FH nur 10mm bei 6+1 normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von indiawife 27.11.10 - 10:14 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und hab schon eine ware odysee hinter mir.
kurze zusammenfassung:

27.09. Tag der Zeugung.
zwischen 38-45 Tage zyklus , ES am 25-26 ZT
09.11. SST Pos.
10.11. FA nichts zu sehen. HCG 83
FA-wird nichts
12.11.KH-- HCG 206
17.11. FA nicht viel gesehen US missed aport
19.11.HCG 600 von 17.10.
20.11. KH FH. 6mm mit vieleicht Dottersack HCG 1210
wollte keinen FA mehr sehen vor 9.SSW
26.11. Hebammenpraxis, wollte nur gespräch.

Haben Blut genommen und nun warte ich wieder auf den HCG.
FH auf ca. 10mm gewachsen. US-Gerät ist sehr alt man konnte nicht sehr viel sehen. Mein GM ist nach hinten gekippt und die FH ist sehr weit oben.
Was einen US noch schwieriger macht. War gestern bei 6+1.

Nun meine Frage: Ist die FH für 6+1 nicht zu klein?
Bei meinen anderen SS hat man bei 6+4 schon das Herz schlagen gesehen. Und nun hier vieleicht nue der Hauch von irgendwas.
Die meinte dort, hier wackelt was aber sie konnte nicht mit sicherheit sagen was das ist. Ich ertrag die ungewissheit kaum.
Ich hab im januar meine Tochter Veer in der 17.SSW verloren. Ob ich das nochmal schaffe weiss ich nicht.

Was sind eure Erfahrungen?

LG Nici

Beitrag von claudiar2d2 27.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

oh mann ich glaube du bist viel zu aufgeregt! ich bin seit heute in der 7+0 und am Montag war mein erster FA Termin beim US hat mann eine FH und einen Dottersack gesehen noch nix mit Embryo oder Herzschlag oder so! bei mir wurde keine Blutuntersuchung kein HCG Wert bestimmt und gar nichts.es wurde nicht mal was gemessen! ich habe erst am 6.12. einen weiteren Termin bekommen! um so mehr mann untersucht und misst und macht um so mehr gelegenheit hat man um sich verrückt zu machen. du kannst jetzt einfach nur abwarten.ich verstehe deine angst wirklich aber denke auch an dein Kind,denn das kriegt den stress den du dir jetzt machst doppelt und dreifach ab! und bekanntlich tut das nicht gut. versuche ruhig zu bleiben!Ich wünsche dir viel Glück für die Schwangerschaft!

Beitrag von indiawife 27.11.10 - 12:00 Uhr

Ich danke euch, naja eigentlich wollte ich ja auch erst wieder zum FA wenn die 8.SSW beendet ist. Gestern das war nur ein dummer zufall. Es sollte ja nur ein Hebammengespräch über die Situation werden und dann kammen ganz spontan die Untersuchungen. Hat mich auch etwas überfordert, weil ich das ja eigentlich nicht wirklich wollte und nun ist die aufregung wieder gross. Ich hasse das alles und wünschte ich wüsste noch nicht das ich Schwanger bin, dann hätte ich erst viel später gewissheit.

LG Nici.

Beitrag von connie36 27.11.10 - 10:49 Uhr

hi
meine fruchthülle war bei 7+1 1,3cm gross und da war auch endlich ein 3mm kleiner zwerg drin. war zwar alles etwas klein, aber sie war da und blieb da.
lg conny 29.ssw