Ich bin im Krankenhaus... Abschied von meinem Kind war so schwer!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von humor 26.11.10 - 21:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich musste vorhin im Krankenhaus bleiben, da was mit meinem Darm nicht stimmt. Unsere Tochter 2,5 mussten wir mitnehmen, wegen keinen Babysitter. Als klar war, ich muss da bleiben, hat sie nicht verstanden, warum sie ohne mich gehen sollte. Oh man, sie hat so geweint und ich habe mich so mies gefühlt.
Klar, ich kann ja nun auch nichts dafür, aber schon doof.
Sorry, ist ein Silopo. aber da musste mal raus.

Lg, Anna

Beitrag von miamotte 26.11.10 - 21:46 Uhr

Du arme,

lenk dich etwas ab das wird dir helfen und dann geh früh schlafen.

Deiner Tochter geht´s ja bestimmt gut bei ihrem Papa und wahrscheinlich hat sie schon aufgehört zu weinen bevor sie im Auto war.

Kopf hoch

Wünsch dir alles gute!

LG
Katharina ;-)

Beitrag von humor 26.11.10 - 21:54 Uhr

Dank dir. Ich gewöhne mich langsam an die Ruhe:-)

Beitrag von reethi 26.11.10 - 21:55 Uhr

Hallo!

Ich kann gut nachvollziehen wie Du Dich fühlst.
Aber Deiner Maus geht es bestimmt gut! Sie ist doch nicht alleine und in Ihrer vertrauten Umgebung. Ich bin sicher dem Papa fällt bestimmt etwas tolles ein. Freu Dich auf Ihren nächsten Besuch und mache Dir nicht so viele Gedanken.

Gute Besserung für Dich :-)

VG
Neddie

Beitrag von engel23184 26.11.10 - 22:26 Uhr

Oh ich kann das sooooo gut nachvollziehen! Meiner ist 28 Monate und hat im Moment die totale Mamaphase!!! Er liebt seinen Papa,aber wenn ich mal weg muss dann weint er ganz fürchterlich und hält sich an mir fest! Muss mich dann jedes mal zusammenreißen!#schmoll
ABER da müssen WIR wohl durch,genauso wie unsere Mäuse. Bald geht der KiGa los und dann MÜSSEN wir uns trennen,ob wir es wollen oder nicht!#schwitz Das gehört nunmal alles dazu...#heul
Und jetzt versuche erstmal zur Ruhe zu kommen,damit du schnell wieder fit wirst und wieder zu deinen Liebsten nach hause kannst!!!#liebdrueck
Ich hasse KHS und heule heute noch,mit 26 Jahren #hicks,wenn ich dann mal rein muss!!!

Gute Besserung!!!#klee#herzlich

Beitrag von gslehrerin 26.11.10 - 23:30 Uhr

Ich bin grad erleichtert über deinen Text, deine Überschrift lässt was ganz anderes vermuten!!!

LG
Susanne

Beitrag von engel7.3 27.11.10 - 11:28 Uhr

Hallo Anna,

lass Dich mal ganz kräftig #liebdrueck

Das ist sicher hart, ABER ich denke, der Papa oder die Oma wird das ganz toll machen, und Deiner Kleinen wird das sicher mal "ganz gut gefallen".

Dir aber ganz schnelle und gute Besserung, hoffe das Du vielleicht schon wieder zu Hause bist.

Glg Vanessa