Kennt sich jemand von euch mit Ovu-Orakel aus brauche hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnybabe88 26.11.10 - 20:40 Uhr

Hallo ihr lieben meine frage ist ich bin ES+7/8 und habe heute morgen mit morgenurin einen ovu gemacht fürs orkal der positiv schaut.

http://www.bilder-hochladen.net/files/gpaf-1-jpg.html

und dann um 16h nochmal ein

negativ..und kaum ein 2 strich fast weiß

http://s7.directupload.net/file/d/2355/qgdvsxcl_jpg.htm

was hat es zubedeuten?

also kann der mit morgenurin doch nur auf denn HCG angeschlagen haben oder?

meint ihr ich kan hibbeln??

lg carina

Beitrag von shiningstar 26.11.10 - 20:53 Uhr

Also, an ES+6 beginnt gerade mal die Einnistung -vorher findet keine hcg-Bildung statt.
Der Ovu kann also jetzt nur falsch anzeigen!

Das LH sinkt nach dem ES nicht sofort wieder auf Null.
Und Morgenurin ist so stark konzentriert, dass die Ovu's so ziemlich immer positiv anzeigen werden.

Warte bis ES+12 und mach einen SST. Spar Dir das Geld für Ovu's lieber.... 50 % aller Orakel sind falsch!

Beitrag von sparla 26.11.10 - 20:58 Uhr

Hallo Carina.. das sehe ich auch so.. allerdings... sollte es über mehrere Tage so sein....;-)

sparla