doch nochmal ne frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von queen21 26.11.10 - 17:33 Uhr

mein arzt meinte doch er könne keine schwangerschaft erkennen dafür aber flüssigkeit (ein schwarzes loch) weiß nicht wie ich das anders beschreiben soll, das da nicht hingehört, da der test bei ihm ja auch (wie ihr mir ja schon bereits erklärt habt, weil die nen höheren test benutzen) negativ war.

kanns den nicht einfach sein das diese angebliche flüssigkeit einfach nur die fruchtblase war/ist???

Beitrag von zuckerpups 26.11.10 - 17:44 Uhr

Fruchtblase = schwanger(schaftshormone) = hcg = positiver Test.

Wenn der Test negativ war, dann ist das wohl keine Fruchthöhle. Ich würde nochmal genau nachfragen, was er dann als Befund hat.

Beitrag von queen21 26.11.10 - 17:46 Uhr

ich hab hier zuhause nu 3 tests durch. der clear blue digital zeigt mir schwanger 1-2 an.

am mittwoch war ich beim arzt der machte den test aber er war negativ

Beitrag von eisblume84 26.11.10 - 18:08 Uhr

versuch dich nicht verrückt zu machen.
Ich würde nochmal eine Woche warten und wenn bis dahin nichts passiert ist und deine Mens immer noch nicht da ist erneut zum Arzt gehen.

Beitrag von queen21 26.11.10 - 18:19 Uhr

verrückt bin ich schon muss ich nicht mehr werden :)

Beitrag von coco1902 26.11.10 - 18:37 Uhr

Huhu,


wenn einer positiv sagt, dann kann das schon sein, bei meinem FA war auch einer negativ und ein einfacherer von Zuhause war ganz minimal postiv... Musste ich mit einer Lupe suchen - Heut sitzt mein Positives Testchen neben mir und ist 3,5 Jahre alt ;-)

LG Coco

Beitrag von zuckerpups 26.11.10 - 18:36 Uhr

Ah, ok, ich kannte die Vorgeschichte nicht. JA, dann wird es dir Fruchthöhle sein. Bei mir war bei 6+3 auch noch nicht viel im US, hcg war aber genau richtig.

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

(nach unten scrollen)