Kennt jemand

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von hope1986 26.11.10 - 15:33 Uhr

Tauschbillett? und kann mir jemand sagen wie das mit denn illets funktioniert?

Beitrag von lynda 26.11.10 - 15:37 Uhr

Hallo Hope,
deine Frage passt besser im Forum "Medienwelt"

Oder bei Tb selbst im Forum bekommst du es auch erklärt.

LG

Beitrag von hope1986 26.11.10 - 15:38 Uhr

Kennst du dich damit aus? Man macht ja dort eigentlich nur miese

Dort selber bekommt man keine antworten

Beitrag von lynda 26.11.10 - 15:39 Uhr

Sorry "Internet und einkaufen"

Du hast eine PN

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 15:55 Uhr

Hallo, warum macht man dort nur "Miese"... . Ich finde die Idee sehr gut...

Silvia

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 15:53 Uhr

Hallo, ich kann Dir Tauschbillet nur empfehlen, da ich seit Anfang an dort dabei bin :-)

Du stellst Sachen ein und bekommst 1-10 Billets dafür. Ein anderer fordert an und Du kannst die Billets wieder woanders verbraten :-) Macht Spaß und ist kostenlos. Die Software ist noch nagelneu, wir haben alle dafür gespendet, damit das zu Stande kommt. Vorher waren die User fast alle bei Tauschticket, doch die haben Gebühren eingeführt: 49 Cent pro Tausch... ist einfach zu teuer geworden.

Versuch es mal: Vorsicht-Suchtgefahr :-)

LG, Silvia

Beitrag von hope1986 26.11.10 - 15:55 Uhr

Also ganz ehrlich momentan bin ich sicher noch nicht suchtgefahr

habe mich zwar heute angemeldet aber was mir schon ziemlich missfehlt ist das der Verkäufer die Versandkosten tragen muss dann macht mann da ja nur Miese

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 15:57 Uhr

Hallo. Die Versandkosten musst Du immer selber tragen bei einem Tausch. Dafür bekommst Du Deinen Versand ja auch bezahlt.

Silvia

Beitrag von hope1986 26.11.10 - 15:59 Uhr

Ja sicher aber ich finde wenn man tauscht sollte derKäufer die versandkosten übernehmen denn wenn ich selber nichts finde sitze ich ja auch auf den kosten und soweter ist ja auhc nicht gerade billig der Versand und da finde ich macht man schon miese

naja heute angemeldet aber werd mich wohl wieder abmelden

Beitrag von lynda 26.11.10 - 16:01 Uhr

rgendwer muß den Versand ja nun mal bezahlen :-D

Und Bücher und Warensendungen kosten ja nicht die Welt. Miese macht man keinesfalls, ob ich die Sachen jetzt hier rumliegen habe, oder Tauschbillets oder Tauschtickets dafür bekomme um es in neue Sachen zu tauschen - und den Versnad zahlt ja dann wiederum der Vertauscher


Ich bin immer noch bei Tauschticket - trotz Tauschgebühr und da auch sehr zufrieden. Es gibt auch einige Neuerungen da.

Beitrag von hope1986 26.11.10 - 16:06 Uhr

wenn du jetzt dort nichts findest wie bei mir der fall ist bis jetzt habe ich noch nichts gefunden aber jemand anderes findet was dann sitzt du auf denn versandkosten die du nicht wieder siehst und das ist für mich miese machen ich hab das geld ja nciht zum rauschmeißen nein dann bleib ich bei dem anderen wo der Käufer selber die versandkosten tragen muss außer es tauschen beide gleichzeitig dann bleeibt es sich gleich wegen versand da ist das ja klar

Beitrag von lynda 26.11.10 - 16:10 Uhr

Also eigentlich macht man keine Miese - ich mach das schon seit Jahren.

Meld dich doch einfach wieder ab, oder warte bis es was für dich gibt ...

Für dein erstes Gratis Billet kannst du ja was anfordern ein schönes Buch oder so ..

