Frage zu ET

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julimond05 26.11.10 - 21:15 Uhr

Hallo Mädels,

würde gerne mal eure Meinung wissen...

Mir fällt gerade auf, dass mein errechneter ET der 21.12.10 ist, aber mit einer Zykluslänge von 28 Tagen, ich hatte aber eher 33 Tage und da kommt dann der 27.12.10 bei raus. Hat der FA einen Fehler gemacht oder denke ich gerade falsch? Nimmt man immer 28 Tage? #kratz

Was meint ihr??

Beitrag von sweetlady0020 26.11.10 - 21:26 Uhr



Hi,

also soweit ich gelesen haben, ist das normal. Ich habe eigentlich auch einen Zyklus von 30 Tagen und meine Ärztin hat mit 28 Tagen gerechnet.

Also mach Dir keine Sorgen. Das ist auch oft der Grund, warum es nicht so schlimm ist, wenn die Kleinen etwas später kommen ;-)

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 27+6 inside

Beitrag von julimond05 26.11.10 - 21:30 Uhr

Klar, sie kommen ja eh wann sie wollen ;-), ist nur eine generelle Frage.
Wollte vorhin mal gucken wieviel Tage es bis ET noch sind und da kam die Frage nach welchem ET ich gehe. Auch wenns ja nur Theorie ist.