Stelle ich mich echt so doof an?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von krabbelinchen 26.11.10 - 22:06 Uhr

Guten Abend!

Ich hab da mal ne Frage...und zwar bekommt mein Kleiner die Flasche und wir haben vor 2 Tagen von Pre auf 1er Milch umgestellt. soweit so gut :-p

Nun haben wir das Problem, das jede Flasche irgendwie verstopft ist...also David versucht zuu trinken und es kommt nix raus#aerger Jetzt ist es so das er dann immer anfängt zu schreien und sich schier nimmer einkriegt, der arme kleine Mann...
Ich weiß aber auch nicht, was wir falsch machen!!
Wir machen alles so wie bei der Pre-Nahrung...

Achso wir haben Aventflaschen, momentan 2 er Sauger und er bekommt Milumil.
Ich versuche es heut mal mit den 3er Saugern ,aber ich weiß nicht, ob das das Problem löst#kratz

Und dann noch eine Frage: seit 2 Tagen tut er sich abends schwer beim Einschlafen, wälzt sich immer rum und pupst soviel, kann das mit der Umstellung zu tun haben?
Hab gelesen, das die Umstellung wohl nicht sooo schlimm ist, ca die Grundnahrung die gleiche ist und nur 2 Bestandteile dazu kommen....


Liebe Grüße und vielen Dank

Krabbelinchen

Beitrag von schnullertrine 26.11.10 - 22:21 Uhr

Hallo,

vllt. ist die Nahrung etwas dickflüssiger, weil in der 1er ja auch Stärke drin ist. Dann solltest du wirkllich mal einen anderen Sauger probieren. Steht nichts auf der Verpackung? Die zwei Bestandteile können der Auslöser für die Blähungen sein, der Bauch muss sich erstmal daran gewöhnen.

LG

Beitrag von schnullertrine 26.11.10 - 22:24 Uhr

Ganz vergessen. Rühr in den nächsten Tagen die Milch mit Fencheltee an, dass hilft bei meiner kleinen super gegen die Blähungen.

LG

Beitrag von electronical 27.11.10 - 15:31 Uhr

Bei meinem bringt das gar nix.

Beitrag von coolkittycat 26.11.10 - 22:41 Uhr

das wird nix bringen! die 3er sauger haben nur mehr löcher. du brauchst größere. wir haben zu mam gewechselt.

Beitrag von sylvia27kc 26.11.10 - 23:05 Uhr

Wir haben auch die 1er von milumil und die NUK Sauger (die 1er Sauger) die funktionieren wunderbar!!!! Kann dir die empfehlen

Beitrag von mimiblue 26.11.10 - 23:07 Uhr

vergiss Avent! ich habe sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht, das einser Loch ist viel zu klein und beim zweier verschluckte sie sich ständig!
Seit wir Nuk First Choice verwenden klappt es - ganz gut soweit...

Beitrag von lachris 27.11.10 - 13:41 Uhr

Hi,

wenn es vorher okay war, warum verwendet ihr nicht weiterhin Pre-Nahrung?

Unsere ist 9 Monate alt und bekommt morgens und abens immer noch Ihre Flasche Pre.

Zu den Saugern selbst kann ich nichts sagen, da ich hier eine Avent-Verweigerin habe. Mein angeschaftes Aventset konnte ich gleich weiterverkaufen. Sie wollte gleich lieber eine andere Marke.

VG lachris


Beitrag von electronical 27.11.10 - 15:33 Uhr

hi

Könnte daran liegen, dass sich das Milchpulver nicht richtig auflöst, musste mal drauf achten. Wir sind jetzt auch von Pre auf die 1er umgestiegen und benutzen den 1Lochsauger von Avent und es kommt die Milch auch raus. Einmal war das Loch verstopft, lag daran, dass ich nicht richtig umgerührt habe und Pulver vor dem Loch steckte.
Also deine Flaschen musste deswegen jetz nich gleich wegschmeißen so wie hier jemand schrieb.....

LG ELectro mit Ben aufm Arm (1 Monat)#verliebt

Beitrag von flausch 27.11.10 - 20:19 Uhr


Genau DAS gleiche Problem hatten wir auch.

Wir haben dann einfach die Chicco Sauger für unsere Avent-Flaschen genommen und seitdem klappt es problemlos!

Ich glaube einfach, dass das Loch bei den Avent-Saugern zuuuuu klein ist und da ja Stärke in der 1er Nahrung drin ist, verstopft es...