Neu hier

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosa2010 26.11.10 - 16:44 Uhr

Hallo,

ich habe bisher immer nur mitgelesen und möchte mich jetzt auch einbringen,
Mein Mann und ich (haben im Juli geheiratet) haben uns erst letzte Woche dazu entschlossen Nachwuchs zu bekommen. Gab da Sachen wegen Job zu überdenken. Jetzt bin ich super happy und mache mich die ganze Zeit verrückt ;-(

Wenn ich richtig gerechnet habe, hatte ich am WE einen ES. Wir haben natürlich ordentlich geübt (alle 2 Tage) und jetzt kann ich es kaum abwarten zu wissen , ob es geklappt hat.

Auf der einen Seite denke ich, nee das hat nicht geklappt aber ich habe auch einen kleinen Funken das es doch so ist.
Für mich ist es schwierig geduldig zu sein, weil ich schon sehr sehr lange den Wunsch nach einem Baby hatte....

Na ja es wir mir ja nix anderes übrig bleiben als zu warten #aerger

Lg Rosa

Beitrag von lavendula80 26.11.10 - 16:56 Uhr

hallo
und herzlich willkommen...
versuch es doch auch mit Tempi methode,dann weisst du genau wann du Es hattest...
wünsche euch viel Glück
lg

Beitrag von rosa2010 26.11.10 - 16:58 Uhr

Das klingt vielleicht blöd, aber ich habe doch keine Ahnung wie das funktioniert und auf was ich achten muss ...

Beitrag von lavendula80 26.11.10 - 17:13 Uhr

jeden morgen zur gleichen Uhrzeit messen,am besten noch im Bett...hier zb hast du die möglichkeit ein Zyklusblatt zu führen,und wenn Urbia dein Es erkennt wird es dir anhand der rosa Balken gezeigt...und ganz viel darüber lesen,über googel zb oder hier fragen stelen,auch wenn sie für dich doof sind,aber da musst du dir keine Sorgen machen,hier wirst du ernst genommen und dir geholfen