Babyerstaustattung und Schwangerschaftbekleidung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anke1802 26.11.10 - 20:19 Uhr

ich möchte einen Antrag bei Jobcenter stellen über Babyerstausttattung und Schwangerschaftsbekleidung

Ist es sinnvoll jede Artikel einzeln aufzuschreiben? Wieviel gibt es und ab wann kann ich den Antrag stellen?

Muss ich die Sachen von meinem kleinen Sohn nehmen? Er ist jetzt 2 1/2 JAhre.

Ist es von Bundesland zu Bundesland anders? Kennt sich jemand in Berlin aus?

Danke

Beitrag von supermutti8 26.11.10 - 20:25 Uhr

den Antrag kannst du ab der 13.ssw stellen...

du benennst nicht alles einzeln, sondern stellst "Antrag auf Erstausstattung Bekleidung", " Antrag auf Erstaustattung Möbel und Kinderwagen" (Kinderbett m.Matratze, Schrank, eventuell Wickelkommode -bei nem Kind unter 3 setzen die vorraus das die noch vorhanden ist) und "Antrag auf Schwangerschaftsbedarf u. Umstandskleidung"

mehr zahlen die eh nicht .....alles andere müsstest/könntest du über die Stiftung beantragen...

wieso willst du die sachen deines sohnes nicht wieder nehmen? also viell. ist etwas auszutauschen oder zu ergänzen (sommerbabys haben schließlich keine langarmbodys oder schneeoverall) -aber grundsätzlich sparst du doch dadurch immens geld ...

Lg Annett

Beitrag von anke1802 26.11.10 - 20:26 Uhr

Hallo,

vielen Dank, von meinem Sohn habe ich gar nichts mehr.er wird zur Geburt über 3 JAhre sein Gruß

Beitrag von supermutti8 26.11.10 - 20:30 Uhr

weil du geschrieben hattest `..muss ich die sachen meines sohnes nehmen...?`

wenn du nichts mehr hast,kannste das ja net nehmen :-)

Beitrag von silbermond65 26.11.10 - 21:37 Uhr

von meinem Sohn habe ich gar nichts mehr

Warum fragst du dann ,ob du die Sachen nehmen mußt ? #kratz

Beitrag von jennychrischi 26.11.10 - 20:26 Uhr

Hast du denn nichts mehr von deinem Sohn? Ich meine, hier berichtete mal eine Mama, das man Dinge 4 Jahre aufheben muss. Finde ich auch okay so.

Ansonsten kann man sicher bei Google einen Vordruck finden.

Beitrag von zwiebelchen1977 26.11.10 - 20:38 Uhr

Hallo

In der VK steht, das dein Sohn 9 Jahre alt ist?

BIanca

Beitrag von alexander21 26.11.10 - 20:41 Uhr

hallo janine hier du kannst den antrag beim jobcenter erst stellen wenn du ein mutterpass hast und den machen die alles fertig habe auch ein antrag gestellt in der 10 woche da habe ich mein pass erst bekommen.

und den das geld erhalten für umstandsachen 100 euro.im 5 monat.
und das geld von jobcenter 391.00euro 8 wochen vor dem entbidungstermin.
und du kannst zur stieftung gehen wenn ihr da sowas habt auch noch beantragen geld für das kinder zimmer da bekommt man 400 so wahr es bei mir.vor ein monat.

ich bin jetzzt in der 36.ssw und habe alles schon fertig.

wenn du fragen hast einfach mailen ne.
gruß janine

ich komme aus der nähe berlin. neuruppin wenn es dir was sagt