Lungenentzündung - wann würdet ihr wieder raus gehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 24hmama 26.11.10 - 15:13 Uhr

hallo

Severin wird nächste Woche 11 Monate alt.

Letzten Samstag sind wir ins Krankenhaus gefahren weil es ihm plötzlich so schlecht ging und er sehr stark gehustet und gewürgt hat.

Sie haben ihn geröntgt etc. und eine Lungenentzündung auf der linken Seite entdeckt.
Sie meinten es wäre eine "mittlere Lungenentzündung" (also von der Stärke)
und wir bekamen Antibiotika das wir fertig nehmen sollen.

Heute ist der 6. Tag,
Es ging ihm nur die ersten beiden Tage wirklich richtig schlecht.
Das Antibiotika reicht schätzungsweise bis anfang nächster Woche.

Nun habe ich gehört dass man ja bei einer Lungenentz. nicht raus soll-
gerade bei dem Wetter.
Aber jetzt ist er den 6. Tag hier und ich merke dass er unruhiger wird,
er ist es sonst gewöhnt jeden Tag draußen zu sein.

Nun ist am Sonntag (das wäre der 8.Tag)
ein Weihnachtsmarkt wo mein Großer uunbedingt hin möchte.

Nun bin ich unschlüssig.

Kinderwagen kann man da schlecht mitnehmen,
weil es auf einem "Baumkronenweg" stattfindet,
also auf den Baumgipfeln.

Ich würde ihm
Langarmbody, Strumpfhose, dicke Socken mit Schuhe
Jogginghose, dicker Pulli, Schneeanzug, Schal und dicke Haube anziehen.

Meint ihr das reicht?
Soll/darf ich schon raus mit ihm?

DANkE

Beitrag von tinasophia 26.11.10 - 15:26 Uhr

Ich würd mal eine Stunde raus, ja. Aber das, was du ihm anziehen willst, find ich viel zu viel. Klar, Body, Strumpfhose, Pulli (nicht zu dick) und Schneeanzug reichen. Mütze und Schal natürlich auch. Trägst du ihn auf dem Arm?

Beitrag von 24hmama 26.11.10 - 17:54 Uhr

hi

ja auf dem Arm.

Da hast du wohl recht, wenn er schwitzt ist es auch blöd.

Meinst du ich kann am Sonntag mit ihm zum WEihnachtsmarkt?

danke!:-)

Beitrag von tinasophia 26.11.10 - 19:14 Uhr

Ich denk schon. Mütter entscheiden meist richtig. Es muss ja nicht gleich den halben Tag sein, aber gegen 1bis 2 Stunden ist sicher nichts einzuwenden.#winke

Beitrag von 24hmama 26.11.10 - 21:48 Uhr

#danke

Beitrag von katerine84 26.11.10 - 21:07 Uhr

Hallo,
also meine Meinung: Wenn es nur kalt ist und trocken kannst du mit dem kleinen raus gehen , wenn es aber nasskalt ist bleib lieber drin . Die kleinen sind nach einer Lungenentzündung ziemlich anfällig für neue Infekte.
Auch auf den Weihnachtsmarkt würde ich ihn nicht unbedingt mitnehmen da sind so viele Leute mit Husten , Schnupfen , Bakterien und so weiter , wenn dein Sohn das grad erst durchgemacht hat ist sein Immunsystem sehr geschwächt und empfänglich für alles.

Ich will nicht klugschei... aber ich weiß wovon ich rede, mein Sohn hat mit drei Wochen Keuchhusten bekommen was sich mit einer schweren Lungenentzündung und wochenlanger beatmung geäußert hat. Seit dem ist er für alles sehr anfällig was das Bronchialsystem betrifft. Die Ärtze haben uns geraten vorerst große Menschenmassen zu meiden eben wegen dieser anfälligkeit.

Lg Katerine