Wenn das seine einzige ungewöhnliche Vorliebe ist - so what?


Beitrag von seelenspiegel 26.11.10 - 15:18 Uhr

Oh.....es ist Freitag !

Ansonsten ist so eine fremde Unterbuchse sicherlich gleichzusetzen mit irgendwelchen Schmuddelbildchen: Wi...vorlage und nicht mehr, und hat mit fremdgehen oder etwas in der Richtung sicher in keinster Weise zu tun.

<<<ich bin mega enttäuscht und sauer! >>>

Ich gebe jetzt absichtlich keine Wertung dahingehend ab....aber was denkst Du wie sich Dein Partner fühlt, wenn Du ihn wegen etwas das ihm wahrscheinlich schon ein wenig peinlich sein dürfte auch noch vorführst wie einen Schuljungen?

<<<wie würdet ihr das ansprechen und was würdet ihr machen?>>>

Entweder gar nicht, und das irgendwann nebenbei mal in eine kuschelige Situation mit einfliessen lassen, da es ja wohl scheinbar eine Fantasie von ihm ist, oder wenn Du schon unbedingt darüber reden MUSST, halt wenigstens den Ball flach und evtl. Vorwürfe ihm gegenüber zurück und bleib sachlich.

Beitrag von Vielleichtvonmir 26.11.10 - 15:38 Uhr

Vielleicht ist es von mir. :-p

Ich verkauf die gewinbringend auf so einer Plattform.

LG

Beitrag von redwoodjohaudiduu 26.11.10 - 15:44 Uhr

Gibs Prozente oder Mengenrabatt?

Beitrag von vielleichtvonmir 26.11.10 - 16:00 Uhr

kommt auf die tragedauer an :-p

Beitrag von redwoodjohaudiduu 26.11.10 - 16:08 Uhr

Lass ich schnüffel ja doch lieber an meinem Mann

Beitrag von was gibts dafür 26.11.10 - 20:33 Uhr

wieviel bekommst Du dafür????
Lohnt es sich? Brauche dringend Kohle ;-)

Beitrag von bähhh 27.11.10 - 13:27 Uhr

Inklusive gebrauchter Slipeinlagen und Binden? Mich schüttelt´s#zitter

Beitrag von king.with.deckchair 27.11.10 - 17:52 Uhr

Ich hab' jetzt mal ein bisschen rumgegooglet - das ist zum Davonlaufen, diese "Szene". Es gibt tatsächlich Frauen, die damit "werben", sie hätten gerade ihre Tage bekommen und ob jemand "rote Artikel" möchte. FußNÄGEL kann man auch kaufen. Ja, meine Güte, ist die Welt denn total bescheuert geworden? #schock

In solchen Momenten bin ich froh, dass mein Kerl so herrlich "normal" ist...

Bah, was schüttelt es mich... *brech*

Beitrag von daisy80 27.11.10 - 20:59 Uhr

Alles, was du dir vorstellen kannst, wird es als Fetisch geben.
Und es wird immer wen geben, der die Nachfrage bedient.

Aber für das schnelle Geld ist die Szene nicht wirklich geeignet.

Beitrag von daisy80 27.11.10 - 21:03 Uhr

Achso... Mann, ich bin aber auch vergesslich:

Ich glaub, das wär mir relativ egal, wenn Männe sich Höschen kaufen würde. Wahrscheinlich würde ich mich höchstens fragen, warum er nicht einfach meine nimmt und sich das Geld spart ;-)
Wenn er unbedingt möchte, trag ich die auch nen Tag länger :-P

Beitrag von king.with.deckchair 27.11.10 - 22:04 Uhr

*börx*

#rofl

Beitrag von daisy80 27.11.10 - 22:38 Uhr

#schein
:-p

Beitrag von oder.meins 26.11.10 - 17:26 Uhr

Hey

was regst du dich so auf?? Ist doch lächerlich---

Im übrigen, könnte es auch meins sein...

Verkaufe meine auch, sehr gut sogar...

damit können wir uns (4 Pers. Haushalt) jedes Jahr 3 Wochen Urlaub finanzieren.

lg

Beitrag von coool 26.11.10 - 20:35 Uhr

Ey schöne Sache!

Habe ein paar alte (sehen noch gut aus, allerdings kann ich die nicht mehr sehen), die könnt ich ausmustern.

Was bekommst du für so ein Teil?

Beitrag von frau.s.aus.b. 26.11.10 - 18:23 Uhr

Laß' ihm doch sein Höschen, das ist harmlos.

Schenke ihm ein paar zu Weihnachten, die Site kennst Du ja jetzt.

Beitrag von ppg 26.11.10 - 18:33 Uhr

wie würdet ihr das ansprechen und was würdet ihr machen?

Ich würd das Höschen waschen und schweigend zurücklegen

Ute

Beitrag von pink-pearl 27.11.10 - 16:23 Uhr

Waschen und ihn Abends darin begrüßen #rofl

Beitrag von ichhabnochnichtgewaschen 26.11.10 - 20:31 Uhr

Also ehrlich, ist doch völlig EGAL.
Gönn ihm doch den Spaß.

Übrigens, was hat er den bezahlt? Meine Schwarzwäsche steht für morgen noch aus und neue Höschen bräuchte ich eh.... #rofl#rofl#rofl

Beitrag von kikiy 26.11.10 - 20:57 Uhr

Wirklich geärgert hätte mich der Spruch:

"Muss deines sein".Das ist frech ins Gesicht gelogen und das inakzeptable an der "Geschichte".Warum steht er nicht dazu?

Beitrag von juneau 26.11.10 - 21:36 Uhr

ich finds schlimm wieviele hier das auf die leichte schulter nehmen .. O.o
ich versteh dich jedenfalls und würde die höschen wahrscheinlich einfach wegschmeissen oder sowas ..
wenn das nochmal "passiert" dann mit ihm reden .. peinlich ist es ihm ja hoffentlich.

liebe grüße

Beitrag von grausig 26.11.10 - 21:55 Uhr

Ich hätte damit kein Problem im Sinne von Fremdgehen, aber mich würde es unglaublich ekeln, wenn ich weiß, dass er an einem (von einer anderen Frau) getragenen Slip riecht, reibt und was auch immer. Und dann danach evtl noch ungewaschen mich anfasst oder sich und dann kommt es zu mir....#schock

Ich bin nicht der Typ für sterilen Sex, aber wer weiß was die andere Frau alles so hat #zitter

Was würde ich machen? Ihm meine Bedenken erklären und fragen, ob es auch ein gebrauchter Slip von mir sein dürfte...

  • 1
  • 2