noch eine Frage-- wieso ist ein Blasensprung in der QL gefährlich ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spm2010 26.11.10 - 15:58 Uhr

Hallo,

ich habe doch dann noch eine Frage - wieso ein Blasensprung denn gefährlich wenn das Baby in QL liegt?
Mein Kleiner liegt nämlich mal in der QL und dann wieder mit dem Köpfchen nach unten--- er kann sich nicht entscheiden. Woher weiss ich denn wie er dann liegt und wie verhalte ich mich richtig??

LG Sylvie 38. SSW

Beitrag von runa1978 26.11.10 - 16:00 Uhr

Wenn Dein Baby in SL liegt und das Köpfchen fest im Becken sitzt, wird es Dir Dein Gyn sagen, dann ändert sich nämlich nichts mehran der Lage.

In Querlage oder BEL oder wenn das Köpfchen noch nicht fest im Becken liegt, bitte sofort hinlegen und den KW rufen. Man muss unbedingt liegend transportiert werden, um den "Nabelschnurvorfall" vorzubeugen!

Ich hoffe ich konnte weiter helfen!?

LG, Runa