*Mama weg* :-(

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 21:31 Uhr

Juhu Ihr Lieben,

ich bin ein wenig traurig. Mein Kleiner (knapp 2,5 Jahre) hat mich grade das erste mal aus seinem Zimmer geschickt, als ich ihn (wieder immer) in den Schlaf kuscheln wollte. Ich dachte erst, er ruft mich gleich wieder rein. 5 Minuten hab ich gewartet und nun schläft er wie ein Stein. Ist das jetzt das Alter??? Freut mich ja das er es kann... aber die Schmuseeinheiten haben nicht nur ihm gut getan:-( ;-)

Wann ging das denn bei Euch los mit dem alleine einschlafen?

Liebe Grüße

Tina

Beitrag von saraca06 26.11.10 - 21:35 Uhr

Hallo Tina,

das freut mich sehr für Dich, das ist ja super wenn es von ihm alleine kommt. Hoffentlich ist es nicht nur eine Phase.

Mein Großen (4 Jahre) bringe ich bis heute ins Bett, kurze Geschichte oder Schlaflieder und dann schlummert er friedlich ein.
Ich sehe das aber auch nicht so eng, wenn er es braucht warum nicht, dauert ja auch nicht lange bis er dann einschläft und genieße diesen Moment auch.

Viele Grüße

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 21:50 Uhr

Danke für deine Antwort!

4 Jahre? Siehste, ich dachte auch das ich damit noch viel Zeit hätte... aber mein Kleiner ist recht konsequent wenn er sich was in den Kopf gesetzt hat. Mit dem Nucky war es damals das gleiche... völlig unerwartet beim schlafengehen *Mama Nucky BAH* seitdem nie wieder einen angefasst... ich muss gestehen ich fühl mich grade ein wenig... ja ich weiß auch nicht... nutzlos?! #kratz;-) es fehlt irgendwie was... :-(

Beitrag von muehlie 26.11.10 - 21:58 Uhr

Bei meinem Sohn waren es auch 2 Jahre und ein paar Monate, als er soweit war. Er hat mich zwar nicht rausgeschickt, aber er war damit einverstanden, dass ich jetzt erst mal seine Schwester ins Bett bringe. Dafür gibt es mittlerweile auf meinem Weg aus dem Zimmer noch zig schöne Wünsche für die Nacht, Liebesbezeugungen und Luftküsse. ;-)

Meine Tochter wird nächsten Monat 2 Jahre und hat mich heute zum wiederholten Male aus dem Zimmer geschickt und ist dann tatsächlich eingeschlafen. #gruebel

Naja, krieg ja bald ein neues Baby. :-p

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 22:22 Uhr

*lach*

dann muss ich wohl schleunigst wieder schwanger werden ;-)

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 22:42 Uhr

*lach*

Genau das habe ich vor ein paar Tagen zu meinem Mann gesagt: Ich brauch ein neues Baby, die alten sind keine mehr.;-)


#rofl

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 22:59 Uhr

öhm... da stehen deine Karten besser als meine... müßte mir erstmal einen Mann suchen ;-)

Beitrag von muehlie 26.11.10 - 22:00 Uhr

Boah! #klatsch Habe ich doch tatsächlich falsch geantwortet. Finde diese Baumstruktur so beknackt!

Das war eigentlich an dich gerichtet: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2915408&pid=18441546&bid=52

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 22:19 Uhr

Hallo Tina,

wir haben auch alle drei Kinder in den Schlaf begleitet. #pro

Mein Großer sagte auch "Mama weg"...da war er knapp über 2 Jahre. Meine Tochter schlief im selben Alter alleine ein aber erst seit letzter Woche auch komplett die Nacht durch. Als ich sie darauf ansprach meinte sie in einem entsetzten Tonfall: Mama, ich bin doch schon 5! #verliebt

Wie konnte ich das nur vergessen!#schock

Mein Jüngster schläft seit ca. 2 Monaten alleine ohne stillen ein...und es ist ihm egal ob Papa oder Mama ihn legt. Durchschlafen ist aber auch hier noch nicht in Sicht...Zeit zum Stillen muss sein.;-)

