Wahnsinn, ich bin ein UFU !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tekelek 27.11.10 - 10:11 Uhr

Guten Morgen !

Habe eben nachgerechnet und ab heute sind es nur noch 48 Tage bis zum ET #schock
Also bin ich jetzt auch ein "UFU" ;-)
Frühestens in 27 Tagen dürfte unser Sohn als Hausgeburt auf die Welt kommen, einerseits ein sehr beruhigendes Gefühl, andererseits klingt das wirklich nach sehr wenig #schwitz
Da aber die Geschwister genau am Termin kamen, mache ich mir keine großen Hoffnungen, daß das dritte Kind 2-3 Wochen früher kommt (obwohl ich ehrlich gesagt nichts dagegen hätte #schein).
Soweit geht es mir aber noch super, das Einzige was mich total quält ist nach wie vor tierisches Sodbrennen und Atemnot ...
Und, wie gehts den anderen "UFU"s ?

Liebe Grüße,

Katrin mit Kindern und Sohn Nr.2 (34.SSW)

Beitrag von leoniechantal 27.11.10 - 10:19 Uhr

hallo,

ja die zeit geht schnell vorbei ;)

meine zwei großen kam jeweils nach ET und nr.3 kam 12tage eher.

mal sehen ob sich nr.4 auch eher blicken lässt :P

alles liebe euch
katja mit drei kids an der hand und bauchpüppi36+6

Beitrag von huhn75 27.11.10 - 10:27 Uhr

Och... so langsam mag ich nicht mehr....Ich hätte auch so rein gar nichts dagegen, wenn er sich eher auf den Weg machen würde-meine Nächte sind schlimm und tagsüber bekomme ich gar nichts mehr auf die Reihe.

Mein erster Sohn wurde 3 Tage nach ET eingeleitet, dies mal lasse ich def. nicht einleiten, und von daher wäre es schööööööön, wenn er nicht so alnge auf sich warten lassen würde.

LG

Beitrag von alohawauwau 27.11.10 - 10:56 Uhr

huhu

Mir gehts genauso, hab auch tierisches sodbrennen und luft bekomm ich auch schlecht, deswegen glaub ich auch dass ich bis jetzt noch keine senkwehen hatte.Bauch ist auch noch schön oben. bei mir sinds ab heute nur noch 30Tage#schock was noch nervig ist, dass mir meine püppi immer wieder ihre füße in die leber drückt und das tut recht weh. zieht bis in den rücken.
Mal sehen wann sie sich auf den weg machen will. mein sohn kam bei 39+0 aber auch nur weil ich den tag zuvor nen blasensprung hatte. raus wollte er dann ab er doch net, denn es kamen null wehen, deshalb bekam ich dann nen wehentropf angelegt. hoffe dass es diesmal anders läuft.

Lg Ramona+Noah Elias#verliebt+Kaffeeböhnchen Noemi Malia 35+5#verliebt

Beitrag von prinzessinaqua 27.11.10 - 11:55 Uhr

Mensch bin ja auch ein Ufo *lach* nun gheht es aber voran.
Nicht mehr lange und wir haben unsere Schätze in den Armen :)

Mir geht es soweit sehr gut bis auf leichte Schmerzen im Intimbereich und ab und an Rückenschmerzen.

LG
Manu mit Lars im Bauch (34 ssw)