Versprechen halten?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von selmi22 26.11.10 - 23:23 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Anfang des Jahres hat meine 8-jährige Schwester ein Nintendo DS I bekommen.
Sie hat es sich sehr gewünscht und sie ist ja auch alt genug.

Naja, meine Tochter hatte das manchmal in der Hand und hat es sich einfach angeschaut und mit diesem Stick auf dem Bildschirm gemalt.

Dann hat sie in der Werbung eins davon in Lila gesehen und gesagt sie möchte auch so eins.

Ich habe gesagt dass sie so eins vom Weihnachtsmann bekommt, ein Nintendo DS in lila.

Ich dachte sie vergisst das wieder...

Naja, nun sieht sie dass es draußen schneit, sie sieht die Weihnachtsmänner im TV, die Deko draußen und alles für sie deutet daraufhin dass bald der Weihnachtsmann kommt und ihr das heißgeliebte Nintendo DS bringt.

Es ist dieses Jahr das erste mal dass sie Weihnachten so richtig wahrnimmt und dem entgegen fiebert.
Sie glaubt noch an den Weihnachtsmann und weiß dass er Geschenke bringt.

Ich würde sie mächtig enttäuschen wenn sie kein Nintendo DS vom Weihnachtsmann bekommt.

Sie ist aber mit 3,5 Jahren einfach noch zu jung dafür..., oder?

Sie hat alles was sie braucht, aber mal eben 150€ zu investieren in eine Sache mit der sie meiner Meinung nach jetzt noch nichts anfangen kann ist doch ein wenig zu viel.
Weil was anderes Großes kann ich ihr dann nicht mehr kaufen, dabei gibts so tolle Puppenhäuser...

Naja ich weiß jetzt gar nicht was ich machen soll.
Ich will meine Kleine nicht enttäuschen, ich würd ihr aber so gerne was anderes kaufen.

Was würdet ihr machen?
LG
Selma

Beitrag von engelchen1989 26.11.10 - 23:36 Uhr

Hallo,

das einzige was mir spontan einfällt ist, dass du mit ihr in einen großen Spielwarenladen fährst und sie ausgiebig schauen darf. Versuch ihr da Sachen schmackhaft zu machen die für ihr Alter geeignet sind.
Wenn du Glück hast sieht sie was anderes Tolles und wenn dann dann der DS nicht unterm Baum liegt, sondern "nur" das andere Geschenk kannst du ihr erklären, dass der Weihnachtsmann nicht so viele große Geschenke auf ein Mal macht.

Ob das klappt weiß ich nicht, aber nen Versuch wäre es wert.
Viel Glück. ;-)
LG Sabrina

Beitrag von niana 27.11.10 - 00:09 Uhr

Hallo selmi22

Ja mit 3.5 Jahren denke ich auch das sie noch etwas zu klein ist für einen DS, Meine Nichte hatte einen mit 5 und ich durfte ihr immer alles vorlesen... wurde etwas nervig..

Aber wie wäre es denn mit dem V smile von v-tech.
Da gibt es viele spiele auch für 3-4 jahre (und drüber hinaus). Das Ding is auch robuster und so ein Stift ist auch dabei, ich glaub nämlich das gerade der Stift es deiner kleinen angetan hat, mein Sohn liebt den Stift nämlich auch ;-)
War nur eine Idee von mir #schein
Ps: Puppenhaus fände ich aber auch viel schöner :-D

Lg. Niana

Beitrag von karolin19 27.11.10 - 07:38 Uhr

Wie wäre es denn mit Mobigo von V Tech kostet auch nicht ganz so viel. Ich glaub so umdie 70 € mit Spiel dabei.

Beitrag von ephyriel 27.11.10 - 08:21 Uhr

Hallo Selma,

versuch doch mal nochmal mit ihr zu reden.
Sag ihr das der Weihnachtsmann gesagt hat das er so etwas nur den großen Kindern schenkt die schon lesen können und das er aber gesagt hat sie darf sich was gaaa...nz tolles von ihm wünschen und das er auf einen Wunschzettel von ihr schon wartet.
Dann guck mit ihr in einem Katalog (Spielwarengeschäft halte ich eher für eine Qual, da sie bestimmt gleich was mit nehmen möchte...) oder mach ihr doch den Vorschlag mit dem Pupptenhaus.

Sag ihr auch das es dir leid tut und das es dein Fehler war das Du ihr das gesagt hast. Das du nicht wusstest das das ein Spielzeug nur für große Kinder ist, aber das der Weihnachtsmann ihr eben zugesagt hat das sie sich was gaaaaa...nz tolles für kleinere Kinder zum spielen aussuchen darf und er ihr auch noch eine Überraschung bringt...??? So in etwa....???

Viel Glück beim überzeugen und eine schöne Vorweihnachtszeit
Billa

Beitrag von selmi22 27.11.10 - 10:47 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich denke dass ich es genau so machen werde.

