Sie husten immer nur beim schlafen...und schläft total unruhig..

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von novemberbaby06 27.11.10 - 00:13 Uhr

hallo ihr lieben


ich weiß nicht aber mittlerweile mach ich mir ein wenig sorgen...war auch schon beim arzt mit meiner tochter (4 jahre) aber der konnte nix feststellen.....

Seit ca 3 wochen fällt mir auf, dass die kleine immer wieder husten muss wenn sie schläft und das auch mal 1-2 min durchgehend....der husten klingt sehr trocken...:-(

Auch schläft sie total unruhig, wälz sich immer wieder hin und her...jammert oft....und will auch gar nicht mehr in ihrem zimmer schlafen...sondern nur noch bei mir und papa im bett....

Was kann das mit dem husten und dem unruhigen schlafen auf sich haben? könnt ihr mir da weiterhelfen?

PS: Wir sind sehr viel unter tags an der frischen luft...z.z gehen wir oft in den wald oder schlittenfahren ...
wenns zu sehr schneit backen wir kekse....spielen sehr viel usw......also sie wird genug "gefordert", dass sie eigentlich "tod" müde seiin müsst :-)

Lg dani

Beitrag von annleo 27.11.10 - 13:37 Uhr

Hallo dani! :-)

Vielleicht ist es in ihrem Zimmer zu warm und die Luft zu trocken?

Hänge doch mal nasse Tücher auf.........

Oder stelle eine Schale mit heißem Wasser und einem Tropfen
Thymianöl in ihr Zimmer.......

Vielleicht kannst Du auch den Kopf etwas höher lagern?

Viel Erfolg! #klee

LG
#sternannleo#stern

Beitrag von novemberbaby06 27.11.10 - 14:11 Uhr

Es ist ja egal in welchem zimmer sie schläft....sie hustet auch bei mir...(und bei uns im schlafzimmer hänge ich immer die frisch gewaschene wäsche auf)....

Danke dir für den tipp mit dem höher lagern..:-)

Lg

Beitrag von bine3002 27.11.10 - 20:48 Uhr

Ihr solltet tagsüber inhalieren. Und nachts dann Hustenstiller geben, wenn es gar nicht anders geht. Zur Zeit geht eine Bronchitis um, die sehr hartnäckig ist und lange braucht.

Beitrag von novemberbaby06 27.11.10 - 21:14 Uhr

#danke