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 22:24 Uhr

Mensch Mama...DU DU DU... wie konntest Du das nur vergessen?#nanana

#rofl

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 22:39 Uhr

#rofl

Ein "Mama dilln" holt mich ganz schnell wieder aus dem Land der Träume. Und wenn nicht schnell genug, dann kann das "Mama dilln" ganz schön laut werden.;-)

Aber dann ist es auch fast schon wieder Weckzeit...von daher genieße ich die Kuscheleinheit morgens um 6 Uhr sehr.#verliebt

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 22:46 Uhr

#schmoll zieh mir doch nicht die Nase lang... ich will auch kuscheln mit meinem Zwerg
Dafür 'zank' ich Dich nun mal zurück: meiner schläft durch seitdem er 1,5 Monate als ist... und das 12-14 Stunden am Stück

ZAAAAAAAAAAAAAAAACK..nimm das ;-)

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 22:57 Uhr

Touché;-)


Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 23:00 Uhr

Jo Baby Jo Baby *freudentanz aufführ* #fest#glas#glas

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 23:07 Uhr

*pöh*

Und wenn schon....*Schnute zieh*


;-)

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 23:13 Uhr

Zicke #rofl

aber dafür hast DU bessere Karten, was den Nachwuchs betrifft.... also Gleichstand!

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 23:21 Uhr

Naja, DU bist ja auch erst 27! Da geht also noch was.;-)

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 23:26 Uhr

Heute in 4 Jahren schon was vor?;-)

Ne im ernst, ich glaub ich belass es bei dem einen. Ich wollte nie AE sein- nun bin ich es und mehr als glücklich damit!

Aber zwei (oder noch mehr) Kinder von verschiedenen Väter. Muss wirklich nicht sein

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN der KV stellt sich leider nicht nochmal zur Verfügung...Komisch ;-)

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 23:34 Uhr

Oh Gott, in 4 Jahren! Dann bin ich 35!!#schock Naja, sehen wir den Tasachen ins Auge...


Und: Eine Garantie bekommt man nie. Beziehungen, die noch intakt sind, könnnen in 4 Jahren vorbei sein. Und Beziehungen, die noch nicht sind, können in 4 Jahre genau das richtige sein.


Amen! Das war mein Wort zum Samstag!:-p

Lust auf ne Freundschaftsanfrage.#winke

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 23:36 Uhr

Wenns denn sein muss #augen



*freu*

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 23:38 Uhr

Dann halt nicht....Zicke!:-p







(Heimlich Freundschaftsanfrage starte)

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 23:45 Uhr

Andeuten und dann zurück ziehen ist INKONSEQUENT!

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOS

*den Sekt kalt stellen geht*

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 23:49 Uhr

Alte Frau ist doch kein D-Zug.:-p

Ich habe schon den hoffentlich richtigen Button gedrückt...


(aufs erste Gläschen Sekt stiere....äh, vornehm und zurückhaltend warte *hüstel*)

Beitrag von rabe2 26.11.10 - 23:50 Uhr


*skol*

*schlürf*

*schüttel*

Puh, Sekt hatte ich schon lange nicht mehr...#fest

Beitrag von rheinhexe 26.11.10 - 23:58 Uhr

Ich auch nicht.... es ist WE... also: Hoch die Tassen äh Gläser. Wer zuerst betrunken ist, hat gewonnen:-p

SO Fräulein und da wir nun so (überkreuzte Finger zeig) miteinander sind, will ich gleich mal was klar stellen:

Du stopst deine (eventuell)weitere Kinderplanung, sonst komm ich nicht mehr hinterher. Kapisch?#schein

DArf ich mal was fragen? ach ich frag einfach-- ob Du antwortest, seh ich ja dann:

wie geht es deinem Körper nach den SS`ten? Ich muss gestehen, das ich zwar bissl über 28kg zugenommen hatte, nun aber alles wieder runter habe. Das einzige was nicht mehr als Neumodel durchgeht sind meine Brüste...war das jetzt zu persönlich? wenn ja-schieb es auf den Sekt :-p