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 16:15 Uhr

Hallo nochmal,
die Billets, die Du dann bekommen hast - sind doch wie bares Geld und auf Billets bleibt man nicht sitzen. Du kannst davon ausgehen, dass die tollen Sachen sofort von jemanden angefordert werden. Du musst schnell sein und genau beobachten! Darum geht es da... um Schnelligkeit und schnell zugreifen können :-). Hast Du darüber schonmal nachgedacht? Die guten Sachen sind immer sofort weg - ist doch klar, oder? Die bleiben 10 Sekunden im Sichtfenster und dann hat sich das Teil jemand geschnappt :-) - ich zum Beispiel :-)

LG, Silvia

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 16:13 Uhr

Hallo, es ist doch das gleiche, wenn der Käufer die Versandkosten übernimmt... Wenn Du Käufer bist, müsstest Du auch irgendwann dann Deinen Versand bezahlen. Von daher ist es das gleiche, da Du die vorhandenen Billets oder Tickets ja eh irgendwann wieder ausgibst!

Mir macht Tauschbillet/Ticket sehr viel Spaß - vor allen Dingen kann man den Leuten da noch trauen (Spitzenbewertungssysteme) und gerade das Bummeln ohne Versandkosten zu bezahlen ist dann schön. Ich sammel immer fleißig Billets und Tickets und schlage dann bei den tollen Sachen zu! Ich habe somit meinen Haushalt von überflüssigen Sachen befreit und habe z. B. viele Weihnachtsgeschenke (neu in OVP) ertauscht! Ich spare jede Menge Geld dabei - auch wenn ich das Porto bezahlen muss... .
Ich habe momentan ca. 200 Sachen bei Tauschticket eingestellt und habe jeden Tag Tauschanfragen und somit kann ich täglich umsonst in allen Kategorien bummeln. Wer einmal richtig Spaß daran gefunden hat, bleibt da und macht weiter.... . Der Anfang ist schwer, ohne Bewertungen... aber das ist ja überall so... .

Ich kann Dir beides (Tauschbillet und Tauschticket) nur empfehlen. Du musst selber wissen, ob das etwas für Dich ist, oder nicht :-). Meine hochwertigen Markensachen vertausche ich nur ab und an dort - die wandern eher zu Ebay oder ich verkaufe sie anderweitig... . Man kann aber auch echte Schätze bei Tauschticket ergattern und deswegen bleibe ich trotz 49 Cent-Gebühr dort, weil es sich lohnt! Glaub mir :-)

LG, Silvia

Beitrag von lynda 26.11.10 - 16:02 Uhr

Bist du keine Deutsche oder wohnst du nicht in Deutschland?

Dann ist klar, dass der Versand für beide seiten zu teuer wird ....

Beitrag von hope1986 26.11.10 - 16:04 Uhr

Ich kann auch aus Deutschland versenden aber deshalb ist der Versand auch nicht gleich billiger

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 16:23 Uhr

Huhu, na - dann vertausche doch nur kleine Sachen, die viele Tickets bringen, lach :-). Ich meine z. B. Schmuck für 5 Tickets, der in einen 55 Cent Umschlag passt :-). Dann forderst Du etwas Großes für 7 Euro im Paket an und dann hast Du nach Deiner Rechnung ein Plus von ca. 6,50 Euro gemacht, lach...

Wenn Du immer alle Teile gegenseitig aufrechnest, dann ist das nichts für Dich. Wenn Du 10 Teile an einem Tag vertauschst, dann kannst Du nicht mehr rumrechnen. Ich freue mich dann, dass es hier leerer ist und ich wieder überflüssige Sachen vertauscht habe. Wie hoch das Porto ist, ist mir egal - mir geht es um die Tickets...

LG, Silvia

Beitrag von leana-alissa 26.11.10 - 16:16 Uhr

Hallo lynda,
ui - wir haben etwas gemeinsam: Wir sind beide noch bei Tauschticket :-) - trotz Gebühr :-). Also auch suchtgefährdet? :-)

Bist Du schon bei Tauschbillet? Vielleicht sind wir uns schonmal über den Weg "gelaufen" :-)...

LG, Silvia

Beitrag von sabrina1977 26.11.10 - 17:31 Uhr

Hallole,

jetzt muss ich ganz dumm;-) sagen,
ich hab keine Ahnung was das ist und keine Ahnung, wie ich die Seite finde!#schein
Würde mich freuen, wenn mir jemand auf die Sprünge hilft!

#danke

LG Sabrina