Diabetes...wieviel spritz ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danyela25 27.11.10 - 09:05 Uhr

Guten Morgen!
Ich bin langsam echt am verzweifeln.
Meine Werte werden einfach nicht besser.
Heute Morgen z.B.1,5Vollkornbrote gegessen,davor 5IE Rapid gespritzt,Wert trotzdem über 200!!!!Wieviel muss ich denn noch spritzen bis der Wert mal normal ist?
Mittags und Abends ist er so lala wenn ich mich essenstechnisch zusammenreisse.
Wieviel spritz ihr?
Hatte heute morgen auch nen N-Wert von 200 habe allerdings vergangene Nacht noch etwas Pizza geschlemmt,ich weiß dass das blöd war.

LG dany

Beitrag von huhn75 27.11.10 - 09:30 Uhr

...das kann man nicht pauschalisieren, jeder muss soviel spritzen, dass bei ihm die Werte passen...

Ich will nicht hoffen, dass Du mit dem 200 Wert angefangen hast zu Frühstücken? Dann wäre es ja kein Wunder ,wenn Du jetzt wieder so hoch wärst..
Ansonsten vorsichtig den Bolus anpassen bzw. Deinen Arzt fragen.

Von Pizza solltest Du in der SS eh die Finger lassen, weil durch die Zusammensetztung von Eiweiß und KH die Insulinierung eh verdammt schwierig ist- auch wenn es schwer fällt.

LG

Beitrag von claro 27.11.10 - 09:56 Uhr

Guten Morgen,

um dich zu beruhigen: ich spritze vor allen Mahlzeiten schon 20 Einheiten und zur Nacht hin 12.

In meiner letzten SS war ich am Ende bei fast 30 Einheiten!! Mach Dir keine Sorgen!!

Gruß
Claro

Beitrag von erato37 27.11.10 - 10:19 Uhr

Guten Morgen :-)

Ich habe meine momentanen Werte bis auf den Nüchternwert
ganz gut mit Actrapid morgen 8 iE und Mittags 6 iE sowie einem Langzeitinsulin zur Nacht 12. iE ganz gut im Griff.

Allerdings verändern die sich momentan auch wieder, da ich einen Infekt habe ... :-(

Ich denke allerdings auch, dass Du einfach nach Rücksprache mit dem Doc spritzen mußt wonach Dein Körper verlangt. Stresse Dich nicht dabei .... es ist ja absehbar :-)

Erato / 37 SSW

Beitrag von seluna 27.11.10 - 11:46 Uhr

Moin,
bei mir geht es nur um die Nüchternwerte, ich spritze abends vor dem schlafengehen12 E Langzeitinsulin und morgens nach dem aufstehen nochmal 6 E.

so langsam merke ich es auch an den Werten, sie verändern sich und ich stand auch schon kurz vor der Verzweiflung, habe mit 6 E Langzeitinsulin am Abend angefangen und bin seit Wochen nur am erhöhen.