Ihr erzählen dass ich nicht wusste, dass der Weihnachtsmann solche Geschenke nur großen Kindern macht, sie sich dafür etwas anderes aussuchen darf.
Ich schau mir mir ihr dann Kataloge und Seiten im Internet an, ein Besuch in einem Spielwarenhaus mit ihr würde in einer Katastrophe enden

LG
Selma

Beitrag von gussymaus 27.11.10 - 17:51 Uhr

ganz einfach: setzt euch hin und wartet auf den weihnachtsmann, da der nicht kommen wird hat sich das erledigt... sie wird schöne sachen von euch bekommen und thema durch... du wirst sicher was finden was sie mag... man kennt seine kinder doch... einen DS würde ich einem 3jöhrigen kind nie versprechen - wer macht denn sowas?!

sollte doch ein weihnachtsmann kommen der den DS bringt ist das ja schön, aber glauben tu ich das nicht...

Beitrag von skiddydelphi 28.11.10 - 22:31 Uhr

Ähm, das ist jetzt aber eher ironisch geschrieben, oder? #kratz Also das sie sich mit ihrem Kind hin setzen soll, auf den Weihnachtsmann soll, und da der natürlich nicht kommen wird, hat sich das Thema erledigt.

LG

Beitrag von gussymaus 01.12.10 - 16:00 Uhr

ja, genauso hab ich das gemeint...

ich würde meinem kind nie etwas erzählen, was nicht stimmt, bzw was ich dann icht vorhabe zu halten... wenn ich ihm schon vorlüge dass es einen weihnachtsmann gibnt der alles (oder gerade das) bringt, dann muss ich auch mit der konsequenz leben...

wenn ich ihm verspreche dass ein weihnachtsmann kommt und ihm was bringt erhalte ich diese lüge entweder aufrecht oder ich lasse es gleich... ich habe mich dazu entschieden gar nicht erst mit solchen lügen anzufangen, dann brauch ich auch keinen trösten wenn sie dahinter kommen dass es gelogen war...

Beitrag von skiddydelphi 10.12.10 - 11:14 Uhr

Hi

So haben wir das auch geplant!

Unsere Tochter soll die von Anfang erfahren, dass es z. B. mal einen Nikolaus gab und was er Gutes getan hat, dass dies auch heute noch als Tradition weiter geführt wird, jedoch die heutigen Nikoläuse nicht mehr DER Nikolaus ist, sondern Menschen, welche sich zu diesem Anlass verkleiden.

Ich bin nämlich erst mal generell dagegen mein Kind anzulügen. Und ich bin überzeugt, dass mein Kind deshalb nicht weniger Freude an diesen Festen haben wird, sondern wie Du auch schreibst, die Enttäuschung dafür später zusätzlich noch ausbleibt ;-)

LG


Beitrag von gussymaus 10.12.10 - 16:15 Uhr

meine sind ja nun schon in dem alter wo die meisten ihrer klassenkamerade langsam hinter die lüge kommen... ich begegne immer wieder schwitzenden mamis, die mir erzählen "ja mein xy hat nun so seine zweifel, wie denn dieses oder jenes gehen könnte, aber ich konnte ihm das grad noch so und so erklären" hallo?! spätestens wenn mein grundschüler mich fragt wie denn der weihnachtsmann die vielen pakete tragen will würde ich ja mal langsam mit der wahrheit rausrücken statt ihm was von "helferwichteln" und "paketwagen" zu erzählen... aber jeder wie er mag...

mein großer weiß ziemlich genau wie sas alles von statten geht, dass die weihnachtsgeschenke unter den baum kommen wenn mama mal heimlich zu klo geht - und sie geht immer mal weg, die kinder gucken - nichts da - und wenn sie nicht mehr mitgehen weil sie vergessen haben mich zu bewachen hole ich den korb aus dem versteck.. trotzdem liest er (kann er ja jetzzt alleine) seinem bruder JEDEN TAG aus dem buch "wo der weihnachtmann wohnt" vor... und sie freuen sich beide tierisch... "mama wenn ich der weihnachtmann wäre dann würde ich ja ..." und spinnen sich die verrücktesten geschichten zusammen!

selbiges mit christkind und nikolaus.. und die stiefel-füll-aktion im supermarkt fanden sie trotzdem toll. "mama, früher hat das doch ein reicherer bischof gemacht und den ganz armen kindern was zu essen geschenkt..." #pro jawoll mein junge, so will ich das hören ;-) die anderen kinder guckten etwas verdattert, aber das soll meine sorge nicht sein... #cool ich würde es immer wieder so machen!

Beitrag von zaubertroll1972 28.11.10 - 14:19 Uhr

Nicht kaufen da sie einfach noch zu jung ist!