ist mein baby zu klein!?!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mineekiciler 26.11.10 - 18:35 Uhr

hallo ihr lieben,,

bin ab heute in der 28 ssw. heute hat ich mein frauenarzt termin. sie hat mir gesagt das mein baby 1000g schwer ist.. sie hat gesagt das mein baby nicht so schwer wird, weil ich auch schlank bin. fast jeder spricht mich drauf an wie klein mein bauch ist.. sie hat gesagt das ich mir keine sorgen machen soll..

wie groß und schwer waren eure babys in der 28 ssw??


schöne grüße

mine

Beitrag von gabisteinbach 26.11.10 - 18:43 Uhr

Hallo,
Ultraschall hat immer ein bißchen Spiel in der Gewichtsberechnung. Wichtig ist, dass Dein Baby kontinuierlich und proportional wächst und die Rundumwerte gut sind (Blutdruck, Gewicht, Hb, ggf Doppler o CTG).
Es gibt eben zarte Kinder und weniger zarte. Solange Deine Gynäkologin sagt, es sei alles im grünen Bereich, darfst Du ihr vertrauen. Sie würde Dich sicher sehr engmaschig überwachen oder in einer Klinik vorstellen, wenn sie den Verdacht hätte, etwas sei nicht in ordnung.
Sprich mit ihr über Deine Sorge. Nimm vielleicht auch Kontakt auf zu Deiner Hebamme und sprich ebenfalls mit ihr. Und entspann Dich. Sorge macht sehr viel Anspannung. Lass den Atem immer wieder zum Baby fließen, das macht Weite im Bauch und versorgt Euch toll mit Sauerstoff und Entspannung.
Alles Liebe
Gabi (Hebamme)

Beitrag von meine-nini 26.11.10 - 18:45 Uhr

Hallo,

also mein Kleiner hat auch so um die 28 oder 29 SSW ``nur`` 1064gramm gewogen (Feindiagnostik in einem Klinikum), aber bei mir haben die Ärzte das eher gelobt .... weil viele Babys viel zu schwer sind oder nicht der SSW entsprechen....
also, ich war am Mittwoch erneut beim FA und da hat mein Kleiner bei 30+3 SSW 1300gramm gewogen und sie meinte auch wie schon der Arzt bei der Feindiagnostik.... ich hätte ein 1A Baby ;-)

also, würde ich nicht sagen, dass es deinem Baby schlecht geht oder sowas und zugenommen hab ich auch erst knapp 4 Kilo und auch wenig Bauch ....ist halt so ... ;-)

Liebe Grüße und solange dein Arzt nichts sagt ist doch alles prima ;-)

Beitrag von daleen24 26.11.10 - 19:25 Uhr

Was ist denn das für ein Quatsch, nur weil man selbst schlank ist, wird das Baby auch ein Fliegengewicht? #kratz
Ich bin auch nicht dick, meine Kleine kam 2008 mit 3500g zur Welt. Eine Freundin von mir ist dick und ihre Kleine kam mit 2700g zur Welt. Das ist doch blödsinn....Komische Aussagen der Ärzte!#augen

Beitrag von manutgmd 26.11.10 - 20:11 Uhr

meine maus wiegt auch nur 920 g (27.ssw) und mein doc meinte, es sei ok und ich bin übergewichtig, glaube nicht, dass es unbedingt was mit dem gewicht der mutter zu tun hat, denn bei den anderen kids war ich rank und schlank und keines wog über 3000 g am tag der geburt (und der jüngste kam sogar nach ET), sie waren halt alle 3 sehr leicht und dieses baby wird bestimmt auch die 3000 g nicht erreichen, obwohl ich nen riesenbauch habe diesmal, aber hat ja auch nix zu bedeuten.