Wie bekomm ich das unter einen Hut?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von hazi 26.11.10 - 18:34 Uhr

Hallo!


Ich arbeite derzeit Vollzeit. Jetzt hab ich mich aber dazu entschlossen nochmal eine Ausbildung zu machen. Die ersten Bewerbungen sind schon raus. Jetzt frage ich mich nur gerade wie ich das machen soll wenn es zum Vorstellungsgespräch bzw zum Probearbeiten kommt. Bei mir im Betrieb weis noch niemand was von meinem Vorhaben.


Was würdet ihr jetzt tun? Ich bin da erst seit 4 Monaten. Urlaub kann ich also schlecht nehmen.


Grüße

Beitrag von knackundback 26.11.10 - 18:45 Uhr

Vorstellungsgespräch und Probearbeiten ausserhalb Deiner normalen Arbeitszeiten vereinbaren.
Was anderes wird Dir nicht übrig bleiben?
Du kannst ja schlecht bei Deiner normalen Arbeit fehlen um woanders Probe zu arbeiten?!

Beitrag von hazi 26.11.10 - 18:56 Uhr

Naja das ist schlecht möglich weil ich von 8 bis 16 uhr arbeite.


Hab mir schon überlegt mich krankschreiben zu lassen.... andere machen das schließlich auch....

Beitrag von shampoo 26.11.10 - 19:55 Uhr

genau- krankschreiben lassen und woanders vorstellen ! suuuuuuuuuuper idee!

Beitrag von silbermond65 26.11.10 - 20:03 Uhr

Hab mir schon überlegt mich krankschreiben zu lassen.... andere machen das schließlich auch....

Wahnsinns-Idee #klatsch.
Ich hoffe ,damit fliegst du auf.

Beitrag von ayshe 26.11.10 - 19:18 Uhr

##
Vorstellungsgespräch und Probearbeiten ausserhalb Deiner normalen Arbeitszeiten vereinbaren.
##
#pro

Zumindest Vorstellungsgespräch.
Man gibt am besten gleich in der Bewerbung an, wann man erreichbar ist und vor allem, daß man natürlich um vertrauliches Umgehen bitte #bla


Ich finde es traurig, daß man anscheinend heute in vielen Bereichen zwingend erstmal Porbearbeiten muß #gruebel