frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daniela1204 26.11.10 - 22:31 Uhr

Hallo,

und zwar war ich heute beim FA weil ich seit zwei tagen Schmerzen habe, und heute Nacht etwas Blutung...
und da kam mal so ganz zufällig raus, das ich ne tiefsitzende Plazenta habe. (war das Plazenta bitte korrigiert mich falls es falsch ist) ach ja ne Hinterwandplazenta hab ich auch.
Mein gmbh ist verkürzt und ich hatte Kontraktionen auf dem ctg.Sie wollte mich zwar stationär in KH überweisen, durfte aber wieder nachhause weil sie die Ärztin nich erreichte und muss 3xtgl. Magnesium nehmen und nur noch liegen.
nun zu meiner Frage ist es schlimm wenn man ne tiefsitzende Plazenta hat,kann da was passieren?? und kann man da auch normal entbinden?? bin übrigends mit Zwillis schwanger...
Es war heute leider nur die Vertretung da, da die FÄ freitags nich im Haus is.

und mal was tolles zum schluß haben heute nochmal bestätigt bekommen das wir zwei Buben bekommen #verliebt

Lg Danny mit Ilaria an der Hand und den Zwillis 17ssw im Bauch#verliebt