Clearblue Computer Anfängerfrage....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heidi1310 26.11.10 - 23:07 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe eine dringende Frage. Ich benutze nun im dritten Zyklus den Monitor und war in den ersten beiden Zyklen ganz angetan, wie er funktioniert. Wie in der Anleitung funktionierte es, erst die zwei Balken und dann das Eisprungsymbol, so wie es sein soll. Habe in den beiden Zyklen jeweils 10 Streifen gebraucht.

In diesem Monat ist es nun sehr komisch! Heute ist der 16 ZT und ich musste den 11. Test machen. Seit ca. 6 Tagen zeigt er zwei Balken, aber kein Eisprungsymbol....

Ich habe einen ziemlich regelmäßigen Zyklus, so +/- 3 Tage und immer so um die 25-28 Tage.

Weiß jemand, was da gerade passiert?

Wäre wirklich dankbar für ein paar Tips!

Beitrag von pinksnoopy 26.11.10 - 23:08 Uhr

Hast du genau auf die benetzungszeiten geachtet??
ansonsten kann es auch mal sein das sich dein es verschiebt

Beitrag von heidi1310 26.11.10 - 23:15 Uhr

Also wenn ich jetzt so darüber nachdenke - nein, ich würde sagen nicht!

Ich denke eher, ich habe diesen Monat keinen ES, aber warum will der Computer so viele Tests?

Beitrag von pinksnoopy 26.11.10 - 23:23 Uhr

der spielt sein programm ab, wenn er bei 10 stäbchen kein es gefunden hat möchte er 10 weitere. klar kann sein das du kein es hast.
es kann halt auch sein wenn man sichnicht an die zeiten hält, das zuviel urin in das stäbchen geht und die antikörper dran vorbei rauschen.
hast du ein ZB

Beitrag von heidi1310 26.11.10 - 23:33 Uhr

Ok, klingt logisch!

Was ist ein ZB?

Beitrag von pinksnoopy 26.11.10 - 23:35 Uhr

Zb= Zyklusblatt
da trägt man seine tempi ein

Beitrag von heidi1310 26.11.10 - 23:42 Uhr

Nein, habe ich nicht.

Beitrag von mamma-09 26.11.10 - 23:23 Uhr

Hallo,

ich möchte dir den Tipp geben dich im kostenlosen Clearblue-Club anzmelden.
(Hier auf der Urbia.Seite)

Dort geben dir Clearblue-Experten Antworten.

Ich bin dort auch und es ist wirklich sehr hilfreich.

Ist übrigens kostenlos


LG mamma-09

Beitrag von heidi1310 26.11.10 - 23:34 Uhr

Vielen Dank - das werde ich gleich mal machen!

Und Du benutzt den Computer auch? Wie sind deine Erfahrungen?

Beitrag von mamma-09 26.11.10 - 23:40 Uhr

Hi,

ja ich benutze ihn auch.
In meiner ersten SS haben wir drei Zyklen einfach probiert. Dann drei mit Clearblue Ovus geherzelt. Wir haben dann den CBM bestellt. Ich war aber schon ss ;-).Also nur die Bestellung hat geholfen.

Jetzt üben wir seit Juni 10. Haben zwei Monate ohne Monitor. Dann einen mit CBM und war sofort im ersten Zyklus mit dem CBM ss. Leider hatte ich im Sep eine FG. Den folgenden Zyklus wieder mit CBM und war sofort wieder ss. Leider wieder eine FG im Okt.. Jetzt musste ich einen Monat aussetzen wegen Antibiotikaeinnahme.
Seit dem 22.11 darf ich wieder üben. Mal sehen ob mir der CBM wieder hilft.

Also der Cleablue -Club hat mir schon bei eingien Fragen geholfen.

LG

Beitrag von jasmin080907 26.11.10 - 23:47 Uhr

hallo...
ich bin jetzt auch im 3. zyklus mit dem cbm...bin heute an zt 6 und warte jetzt auf den 9. zt, damit ich endlich wieder testen kann....

im ersten monat mit dem cbm hat er mir auch ewig lange nur 2 balken, abe keine 3 angezeigt und letzten monat ganz zuverlässig auch das ei symbol....
ich benutze die bechermethode....ich lass nen countdown von handy laufen...genau 15 sekunden halte ich dann das stäbchen in den urin....
halte dich ganz genau dran...sonst kann er das ergebnis verfälschen...

liebe grüße
jasmin

Beitrag von heidi1310 26.11.10 - 23:48 Uhr

Hi!

Das tut mir sehr leid mit deinen beiden Fehlgeburten! Ich hatte im April eine Totgeburt. Sehr schlimme Zeit!

Die Schwangerschaft hat ohne alles geklappt... und da ich nun eigentlich wieder ganz schnell schwanger werden wollte und es die ersten drei Monate ohne alles nicht geklappt hat, habe ich mir den CBM gekauft. Der erste Versuch hat nicht geklappt, im zweiten Zyklus war mein Mann auf Dienstreise und nun im dritten Zyklus verwirrt mich der CBM.

Aber wenn ich lese, wie gut er Dir geholfen hat, habe ich wieder Hoffnung... nächsten Monat dann!

LG

Beitrag von mamma-09 26.11.10 - 23:52 Uhr

Oh, das tut mir auch sehr leid.
Warum muss es sowas schlimmes auch geben??

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.
Vielleicht treffen wir uns mal im Clearblue-Club.

GLG mamma-09#winke