Bitte um aufmunternde Worte *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josy1984 26.11.10 - 15:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hatte vorhin schon mal gepostet, dass ich heute morgen (ES+14) UL-Schmerzen und auch leichte SB bekommen habe. Da ich aber so ein gutes Gefühl hatte diesen Zyklus (9. ÜZ) habe und das so auch nicht kenne, habe ich eben noch den letzten CB-SST verballert, den ich hier rumliegen hatte. Wie nicht anders zu erwarten: nicht schwanger.

So, nun sitze ich hier, und bin das erste Mal seit wir angefangen haben zu Üben am Boden zerstört. Bisher hatte ich immer Hoffnung und habe mir gesagt, dass es schon irgendwann klappt, aber allmählich schleicht sich die Sorge ein und die monatliche Enttäuschung tut so unglaublich weh.

Wir üben jetzt seit Anfang diesen Jahres und bis auf sehr kurze erste Zyklushälften (um die 9 bis 11 ZT) ist alles i.O.: Ich habe regelmäßige Eisprüge, die Hormone stimmen alle, mein Mann ist zeugungsfähig und wir herzeln immer fleißig...
Ich weiß ja, dass bis zu ein Jahr üben normal ist, aber gerade habe ich einfach Panik, dass irgendwas nicht stimmt und es nie klappen wird...

Ich bin gerade einfach nur so unglaublich traurig ...

Sorry für's #bla, aber ich musste mich mal jemanden anvertrauen...
#danke für's Zuhören!

Lg von der
heute sehr deprimierte
Josy

Beitrag von majleen 26.11.10 - 15:19 Uhr

9-11 Tage 1ZH ist total ok. Genau so ist es bei mir auch und ich bin in einer KiWuPraxis. Bei mir ist die GSH super aufgebaut. Allerdings haben wir ein paar Problemchen (ÜZ 26)

Viel Glück #klee

Beitrag von josy1984 26.11.10 - 15:21 Uhr

Danke für deine Antwort.
Meine Schleimhaut baut sich leider nicht gut auf und ist meistens sehr dünn (6/7mm). Meine FA meint aber, dass das noch in Ordnung wäre und dass sie mir, weil die Hormone ja stimmen, nichts verschreiben will...

LG

Beitrag von sasa1406 26.11.10 - 15:19 Uhr

Lass den Kopf nicht hängen, habe morgen NMT, wenn es bei uns auch diesmal nicht geklappt hat, dann gehen wir in ÜZ 14, meine Freundin war damals in ÜZ 18 als sie schwanger wurde.....
Es ist halt bei jedem unterschiedlich, aber ich kenne es, wie es ist wenn man so ein gutes Gefühl hat und dann der Test negativ ist,

Beitrag von josy1984 26.11.10 - 15:23 Uhr

Danke!
Ja, ich weiss, dass ein dreiviertel Jahr noch total im Rahmen ist.
Aber wenn man dann so die Prozentzahlen liest, wie viele in den ersten 3, 6 oder 9 Monaten schwanger werden und dass danach meistens irgendwas nicht stimmt, dann mach ich mir einfach Sorgen...
Und diese ewige Warterei macht mich wahnsinnig... jeden Monat das Selbe :-(

LG

Beitrag von heidistrassburg 26.11.10 - 15:27 Uhr

Also ich bin in ÜZ 15 und bisher hat es nicht geklappt...aber mach dir keine Sorgen, das wird schon.

Beitrag von lucas2009 26.11.10 - 15:25 Uhr

Liebe Josy,
ja ein negativer SST ist immer unglaublich frustrierend und ein Schlag ins Gesicht, das kenne ich nur zu gut#liebdrueck
Bin auch im 9. ÜZ und habe diese völlige Depression letzten Monat gehabt, deswegn nehme ich jetzt Johanniskraut, damit die Menschen in meinem Umfeld überhaupt noch mit mir Zicke reden#schock
Da ich an Gott glaube, komme ich dann aber immer ganz gut wieder raus aus solchen löchern. Ich sage mir immer, das Gott uns nur das zumutet, was wir auch schultern können. Und für alle die eben nihct an Gott glauben, sage ich, ein perfektes Baby braucht eben seine Zeit. Bei meinem ersten hat es auch 9 Monate gedauert...
Auch dein Körper wird irgednwann bereit sein für eine SS und dann weißt du das es sich gelohnt hat zu warten.
Ich wünsche dir, dass es dir schnell wieder besser geht und das du dich im nächsten ÜZ wieder entspannen kannst. Dann wird es auch bald kommen, euer Wunschkind!
Alles gute und viel Glück wieterhin.#klee
LG Julia

Beitrag von josy1984 26.11.10 - 15:29 Uhr

Danke für deine aufmunternden Worte!!! #liebdrueck Die haben mir sehr gut getan!
Bisher konnte ich die "Warterei" recht gut wegstecken, aber mit jedem Zyklus, der das eine Jahr Üben näher bringt, kommt doch die Angst hoch, dass es nie klappt...

Ich hoffe so sehr, dass du recht hast und es einfach nur ein bisschen länger dauert.

LG
Josy

Beitrag von lucas2009 26.11.10 - 15:46 Uhr

Gerne#klee#herzlich